Image
Hankook_Neues_Logistikzentrum.jpeg
Foto: Hankook
Nach einer Bauzeit von sechs Monaten hat Hankook den ersten Bauabschnitt seines neuen Logistik-Zentrums eröffnet.

Logistik

Hankook nimmt neues Logistikzentrum in Magdeburg in Betrieb

Hankook eröffnet in Magdeburg sein neues Logistik-Zentrum für den deutschen Markt. Im ersten ab Mitte Juni voll einsatzbereiten Bauabschnitt wird laut Unternehmensangaben auf rund 40.000 m² eine Kapazität von rund 1 Million Reifen aus den Produktgruppen Pkw-, SUV- und Llkw bereitgestellt.

Im Der zweite Bauabschnitt soll zum Januar 2022 in Betrieb gehen und dann auch die Produktgruppen Lkw und Bus abdecken. Am Standort Magdeburg sollen final in der Spitze rund 25.000 Reifen aller Segmente pro Tag umgeschlagen werden können.

Zeitgleich mit der Inbetriebnahme des neuen Auslieferungslagers verkündet Hankook mit Samsung SDS auch einen neuen Logistik-Dienstleister. „Die Gewährleistung einer funktionierenden Logistik und Warenwirtschaft ist ein Schlüssel für den nachhaltigen Erfolg und die kontinuierliche Entwicklung jedes Unternehmens“, erklärt Dietmar Olbrich, Vertriebs-Chef der Hankook Reifen Deutschland GmbH. „Als anerkannter europäischer Hersteller mit Premium-Produkten in allen Segmenten wollen wir unseren Handelspartnern neben der unbestrittenen Qualität unserer Bereifungen auch einen Premium-Service in Bezug auf die Warenverfügbarkeit und Liefertreue bieten.“ Wareneingangs- und Ausgangs-Kontrolle werden laut den Verantwortlichen künftig vollautomatisch per Barcode-Scan und DOT-Erfassung abgewickelt, wodurch ein bundesweiter, nachverfolgbarer 24-Stunden Lieferservice, insbesondere auch für kleinere Mengen von bis zu acht Stück Pkw-Bereifungen gewährleistet werden könne. Das neue Logistik-Zentrum ist dabei von Montag bis Freitag mit einer täglichen Betriebszeit von 6:00 bis 22:00 Uhr im Zweischicht-Betrieb organisiert. Hankook will bis zu 150 Mitarbeiter am Standort beschäftigen. (kle)

Image
Koni_Limburg.jpeg
Foto: Koni

KONI

Neues Vertriebsbüro in Limburg

Stoßdämpferspezialist KONI hat ein neues Vertriebsbüro eröffnet. Der Unternehmenssitz in Deutschland wechselt von Kelsterbach in der Nachbarschaft des Frankfurter Flughafens nach Limburg.

Image
marangoni-RINGTREADs.jpeg
Foto: Marangoni

Runderneuerung

Marangoni Retreading Systems kündigt weitere Preiserhöhungen an

Zum 01. Juni 2021 erhöht Marangoni seine Verkaufspreise. Die Anpassung wird sich laut Unternehmensangaben abhängig von der Produktgruppe auf 0,20 €/kg bis 0,30 €/kg belaufen.

Image
Heuver Vollgummipresse.jpeg
Foto: Heuver

Spezialreifen

Heuver nimmt neue Reifenpresse in Betrieb

Seit Anfang März steht Heuver am Unternehmensstandort Hardenberg eine neue Reifenpresse zur Montage von Erdbewegungsreifen aus Vollgummi zur Verfügung.

Image
Pylon.jpeg
Foto: Tewes

Handel

Wachstumsmarkt Ganzjahresreifen erreicht knapp 25 Prozent

Rund 47,4 Millionen Reifen wurden im vorigen Jahr im Reifenersatzgeschäft in Deutschland verkauft. Im Durchschnitt ist der Absatz über aller Produktsegmente im Reifenmarkt 2020 um rund 11 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesunken.