(v.l.n.r.) Jae Pyo Lee, Senior Vice President der Business Infrastructure Division von Hankook Tire und Michael Baldinger, CEO von RobecoSAM.

Reifenindustrie

Hankook Tire jetzt im Dow Jones Sustainability Index gelistet

Hankook Tire ist in den Dow Jones Sustainability Index für die Region Asia/Pacific aufgenommen worden. Diese internationalen Dow Jones Indizes verfolgen die finanzielle Entwicklung von führenden nachhaltig wirtschaftenden Unternehmen und sind das Kooperationsprojekt der S&P Dow Jones Indices und RobecoSAM. Bei der Nachhaltigkeitsbewertung konnte Hankook die vielfältigen Kriterien erfüllen und wurde deshalb als einer der Branchenführer in diesem Bereich ausgezeichnet. Damit ist der Reifenhersteller eines der nachhaltigsten 152 Unternehmen von insgesamt 604 Konzernen aus jedem Industriezweig in dem Index. Mit Hankook ist nun zum ersten Mal ein koreanisches Unternehmen im Nachhaltigkeits-Index gelistet. Hankook erreichte bei der Beurteilung besonders hohe Punktzahlen im Bereich unternehmerische Nachhaltigkeit wie beispielsweise dem gesellschaftlichen Engagement des Unternehmens, Ethik- und Umweltmanagement, der Strategie zur Bekämpfung des Klimawandels sowie dem Innovationsmanagement des Unternehmens. Seung Hwa Suh, Vorstands-Vorsitzender von Hankook Tire erklärt: „Die Aufnahme von Hankook Tire in den DJSI Asia/Pacific zeigt, dass wir für unser kontinuierliches Engagement als sozial verantwortliches Unternehmen weltweit Anerkennung erhalten. Als globaler Reifenhersteller ist ein nachhaltiges Geschäftsmodell fundamentaler Bestandteil unserer Gesamtstrategie und wir werden auch weiterhin danach streben, einen signifikanten Beitrag zur Steigerung der Lebensqualität in der Gesellschaft zu leisten.“