Image
Foto: Nigel Young/Foster+Partners

Reifenindustrie

Hankook erneut im „Dow Jones Sustainability Index World“ gelistet

Hankook ist zum fünften Mal in Folge im „Dow Jones Sustainability Index (DJSI) World“ gelistet. Der DJSI erfasst die Aktienentwicklung von Unternehmen in Bezug auf wirtschaftliche, ökologische und soziale Kriterien. 

Hankook ist zum fünften Mal in Folge im „Dow Jones Sustainability Index (DJSI) World“ gelistet. Der DJSI erfasst die Aktienentwicklung von Unternehmen in Bezug auf wirtschaftliche, ökologische und soziale Kriterien. 

In diesem Jahr würdigt der DJSI World die Leistungen von Hankook in den Bereichen "Soziales Engagement" und "Lieferkettenmanagement". Das Unternehmen hat eigenen Angaben zufolge sieben spezialisierte CSR-Komitees gebildet, die die Nachhaltigkeitsvision mit allen Mitarbeitern teilen und die CSR-Initiativen unternehmensweit verbessern sollen. Darüber hinaus sei jedes Komitee dazu angehalten, die Messlatte für die CSR-Aktivitäten hoch zu legen und mit verschiedenen Interessengruppen zusammenzuarbeiten.

Als eines der ins Leben gerufenen CSR-Projekte nennt Hankook den Schutz gefährdeter Tierarten in der Provinz Daejeon (Standorte von R&D und Produktion in Korea). Ziel sei es das Biodiversitätsmanagement zu unterstützen. Hankook verabschiedete eigenen Angaben zufolge außerdem spezifische Richtlinien zur Gewährleistung der wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit in der Wertschöpfungskette von Naturkautschuk im Jahr 2018.

Lesen Sie mehr zu den Nachhaltigkeitsbestrebungen von Reifenherstellern in der Print-Ausgabe. 

(kle)