Image
osterreich_impft_13.jpeg
Foto: Kraiburg
In einem eigens dafür ausgestatteten Impfbus konnten sich Impfwillige in Geretsberg den Corona-Schutz verabreichen lassen. 

„Gemeinsam gegen Corona“

Kraiburg-Impfaktion am Standort Geretsberg

Unter dem Motto „Gemeinsam gegen Corona – Impfen wirkt“ hat Kraiburg Austria kürzlich eine Impfaktion im oberösterreichischen Geretsberg durchgeführt.

Auf dem Kraiburg-Werksgelände konnten sich sowohl Mitarbeiter und deren Angehörige als auch Außenstehende in einem eigens dafür ausgestatteten Impfbus den Corona-Schutz verabreichen lassen. „Unserer Meinung nach sind derartig niedrigschwellige Angebote genau der richtige Weg, um diejenigen zu erreichen, die sich bislang noch unsicher waren oder sich schlichtweg – aus welche Gründen auch immer – noch nicht um einen Impftermin gekümmert haben“, erläutert Christoph Priewasser, Produktmanager und Organisator der Aktion.

Die Kraiburg-Verantwortlichen ziehen eine positive Bilanz der Aktion und planen bereits eine weitere derartige Veranstaltung, wie Christoph Priewasser berichtet: „Wir freuen uns über die rege Beteiligung und planen, die Aktion zu wiederholen. Denn jede Impfung hilft und minimiert Risiken.“ Bei der aktuellen Impfaktion war auch der ORF vor Ort und berichtete in seinen regionalen Nachrichtenformaten. (dw)

Image
kraiburg-geretsberg.jpeg
Foto: Kraiburg Austria

Runderneuerung

Brand am Kraiburg-Standort Geretsberg

Ein technischer Defekt hat in der Nacht zum Donnerstag (25. 03.2021) einen Brand in der Vulkanisationsabteilung bei Kraiburg Austria am Standort Geretsberg verursacht. Laut Unternehmensangaben konnte das Aus­maß des Schadens durch das rasche Eingreifen des Personals und der Feuerwehr auf den Ort des Ausbruchs begrenzt werden.

Image
Pirelli_Impfkampagne.jpeg
Foto: Pirelli

Industrie

Pirelli richtet Impfzentrum am Standort Breuberg ein

Pirelli Deutschland hat am 14. Juni 2021 eine Impfkampagne am Standort Breuberg gestartet. Auf dem Betriebsgelände hat der Reifenhersteller unter fachlicher Leitung der Ärztin Dr. Jasmin Schmeck ein Impfzentrum eingerichtet, um jenen Mitarbeiter*innen, die sich gegen SARS-Cov2 impfen lassen wollen, ein Impfangebot zu machen.

Image
Falken_Reifenspende_Mitsubishi Johanniter.jpeg
Foto: Falken

Mitsubishi-Projekt „Gemeinsam gegen Corona“

Falken spendet Reifen für Impf- und Testteams

Mitsubishi Motors in Deutschland hat den mobilen Impf- und Testteams der Johanniter-Unfall-Hilfe zur Unterstützung der Pandemie-Bekämpfung 17 Outlander Plug-in Hybrid Fahrzeuge kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Falken Tyre Europe GmbH steuert zur Unterstützung des Mitsubishi-Projekts „Gemeinsam gegen Corona“ 17 Reifensets des Ganzjahresreifens Euroall Season AS210 in der Dimension 225/55R18 102V XL bei.

Reifenindustrie

Kraiburg feiert halbes Jahrhundert Standort Geretsberg

Anlässlich seines 50-jährigen Jubiläums lud Kraiburg rund 200 Kunden auf der REIFEN im Mai zu einem besonderen Abend ein. Mitte Juni feierten die Oberösterreicher dann mit circa 100 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Verbänden am Firmenstandort in Geretsberg. Ein Tag der offenen Tür, den rund 2.000 Nachbarn für einen Blick hinter die Kulissen und viele Aktivitäten nutzten, und ein Betriebsfest rundeten das Jubiläum ab.