idm-2020-superbike.jpeg
Foto: IDM
Am 21.05. startet in Oschersleben die IDM-Saison.

Motorsport

IDM-Auftakt mit Pirelli

Am kommenden Wochenende (21.05 – 23.05.) startet nach zwei abgesagten Läufen die diesjährige Saison der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) in Oschersleben. Pirelli liefert Reifen für die Serie.

Nachdem Pirelli in den letzten Jahren bereits in der Königsklasse Superbike 1000 die Performance seiner Diablo Superbike-Slicks weiterentwickelt hat, starten ab diesem Jahr auch alle Fahrer der Klassen Supersport 600 und Supersport 300 auf profillosen Rennreifen. Die italienische Marke fungiert als Reifenausstatter auch im Yamaha R3 bLU cRU Cup, im Pro Superstock Cup und im Twin Cup.

„In der aktuellen Situation haben die Fahrer im wahrsten Sinne die Chance, mit Pirelli ‚groß zu werden’. Dank des Vertrauens der Veranstalter profitieren jetzt auch die Starterfelder der ‚Nachwuchsklassen‘ von der einheitlichen Bereifung mit unserem Diablo Superbike-Slick. Mit diesem Spitzenreifen, der auch in der Superbike WM gefahren wird, können sie nicht nur ihre individuellen Bestleistungen abrufen, auch die Klassen untereinander lassen sich nun besser vergleichen“, sagt Björn Lohmann, Vertriebsleiter Racing. (kle)

Die Termine für die IDM Saison 2021 (Stand 20. Mai)

21.05. - 23.05.  Oschersleben

11.06. - 13.06.  Most

17.07. - 18.07.  Nürburgring (nur SBK1000)

23.07. - 25.07.  Schleizer Dreieck

13.08. - 15.08.  Assen

27.08. - 29.08.  Red Bull Ring

24.09. - 26.09.  Hockenheim

Pirelli und die IDM verlängern ihre Erfolgspartnerschaft um weitere zwei Jahre.
Foto: Pirelli/IDM

Motorsport

Pirelli bleibt IDM-Partner

Die Internationale Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) setzt auch in den Saisons 2022 und 2023 auf Pirelli als Reifenausstatter.

Die Fahrzeuge der DTM Trophy sind auch dieser Saison auf Hankook-Profilen unterwegs.
Foto: Hankook

Motorsport

Saisonstart für DTM Trophy und Reifenpartner Hankook

An diesem Wochenende startet auf dem Lausitzring die diesjährige Saison der DTM Trophy. Mit dabei ist auch Reifenlieferant Hankook – die Koreaner setzen damit ihr Engagement als exklusiver Reifenpartner der Serie fort.

goodyear-elms.jpeg
Foto: Clement Marin

Motorsport

Goodyear stattet 26 Fahrzeuge beim Saisonauftakt der ELMS aus

Mit dem Saisonstart der ELMS beginnt an diesem Wochenende auch die Exklusivausstattung der LMP2-Boliden durch Goodyear. Im Feld der europäischen Sportwagen-Topserie setzen die Teilnehmer in zwei der drei Klassen exklusiv auf Rennreifen von Goodyear.

Pirellis neue Spikereifen debütieren bei der einzigen reinen Winterrallye der Rallye-Weltmeisterschaft. 
Foto: Pirelli

Motorsport

Premiere der neuen Spikereifen-Generation von Pirelli

Pirelli präsentiert beim zweiten Lauf der FIA Rallye-Weltmeisterschaft die jüngste Version seines Spikereifens Sottozero Ice.