Kurz informierte im vergangenen Monat auf Messen über das Recycling von Reifen.
Foto: Kurz Karkassenhandel GmbH
Kurz informierte im vergangenen Monat auf Messen über das Recycling von Reifen.

Recycling

Kurz wirbt für Recycling von Reifen

Sowohl auf der Tire Cologne 2022 als auch auf der IFAT in München stellte die Kurz Karkassenhandel GmbH ihre Ideen zum Recycling und Runderneuern von Reifen und Gummi vor. 

Hanna Schöberl und Reinhard Zweck von Kurz präsentierten auf der Tire Cologne, wie eine fachgerechte Altreifenentsorgung von der Sortierung bis zur Verwertung abläuft. Auf der IFAT in München am 3. Juni informierte Schöberl im Rahmen der Podiumsdiskussion „Ein fast vergessener Stoffstrom: Recycling von Reifen und Gummi“ über die ökologischen und ökonomischen Vorteile von runderneuerten Reifen.

Kurz ist ein spezialisierter und zertifizierter Entsorger, der nach eigenen Aussagen möglichst alle Bestandteile des Reifens im Sinne des Kreislaufwirtschaftsgesetzes nach der fünfstufigen Abfallhierarchie recycelt. (jwe)

Nach kurzer Krankheit am 24. Dezember 2021 verstorben: Karl Kurz, Gründer und ehemaliger Geschäftsführer der Kurz Karkassenhandel GmbH.

Gründer von Kurz Karkassenhandel

Karl Kurz im Alter von 89 Jahren verstorben

Das gesamte Team von Kurz Karkassenhandel trauert um den Firmengründer und ehemaligen Geschäftsführer Karl Kurz. Nach kurzer Krankheit verstarb er im Alter von 89 Jahren am 24. Dezember 2021 im Kreise seiner Familie.   

    • Recycling, Unternehmen/Personen, Personalie
AZuR engagiert sich für ein nachhaltiges Altreifen-Recycling.

Recycling

AZuR meldet neuen Partner

Wolfersdorff Consulting aus Berlin ist Spezialist in Reifenpyrolyse und -recycling und berät Führungskräfte und Teams zur Nachhaltigkeit. Die Agentur schließt sich nun dem Netzwerk Allianz Zukunft Reifen (AZuR) an, das sich für Altreifen-Recycling im Sinne der Circular Economy einsetzt. 

    • Recycling, Reifenentsorgung
Azur_altreifen.jpeg

Reifenrecycling

Machbarkeitsstudie zum besseren Reifenkreislauf

Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Innovationsforum „Altreifen-Recycling“ legt eine Studie zu Marktpositionen und Anforderungen der Recycler und Produzenten von Altreifen-Produkten vor. Die in Kooperation mit der technischen Universität Chemnitz erstellte Machbarkeitsstudie soll eine solide Basis für die weitere Entwicklung eines ökologischen und ökonomischen Reifenkreislaufs schaffen.

    • Reifenentsorgung, Recycling, Industrie, Handel
Continental_Rayong_Thailand.jpeg

Industrie

Conti schärft Nachhaltigkeits-Bewusstsein an Reifen-Standorten

Continental fördert seit 2013 mit ihren jährlich stattfindenden Energy & Environment Days (EE-Days) das Bewusstsein für Umweltthemen an allen Reifen-Standorten.

    • Industrie, Continental