Alle Fahrzeuge der TCR-Serie haben einen 2,0 Liter Turbomotor mit sequentiellem Getriebe und bis zu 350 PS.
Foto: WSC
Alle Fahrzeuge der TCR-Serie haben einen 2,0-Liter-Turbomotor mit sequentiellem Getriebe und bis zu 350 PS.

Motorsport

Kumho Tire baut TCR-Engagement aus

Kumho Tire verstärkt sein internationales Motorsportengagement und stattet ab sofort die TCR Südamerika, TCR Mittlerer Osten, TCR Australien, TCR Brasilien und die TCR Finnland exklusiv mit Reifen aus. Bereits seit dem vergangenen Jahr tritt Kumho Tire als offizieller Sponsor und exklusiver Reifenlieferant der TCR Europe sowie der TCR Dänemark, TCR Spanien und TCR Osteuropa auf.

Seit 2015 wird die TCR Europe von der World Sporting Consulting (WSC) veranstaltet. Sämtliche TCR-Veranstaltungen folgen weltweit dem Reglement der FIA (Féderation Internationale de l`Automobile): Alle Fahrzeuge haben einen 2,0-Liter-Turbomotor mit sequentiellem Getriebe und bis zu 350 PS. Zum Einsatz kommen insgesamt 25 Fahrzeugmodelle von 16 verschiedenen Herstellern, darunter Modelle wie der Audi RS3 LMS TCR, der Honda Civic Type R TCR, der Volkswagen Golf GTI TCR oder der Hyundai Elantra N TCR. Die Fahrzeuge sind mit dem Kumho-Profil Ecsta S700 in der Größe 260/660 R18 bereift, bei Nässe kommt der Regenreifen Ecsta W701 zum Einsatz.

„Motorsport bietet die Möglichkeit, um neue und fortschrittliche Technologien zu zeigen und zu testen. Kumho Tyre hat große Anstrengungen unternommen, um Partner der TCR zu werden. Die Rennreifen wurden von uns ausgiebig getestet, hervorragend bewertet und für die Teams freigegeben. Wir freuen uns, seit dem letzten Jahr mit Kumho Tyre einen neuen Reifenpartner für die TCR Europe gefunden zu haben, der ab der Saison 2023 nun noch weitere TCR Serien weltweit wie die TCR Australien und die TCR Südamerika mit Reifen ausrüstet“so Marcello Lotti, Präsident der WSC Gruppe. „Wir werden diese Kooperation nutzen, um unser technologisches Image im Motorsport zu verbessern und unsere Markenbekanntheit weltweit zu steigern“, verspricht Janghyuk Yoon, Senior Vice President Global Marketing bei Kumho Tire. (kle)

Bereits seit 2007 baut Kumho Motorsportreifen.

Motorsport

Kumho Tyre wird Reifenlieferant der TCR Europe

Kumho Tyre kehrt 2022 als offizieller Sponsor und exklusiver Reifenlieferant der TCR Europe sowie der TCR Dänemark, TCR Spanien und TCR Osteuropa in den europäischen Motorsport zurück.

    • Motorsport, Industrie, Kumho
Marcello Lotti und Gangseung Tony Lee bei der Vertragsunterzeichnung. 

Motorsport

Titelsponsoring von Kumho

Kumho Tire hat mit der World Sporting Consulting (WSC) einen Vertrag als Titelsponsor der TCR World Tour 2023 unterzeichnet. Diese wird zukünftig als Kumho TCR World Tour (KTWT) vermarktet.

    • Motorsport, Reifenhersteller, Kumho
Norbert Michelisz gewann mit seinem BRC Hyundai Elantra N Squadra Corse den ersten Lauf der Kumho TCR World Tour in Portugal.

Kumho TCR World Tour und TCR Europe

TCR-Rennserie mit Kumho-Reifen gestartet

Auf dem Autodromo Internacional do Algarve in Portugal fiel am vergangenen Wochenende der Startschuss für die ersten beiden Läufe der TCR Europe. Beide Läufe gehören auch zur Kumho TCR World Tour, für die Kumho Tyre seit dieser Saison Titelsponsor und exklusiver Reifenlieferant ist.

    • Motorsport, Reifenhersteller, Kumho
Michelle Halder gab Einblicke in die Motorentechnik der TCR Fahrzeuge.

Motorsport

Kumho lädt Händler zur TCR Europe ein

Am vergangenen Wochenende gastierte die TCR Europe auf der Grand Prix Strecke des Nürburgrings. Mit von der Partie war Kumho Tyre als exklusiver Reifenlieferant der TCR Europe. Zum Rennen in der Eifel lud Kumho einige seiner „Platinum Partner“ ein.

    • Motorsport, Kumho