Foto: AZuR

Recycling

Innovationsforum Altreifen-Recycling gestartet

Seit Kurzem ist das unter dem Namen „AZuR“ bekannte Innovationsforum Altreifen-Recycling im Web aktiv. Das Vorhaben, das vom BRV initiiert wurde, hat es sich zum Ziel gesetzt, den Altreifenberg abzubauen und Altgummi sowie Altreifen möglichst vollumfänglich wiederzuverwerten.

„Der Name AZuR stammt aus der Idee, dem Forum den Beinamen „Allianz Zukunft Reifen“ zu geben“, erläutert der BRV-Vorsitzende Yorick Lowin. Mit dem Projekt möchte der Verband alle Akteure rund um Reifen an einen Tisch bringen und Bewusstsein für das so wichtige Thema Recycling schaffen. Unterstützung erhalten die Projekt-Verantwortlichen auch vom Bundeministerium für Bildung und Forschung. Durch eine gezielte Förderung im Rahmen der Richtlinie „Innovationsforen Mittelstand“ will die Politik dabei helfen, ein interdisziplinäres Netzwerkes aus Wirtschaft und Wissenschaft aufzubauen.

Das gesamte Projekt ist in mehrere Phasen unterteilt. Um die Ziele und Ergebnisse während des Prozesses transparent zu dokumentieren und das Netzwerk möglichst schnell zu erweitern, stand für die Verantwortlichen zunächst der Bau einer passenden Internetseite auf der Agenda. Diese informiert nicht nur die Ziele und Inhalte des Projekts, sondern listet auch sämtliche Unterstützer der Initiative auf. Teile der Seite - wie etwa der Bereich „Sekundärrohstoff Altreifen“ - befinden sich derzeit noch im Aufbau.

Zum Start der Website hat das Innovationsforum Altreifen-Recycling auch eine Umfrage zum aktuellen Ist-Zustand der Branche eröffnet. Die Ergebnisse sollen auch in die für Herbst geplanten Workshops miteinfließen. Zur Umfrage.

Reifenhandel

Erfolgreiche AZuR-Workshops

Mit drei Workshops zu den Themen „stoffliche Verwertung“, „Runderneuerung“ und „Pyrolyse“ ist das AZuR-Netzwerk erfolgreich in die aktive Arbeit gestartet. AZuR steht für „Allianz Zukunft Reifen“ und hat es sich als Ziel gesetzt, als Innovationsforum ein Netzwerk für das professionelle Altreifen-Recycling aufzubauen.

Reifenhandel

BRV wirbt für Teilnahme an AZuR-Umfrage

Das neu gegründete Innovationsforum Altreifen-Recycling hat es sich unter anderem zum Ziel gesetzt, neue Märkte für die Produkte des Altreifenrecyclings zu erschließen. Im Rahmen eines branchenübergreifenden Netzwerkes wollen die Verantwortlichen Ideen entwickeln, wie mit dem stetig wachsenden Berg an Altreifen umzugehen ist. Doch bevor es um die Zukunft geht, steht zunächst die Ermittlung des aktuellen Ist-Zustandes an.

Reifenhandel

Kurz Karkassenhandel engagiert sich in Initiative "New Life"

Kurz Karkassenhandel ist neuer Partner der Initiative "New Life", mit seinem Engagement will das Unternehmen den Einsatz von Altreifen als nachhaltigen Rohstoff fördern.

Reifenhandel

Initiative ZARE meldet neue Partner

Die Arbeitsgemeinschaft zertifizierter Altreifenentsorger (ZARE), organisiert im Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV), hat es sich zur Aufgabe gemacht hat, das Bewusstsein für fachgerechtes Reifenrecycling in Deutschland zu stärken. Die fachgerechte Entsorgung von abgefahrenen Reifen ist eine wichtige Leistung im Reifenfachhandel.