Image
Werthenbach-Hess Automotive.jpeg
Foto: Hess
Die HESS-Verantwortlichen verkünden vermummt den Beginn der praktischen Umsetzung der Integration von Werthenbach Autoteile.

Werkstatt

HESS Automotive schließt Akquisition von Werthenbach Autoteile ab

Anfang Februar gab HESS Automotive die angestrebte Integration von Werthenbach Autoteile bekannt. Zum 01. April haben die unterschriebenen Verträge zur Übernahme der Werthenbach Autoteile Gültigkeit erlangt.

Laut Unternehmensangaben konnte auch mit der Coparts Autoteile GmbH eine partnerschaftliche Einigung über den Austritt und die weitere Nutzung der Systeme erzielt werden. „Dadurch kann der offizielle Startschuss für die Integration erfolgen, die innerhalb eines Jahres in mehreren Schritten umgesetzt wird“, heißt es seitens HESS Automotive. Lesen Sie einen ausführlichen Werkstatt-Teil im ePaper. (kle)

Image
Werthenbach_Hess_jpg.jpeg
Foto: HESS Automotive

Werkstattservice

HESS Automotive plant Übernahme von Werthenbach Autoteile

Die Fokussierung auf das eigene Kerngeschäft geben die Verantwortlichen von HESS Automotive und Werthenbach als strategisches Ziel aus – Werthenbach will mit dem geplanten Verkauf seiner Standorte für das Autoteilegeschäft an HESS Automotive seine Energie auf das Geschäft mit Industrietechnik konzentrieren, HESS stärkt seine Position im Autoteilegeschäft.

Nachricht

Hess Autoteile strukturiert Geschäftsführung neu

Mit der Integration der Firmen Schwenker und Jakobs sowie der Einbindung der Hans Hess Autoteile in die Select AG hat sich das Kölner Unternehmen Hess Autoteile in den letzten beiden Jahren strategisch neu im Automotive Aftermarket aufgestellt. Zur Umsetzung der Wachstumsstrategie konnte Philipp Hess 2016 den früheren BMW-Vertriebsmanager Dr. Bernd Brockmeier für die Führungsebene des Unternehmens gewinnen.

Nachricht

Stabwechsel im Vertrieb der Hans Hess Autoteile

Stabwechsel im Vertrieb der Hans Hess Autoteile GmbH: Josef Frangenberg, Vertriebsleiter Außendienst, Prokurist und Mitglied der Geschäftsleitung, verabschiedet sich zum Ende des Jahres in den Ruhestand. Nachfolger wird zum 1. Januar 2018 Thorsten Müller, der bisher bei der Wilhelm Schwenker GmbH & Co KG die Position des Vertriebsleiters Region Nord-West inne hat. Frangenberg wird dem Unternehmen weiterhin als Berater zur Verfügung stehen.

Nachricht

Hess Autoteile baut gruppenübergreifendes Category Management auf

Seit kurzem fungiert Ralf Stepputatis als Leiter Zentrales Category Management Autoteile und wird Mitglied der Geschäftsleitung der Hans Hess Autoteile. Die Abteilungen Produktmanagement und Pricing der Hans Hess Autoteile GmbH in Köln berichten an ihn. Ralf Stepputatis berichtet in der Funktion als Leiter Zentrales Category Management Autoteile an Dr. Bernd Brockmeier, Geschäftsführer Vertrieb, Marketing und Category Management der Hans Hess Autoteile GmbH.