Image
low_KW_Variante_4_BMW_M4_G82_BMW_M3_G80_Standaufnahme_001(ENT_I.jpeg
Foto: KW
Mit der Variante 4 von KW können der BMW M3 und M4 bis zu 60 Millimeter tiefergelegt werden. 

Tuning

KW rüstet BMW M3 und M4 nach

Ein dreifach leistungseinstellbares Fahrwerk für den BMW M3 (G80) und M4 (G82) kommt dieser Tage von KW. Dafür hat der Hersteller auf seine Variante 4 gesetzt.

Das Nachrüstfahrwerk aus Edelstahl verfügt über eine Mehrventiltechnologie zum Dämpfen von Bodenwellen. Die Variante 4 ermögliche zudem eine sportliche Straßenlage und mehr Fahrsicherheit, so KW. Einen Auffangbehälter besitze das Fahrwerk nicht mehr; auf diesen könne aufgrund überarbeiteter Ventiltechnik verzichtet werden, teilt KW mit.

Seitlich am Federbein und des Dämpfergehäuses für die Hinterachse befinde sich nun in einem kompakten Ventilgehäuse die getrennt im Lowspeed- und Highspeed-Bereich der Druckstufe einstellbaren Ventile. „Intern sprechen wir bei so einem Dämpferaufbau von einem ‚Dreirohr-Dämpferaufbau‘“, erklärt der Brand Manager von KW, Jonas Ehrmann. Über ein goldfarbenes Einstellrädchen könne mit 14 Klicks die Dämpfung in der Highspeed-Druckstufe und mit dem lilafarbenen Rädchen mit 13 Klicks die Dämpfungscharakteristik in der Lowspeed-Druckstufe angepasst werden.

Die bereits in der Serie tiefergelegte BMW M3 (G80) Limousine und das BMW M4 (G82) Coupé können laut KW durch den Einbau der Variante 4 bis zu 35 Millimeter weiter tiefergelegt werden, was einer Tieferlegung von rund 60 Millimeter beim BMW 3er (G20) entspreche.

Aktuell laufen auch die Tests für den Rennwagen BMW M4 GT3 mit einem fünffach leistungseinstellbaren Rennsportfahrwerk von KW. Auch die Entwicklung des Clubsport und des DDC plug&play Gewindefahrwerks für die aktuelle Generation der BMW M3 (G80) Limousine und des BMW M4 (G82) Coupé sind im Gange. (jwe)

Image
low_KW_Variante_4_BMW_M4_G82_BMW_M3_G80_Hinterachsdaempfer(ENT_.jpeg
Foto: KW Das Gewindefahrwerk Variante 4 benötigt aufgrund veränderter Ventile keinen Auffangbehälter mehr.
Image
KW_Gewindefahrwerke_BMW_4series_003_t.jpeg
Foto: KW Automotive

Tuning

KW bestückt BMW 4er Coupé dreifach

Für alle aktuellen BMW 4er Coupé (G22) mit und ohne xDrive sind nun die Gewindefahrwerke von KW in den Varianten 1, 2 und 3 verfügbar.

Image
Conti-BMW-M4-Sportcontact6.jpeg
Foto: Continental

Reifenindustrie

Continental bereift den neuen BMW M4

Fahrzeughersteller BMW setzt in der Erstausrüstung des neuen M4 auf den SportContact 6 von Continental.

Image
Ausbildungsstart_bei_KW_2021 (1).jpeg
Foto: KW automotive

Tuning

KW: Auszubildende starten ins Berufsleben

KW automotive hat zehn junge Menschen für den Ausbildungsstart 2021 gewinnen können. Aufgrund der Pandemie musste der Fahrwerkshersteller auf dem digitalen Weg auf die Suche gehen.

Image
Das KW Variante 3 ermöglicht dem Tesla Model Y eine Tieferlegung zwischen 25 und 50 Millimeter.
Foto: KW

Tuning

KW Variante 3 bestückt Tesla Model Y

Pünktlich zur Essen Motor Show bringt KW sein Gewindefahrwerk Variante 3 für die Allradmodelle des Tesla Model Y heraus. Die Markteinführung für Modelle mit Heckantrieb soll im Frühjahr 2022 folgen.