Image
HMI-Max_Kienberger.jpeg
Foto: GDHS
Fachmann im Lkw-Segment: Max Kienberger.

Handel

Kienberger baut Servicespektrum im Bereich Lkw aus

Max Kienberger, Junior-Chef beim Kfz-Meisterbetrieb Helmut Kienberger, hat seinen Kfz-Technikermeister gemacht – durch Fortbildungsmaßnahmen und die Nutzung des Goodyear Proactive Solutions-Servicepakets steigert der HMI-Partnerbetrieb Kienberger seine Kompetenzen im Lkw-Segment.

Es ist eine Karriere nach Maß, die Max Kienberger derzeit hinlegt: Nach seiner bisher nur in Bayern angeboten Meisterausbildung „Abi & Auto“ und dem daraus resultierten Abschluss als Kfz-Technikermeister mit Schwerpunkt System- und Hochvolttechnik besucht der 21-Jährige momentan Fortbildungsseminare zu den Themen Bremsen, Achse und Teilsysteme. Neben dem Reifenservice für Nutzfahrzeuge im Betrieb seines Vaters will Kienberger Junior in Zukunft auch Reparaturen an den großen Fahrzeugen anbieten können. „Bisher reparieren meist nur die Fahrzeughersteller Lkw und Nutzfahrzeuge. Das möchte ich ändern“, so Max Kienberger. Aus diesem Grund nutzt der 21-Jährige das Goodyear Total Mobility-Programm mit dem Servicepaket ProActive Solutions und dem automatisierten eJob-Tool. Er führt aus: „Die Sendeeinheit für ProActive Solutions bei den Reifen verbauen zu können, ist mein nächstes Ziel. Daraus ergeben sich viele neue Möglichkeiten, unsere langjährigen Kunden zu binden und Neukunden auf unser breites Serviceangebot aufmerksam zu machen.“ Lesen Sie mehr im Kooperationen-Spezial der Juni-Ausgabe. (kle)

Image
Goodyear-eJob-Kienberger.jpeg
Foto: Goodyear

Goodyear

Digitalisierung im Lkw-Geschäft

Ende 2020 hat Goodyear eine überarbeitete Version seiner eJob-App auf den Markt gebracht. Die Redaktion sprach mit Max Kienberger, Junior-Chef des Kfz-Meisterbetriebs Kienberger, der die neue Version der App bereits im Beta-Stadium getestet hat

Image
GDHS-Car Service.jpeg
Foto: LIGHTFIELD STUDIOS - stock.adobe

Handel

4Fleet Group verstärkt Aktivitäten im Autoservicebereich

Die 4Fleet Group bietet Kunden seit Herbst 2020 als erweitertes Angebot neben dem Reifenmanagement auch alle gängigen Autoservicedienstleistungen bis hin zur Inspektion nach Herstellervorgaben an. Möglich macht dies laut Unternehmensangaben das neue Auftrags- und Abrechnungstool FOS Car Service, das in die Warenwirtschaft der angeschlossenen Kfz-Meisterbetriebe der GD Handelssysteme und die Kundenprozesse integriert wurde.

Image
Euromaster-werkstatt.jpeg
Foto: Euromaster

Kooperationen

Euromaster: Familienfreundliche Meisterausbildung

Die Michelin-Tochter Euromaster bietet neuerdings ein neues Fortbildungsprogramm: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ihre Gesellenprüfung als Kfz-Mechatroniker(innen) abgelegt haben, können sich in Vollzeit zum Kfz-Meister fortbilden lassen.

Image
Mack.jpeg
Foto: Reifen Göggel

Reifenhandel

Reifen Göggel überreicht Gewinnspiel-Preise 

Reifen Göggel hat sein gemeinsames Gewinnspiel mit Continental abgeschlossen: Gewinner eines Gasgrills ist der Kfz-Meisterbetrieb Jürgen Etzold. Ein E-Bike geht an das Autohaus Mack.