Die Vorbereitungen des Nexen Tire Motorsport-Teams mit dem rund 385 PS starken Porsche 718 Cayman GTS sind abgeschlossen.
Foto: Nexen
Die Vorbereitungen des Nexen Tire Motorsport-Teams mit dem rund 385 PS starken Porsche 718 Cayman GTS sind abgeschlossen.

Motorsport

Mehr Performance für Nexen Tire Motorsport-Teams

Die Saison 2021 von Nexen Tire Motorsport und Adrenalin Motorsport am Nürburgring bewertet der koreanische Reifenhersteller Nexen als gelungen. Die Nexen Motorsport-Teams fuhren SPT-4- und V6-Klassensiege ein, zudem steht eine neue Rundenbestzeit im Finale der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) mit dem 718 Cayman GTS in der Bilanz. 2022 soll an diese Erfolge angeknüpft werden.

Zu den Neuerungen in der kommenden Saison gehört ein einheitliches Erscheinungsbild der Nexen-Motorsportteams mit neuer Teamwear und in Kürze eine neue Social Media-Präsenz. Die Vorbereitungen des Nexen Tire Motorsport-Teams mit dem rund 385 PS starken Porsche 718 Cayman GTS sind abgeschlossen. Das Team um Ralf Zensen wird in der am 26. März anlaufenden Saison mit dem erfahrenen Nordschleifenprofi Norbert Fischer verstärkt. „Wenn alles reibungslos läuft, können wir mit noch mehr Performance auf dieser anspruchsvollen Rennstrecke an die Spitze fahren“, ist Ralf Zensen überzeugt.

Auch das Team Adrenalin Motorsport setzt sich ambitionierte Ziele: So viele Klassensiege wie möglich am Jahresende in der Klasse V6 in der NLS zu gewinnen und erfolgreich im 24h-Rennen abzuschneiden und als Sieger auf dem Treppchen stehen. „Wir freuen uns über die großartigen Ergebnisse der Rennteams in der letzten Saison. Unser langjähriges Motorsport-Engagement hat jetzt mit der Entwicklung eines erfolgreichen Rennreifens eine neue Dimension erreicht“, begeisterte sich Peter Gulow, Vice President Europe Central & East Nexen Tire. Wir berichten in der Print-Ausgabe ausführlich auf dien Start in die neue Motorsport-Saison. (kle)

NEXEN_Motorsport_porsche.jpeg

Motorsport

Nexen baut Rennreifenentwicklung aus

Vorfreude auf die Motorsport-Saison 2021 formuliert Nexen Tire – die koreanische Reifenmarke hat ihr Engagement in der NLS und für das 24h-Rennen am Nürburgring verlängert.

    • Nexen, Motorsport, Industrie
nexen-motorsport.jpeg

Motorsport

Nexen schickt N'Fera SS01 auf die Strecke

Auch Nexen Tire freut sich auf die Rückkehr der Motorsportfans – im Rahmen eines Modellprojekts sind rund 10.000 Zuschauer beim 24h-Rennen am Nürburgring am kommenden Wochenende zugelassen. Die Marke unterstützt zwei Teams.

    • Motorsport, 24h-Rennen, Nexen
Die Racing Group Eifel darf sich auch in der kommenden Saison über Unterstützung von Nexen Tire freuen. 

Motorsport

Nexen Tire unterstützt auch 2023 zwei Renn-Teams

In der Saison 2023 setzt Nexen Tire seine Partnerschaft mit dem Sportwagenzentrum Eifel by Nexen Tire und dem Adrenalin Motorsport Team weiter fort. Die beiden Teams nutzen die Zeit bis zum Saisonstart, um an ihren Wagen zu arbeiten, während Nexen an der Performance seiner Rennprofile arbeiten will.

    • Motorsport, Nexen
Das Team „Girls Only – Ready to Rock the Green Hell“ trat auf einem Audi R8 LMS GT4 an.

Motorsport

WS Racing startet mit Giti Tire in neue Saison

Das Team Giti Tire Motorsport by WS Racing hat in der Saison 2021 unter anderem Klassensiege in der NLS und dem 24h-Rennen auf dem Nürburgring eingefahren. Im Vorfeld der Saison 2022 kündigen die Team-Verantwortlichen an, die Schlagzahl nochmals deutlich erhöhen zu wollen.

    • Motorsport, Giti Tire, 24h-Rennen