Die neue Feinvermahlungsanlage von Kurz Karkassenhandel verarbeitet Schälschlangen in feines Gummimehl.

Reifenindustrie

Kurz Karkassenhandel demonstriert neue Feinvermahlungsanlage

Auf der Messe REIFEN in Essen informiert die Kurz Karkassenhandel GmbH über Verfahren, Materialien und Maschinen sowie über die Umweltaspekte des Reifenrecyclings. Die Besucher erwarten an Stand 2D10 in Halle 2 viele Neuheiten. So stellt das Team von Kurz die Leistungsfähigkeit der neuen Feinvermahlungsanlage vor. Sie verarbeitet Schälschlangen in feines Gummimehl, das dann als Rohstoff für neue Produkte dient.

Auf der Messe REIFEN in Essen informiert die Kurz Karkassenhandel GmbH über Verfahren, Materialien und Maschinen sowie über die Umweltaspekte des Reifenrecyclings. Die Besucher erwarten an Stand 2D10 in Halle 2 viele Neuheiten. So stellt das Team von Kurz die Leistungsfähigkeit der neuen Feinvermahlungsanlage vor. Sie verarbeitet Schälschlangen in feines Gummimehl, das dann als Rohstoff für neue Produkte dient.

Daneben informiert Kurz über die fachgerechte und zertifizierte Altreifenentsorgung. Kurz steht seit der Gründung im Jahr 1955 für die umweltgerechte und zertifizierte Altreifenentsorgung der ersten Stunde. Karl Kurz ist auch Gründungsmitglied der ZARE-Initiative im BRV. Anhand von ausgestellten Materialien können die Messebesucher beispielsweise die Weiterverarbeitung eines ausgedienten Reifens bis zum Gummigranulat verfolgen. Neben der klassischen Altreifenentsorgung und dem Recycling von Pkw- und Lkw-Reifen entsorgt und recycelt Kurz auch AS- und EM-Reifen sowie Gummi-Industrieabfälle. Ein weiteres Hauptbetätigungsfeld des Unternehmens ist der Import und Export sämtlicher Gebraucht- und Neureifen, in internationaler Zusammenarbeit mit namhaften Markenanbietern.

(akl)

Reifenindustrie

Kurz Karkassenhandel zum siebten Mal auf der REIFEN

Auf der Messe Reifen in Essen präsentiert sich die Kurz Karkassenhandel GmbH vom 27. bis 30. Mai 2014 und informiert über Verfahren, Materialien und Maschinen sowie über die Umweltaspekte des Reifenrecyclings. Die Besucher erwartet ein Leistungsspektrum, das auf dem Stand 2E27 in Halle 2, präsentiert wird. Das Thema auf dem Messestand ist die fachgerechte und zertifizierte Altreifenentsorgung.

Reifenindustrie

Kurz Karkassenhandel auf der Messe „recycling aktiv“

Vom 11. bis 13. Juni 2015 präsentiert sich Kurz Karkassenhandel auf dem Freigelände der Messe „recycling aktiv“ in Baden-Baden. Das Team von Kurz Karkassenhandel informiert auf Stand A 203 über Verfahren, Materialien und Maschinen sowie über die Umweltaspekte des Reifenrecyclings. Auf der Messe will Kurz Karkassenhandel die Produktionsschritte vom Altreifen bis zum Gummigranulat (be)greifbar machen.

Reifenindustrie

Kurz Karkassenhandel zeigt neuen Scania-Abroller beim Truck-Grand-Prix

Beim 28. Internationalen Truck-Grand-Prix Anfang Juli hat die Kurz Karkassenhandel GmbH im Corso zum ersten Mal ihren neuen Scania-Abroller präsentiert. Mit dem neuen Schwergewicht erweitert sich die Flotte des zertifizierten Entsorgungsfachbetriebs für Altreifen und Gummiabfälle auf insgesamt vier Abroller. Das Unternehmen verspricht sich größere Flexibilität und besseren Kundenservice.

Reifenhandel

KURZ Karkassenhandel nimmt Gummifeinvermahlungsanlage in Betrieb

KURZ Karkassenhandel informiert auf der REIFEN 2016 über die neue Gummifeinvermahlungsanlage, die nach langer Vorbereitungszeit im März in Betrieb genommen wurde. Für den Branchentreff in Essen vergibt das Unternehmen kostenlose Eintrittsgutscheine.