Image
heidenau-k60-ranger.jpeg
Foto: Heidenau
Neu im Heidenau-Katalog: Der K60 Ranger.

Motorrad

Heidenau präsentiert neues Offroad-Profil für Großenduros

Heidenau erweitert mit dem K60 Ranger seinen Katalog für Großenduros. Laut Hersteller wurde das Profil konzipiert, um das Einsatzportfolio der K60-Familie im Hinblick auf die Geländetauglichkeit abzurunden.

Das Reifenwerk Heidenau kündigt das Profil mit den Einsatzspektren „30 Prozent Straße und 70 Prozent Gelände“ an. Die offene Profilgestaltung des Reifens soll für Traktion und gute Selbstreinigung auf losem Untergrund sorgen. Darüber hinaus ermögliche das versetzte Profildesign eine gleichmäßige Kraftübertragung sowie eine optimierte seitliche Steigfähigkeit. Sowohl die optimierte Reifenkontur als auch die speziell verstärkte Offroadkarkasse mit einer höheren Durchschlagsfestigkeit ermöglichen ein 1A-Handling im Gelände, verspricht Heidenau. (kle)

Image
Dunlop_Mutant.jpeg
Foto: Dunlop

Motorrad

Neue Hinterreifengrößen in Dunlops Mutant-Katalog

Dunlop hat den Größenkatalog der Mutant-Profile um zwei neue Hinterreifengrößen erweitert. Nun können laut Hersteller 140 weitere Motorradmodelle mit dem Crossover-Reifen ausgerüstet werden.

Image
kumho-PorTran 4S.jpeg
Foto: Kumho

Ganzjahresreifen

Neues Kumho-Profil für Transporter

Mit dem PorTran 4S CX11 stellt Kumho Tyre einen neuen Ganzjahresreifen für Transporter, Vans und Reisemobile vor. Die Reifenneuheit ist laut Hersteller in den 15 wichtigsten Größen von 15 bis 17 Zoll für den Großhandel bestellbar, der Reifenfachhandel kann das Profil ab Herbst 2021 ordern.

Image
Pirelli_HL_Reifen_-LUCID_AIR.jpeg
Foto: Pirelli

Neue Reifen

Pirelli-Profil mit HL-Kennung

Pirelli präsentiert einen auf Elektro- und Hybridautos sowie SUV abgestimmten Reifen mit hohem Lastindex. Das Profil mit HL-Kennung wurde laut Hersteller entwickelt, um das Gewicht von mit Batterien ausgestatteten Fahrzeugen zu tragen.

Image
Maxxis_Razr plus.jpeg
Foto: Maxxis International

Quad

Rennsport-Profil von Maxxis

Die Maxxis International GmbH aus Dägeling nimmt ein neues Quad-Profil für den reinen Renneinsatz im Sportquad-Motocross-Segment ins Programm. Der neue RAZR PLUS MX soll für Traktion auf mittelharten bis losen Böden sorgen.