Foto: Denis Kollassa

Reifenhandel

"Ich bleibe ZBR Hohl erhalten"

Zweiradreifenspezialist und Großhändler ZBR Hohl aus Leverkusen beging im Januar einen besonderen Ehrentag: Gründer und Geschäftsführer Dieter Adolph wurde Ende Januar 60 Jahre alt. Von großen Festlichkeiten wurde abgesehen, zu sehr sind Verantwortlichen von ZBR Hohl bereits mit der Planung für die bevorstehende Motorradsaison beschäftigt. Unsere Redaktion nutzte dennoch die Gelegenheit, um mit der Branchengröße Dieter Adolph über Vergangenes und Zukünftiges zu sprechen.

Zweiradreifenspezialist und Großhändler ZBR Hohl aus Leverkusen beging im Januar einen besonderen Ehrentag: Gründer und Geschäftsführer Dieter Adolph wurde Ende Januar 60 Jahre alt. Von großen Festlichkeiten wurde abgesehen, zu sehr sind Verantwortlichen von ZBR Hohl bereits mit der Planung für die bevorstehende Motorradsaison beschäftigt. Unsere Redaktion nutzte dennoch die Gelegenheit, um mit der Branchengröße Dieter Adolph über Vergangenes und Zukünftiges zu sprechen.  Als ein wesentliches Instrument für den Erfolg von ZBR Hohl bezeichnen Sie den Online-Shop JuDiMo. Welchen Stellenwert hat dieses Medium in Ihrem Hause?

Dieter Adolph: Als einer der ersten haben wir uns vor über 10 Jahren dazu entschieden ein Online-Bestell- & Informationssystem als Geschäftsmodell zu implementieren. Das Ergebnis ist unser JuDiMo Online-Shop, den es neben einer deutschen auch in einer englischen und französischen Version gibt. Unsere Kunden finden sich trotz der enormen Produktvielfalt schnell zurecht. Alle Daten werden in Echtzeit abgebildet. Verschiedene Filter- und Favoritenfunktionen sowohl in der Reifen- als auch Fahrzeugsuche führen unseren Kunden schnell zum Ziel, sei es die Bestellung von Reifen, die Erstellung eines Angebotes oder der einfache Ausdruck einer Reifenfreigabe. Dies spart ihm wertvolle Zeit an der Verkaufstheke. Der Stellenwert von JuDiMo ist enorm hoch, mittlerweile erhalten wir über 90 Prozent unserer Bestellungen online. JuDiMo verschlankt somit unsere eigenen Strukturen und diesen Effekt kombinieren wir mit einer Top-Logistik. Abgerundet wird unser IT-Angebot beispielsweise durch die Möglichkeit von automatischen FTP-Datentransfers, Bestellungen über Adhoc-EDI oder HTML-Schnittstellen. Aktuell arbeiten wir an einer direkten Anbindung des Online-Shops an die CSB-Warenwirtschaft, die in unserem Kundenstamm weit verbreitet ist. Sie sehen also, wir investieren stetig weiter, sei es in unserer IT-Angebot, unser Personal oder unsere Lagerlogistik. Das kommt der Gesamtthematik zu Gute und am Ende steht ein zufriedener Stammkunde.

Lesen Sie das komplette Interview im Motorrad-Spezial der Februar-Ausgabe.

(kle)

Reifenhandel

Gewinner des Reifen Krieg Jubiläums-Gewinnspiel stehen fest

Anlässlich seines 10-jährigen Firmen Jubiläums veranstaltete die Firma Reifen Krieg GmbH für seine Kunden ein Gewinnspiel. Die Teilnahme erfolgte durch Bestellungen im Online-Shop. Nun stehen die Gewinner fest. Der erste Preis, ein Peugeot Speedfight 50 Total Sport 2T LC 50 Kubikzentimeter, ging an die Autoinstandsetzung Hennecke.

    • Reifenhandel

Reifenhandel

Gundlach erweitert Servicezeiten und startet App

Reifen Gundlach verlängert ab 1. Oktober seine telefonische Erreichbarkeit. Rund 50 Reifenexperten stehen montags bis freitags durchgehend von 7:30 Uhr bis 19 Uhr zur Verfügung. Samstags kann wie gehabt von 8 Uhr bis 12 Uhr telefonisch bestellt werden. Für spätere Bestellungen empfiehlt Gundlach seinen Onlineshop.

    • Reifenhandel

Reifenindustrie

Bohnenkamp: Messeneuheiten im Sortiment Truck und Transport

Zwei Jahre nach Übernahme des Handelsgeschäfts von STARCO präsentiert sich der Osnabrücker Großhändler Bohnenkamp AG der internationalen Reifenbranche nun erstmals als Vollsortimenter. Nach dem Unternehmensmotto „Moving Professionals“, zeigt sich Bohnenkamp mit Reifen für die unterschiedlichsten Einsätze (3 bis 54 Zoll) auf der internationalen Messe The Tire Cologne. Auf dem 220 Quadratmeter großen Stand in Halle 6 stehen die Highlights aus den jeweiligen Segment Agrar, EM, Industrie, Truck und Transport sowie das Sortiment an Kleinreifen im Fokus.

    • Reifenindustrie, Messen

Reifenhandel

„Online- und Offlinehandel können voneinander profitieren“

Die Delticom akquiriert weiter kräftig Servicepartner für den Onlineshop autoreifenonline.de. Eine Kooperation bietet dem Handel ein breites Vorteilsspektrum, so die Macher. Online- und Offline-Geschäft sollen voneinander profitieren.

    • Reifenhandel