Image
hankook-Heizpressen.jpeg
Foto: Hankook
Hergestellt werden die Alphatread-Profile im Runderneuerungswerk von Reifen Müller in Hammelburg.

Runderneuerung

Hankook setzt auf Runderneuerung – Alphatread-Angebot wächst

Hankook baut sein Heißrunderneuerungsangebot unter der eigenen Marke Alphatread für den deutschen Markt aus.

Das bestehende Alphatread-Angebot wird um neue Profile und Dimensionen für den Regionalverkehr und den Baustelleneinsatz ergänzt. Produziert werden die Heißrunderneuerten im Runderneuerungswerk von Reifen Müller, das seit 2018 zu Hankook gehört. Seit April ist der R-TH31 für die Trailerachse in der Dimension 385/65 R22.5 verfügbar. Als Pendant für die Antriebsachse offeriert Hankook den R-DH31 in den Größen 315/70 R22.5 und 315/80 R22.5. Beide Profile sind laut Hersteller für den Einsatz auf der Mittelstrecke geeignet. Der R-DM11 komplettiert als Profil für den gemischten On-/Offroad-Einsatz in der Dimension 315/80 R22.5 das Alphatread-Angebot. Bisher erhältlich war ein Profil für Stadtbusse, der R-AU03+ in der Größe 275/70 R22.5.

„Durch die Investitionen in den Ausbau unserer eigenen Runderneuerung bieten wir unseren Nutzfahrzeugkunden zukünftig eine vollwertige Werksrunderneuerung“, betont Manfred Zoni, Lkw-Vertriebsdirektor bei Hankook Reifen Deutschland. Die hochwertigen Hankook-Heißrunderneuerten werden laut Zoni nicht nur für den nationalen, sondern auch für angrenzende Märkte, wie beispielsweise die Niederlande, Belgien, Frankreich, Polen, Tschechien, Slowakei und Österreich gefertigt. Im Runderneuerungswerk von Reifen Müller in Hammelburg wurden Investitionen getätigt. Uwe Müller, Geschäftsführer der Reifen Müller GmbH & Co. Runderneuerungswerk KG, erläutert: „Aufgrund der Produkterweiterung von Hankook Alphatread sind in unserem Runderneuerungswerk seit kurzem zusätzliche neue Heizpressen im Einsatz. Wir sind damit startklar, um Flottenbetriebe mit der erweiterten Produktpalette an hochwertigen Hankook Heißrunderneuerten zu bedienen.“ Lesen Sie mehr im Runderneuerungs-Spezial der Print-Ausgabe.

Image
hankook-AU03.jpeg
Foto: Hankook Konstante Größe im Alphatread-Programm: Der R-AU03+.
Image
Drei_Sensoren_.jpeg
Foto: Autec

RDKS

Autec offeriert Universalsensor alpha.Sens

Bereits seit dem Jahr 2014 hat die Autec GmbH & Co. KG RDK-Sensoren im Angebot. Ab April dieses Jahres ist bei dem Unternehmen nun auch der hauseigene Universalsensor alpha.Sens erhältlich.

Nachricht

"Reifen Lorenz" setzt weiterhin auf Runderneuerung

Im fränkischen Städtchen Feuchtwangen befindet sich eines von drei Großreifen-Reparaturwerken der „Reifen Lorenz“- Gruppe. Das 1921 gegründete Familienunternehmen, in dritter Generation vom Kaufmann und Vulkaniseur-Meister Hermann Lorenz geleitet, ist primär Einzelhändler in Nordbayern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Neben dem Verkauf von Reifen und Alufelgen mit dazugehörigem Service sowie dem markenunabhängigen Kfz-Service spielt aber auch die Lkw-Reifen-Runderneuerung eine wichtige Rolle.

Foto: Copyright: hertle-fotografie

Nachricht

Goodyear will mit "eCasing" Wachstumspotenzial in Runderneuerung ausschöpfen

Goodyear Dunlop hat im August 2014 eine weiterentwickelte Version seines internetbasierten Managementsystems für Karkassen von Lkw-Reifen eingeführt. Dieses ist Bestandteil des Bestellportals myWay. Über die Plattform mit dem Namen „eCasing“ werden die Karkassen und der gesamte Runderneuerungsprozess bei Goodyear Dunlop organisiert. Die überarbeitete Version soll Reifenhändlern zusätzliche Funktionen wie eine detaillierte Statusverfolgung von Aufträgen sowie den digitalen Zugang zu wichtigen Dokumenten wie Rechnungen, Abholscheinen und Gutschriften bieten.

Nachricht

Bosch setzt auf Wachstum

Auf 36,3 Milliarden Euro wird sich nach vorläufigen Angaben der Jahresumsatz 2003 der Robert Bosch GmbH belaufen und damit knapp vier Prozent über dem Vorjahr liegen.