Hankook stellt mit dem SmartCity AU04+ seine erste Reifen-Spezifikation für Elektro-Busse vor.

Reifen

Hankook: Busreifen-Spezifikation für elektromobilen Einsatz

Hankook stellt mit dem SmartCity AU04+ seine erste Reifen-Spezifikation für Elektro-Busse vor. Damit folgt der Reifenhersteller eigenen Angaben zufolge den wachsenden Kundenbedürfnissen nach Reifenlösungen insbesondere für den Einsatz auf elektrifizierten Stadtbussen. Da diese Fahrzeuge aufgrund ihrer Stromspeicher in der Regel schwerer sind als herkömmliche angetriebene Busse, verfügt die Bereifung auch über einen erhöhten Lastindex.

Hankook stellt mit dem SmartCity AU04+ seine erste Reifen-Spezifikation für Elektro-Busse vor. Damit folgt der Reifenhersteller eigenen Angaben zufolge den wachsenden Kundenbedürfnissen nach Reifenlösungen insbesondere für den Einsatz auf elektrifizierten Stadtbussen. Da diese Fahrzeuge aufgrund ihrer Stromspeicher in der Regel schwerer sind als herkömmliche angetriebene Busse, verfügt die Bereifung auch über einen erhöhten Lastindex.

Um den Energieverlust der Batterie so gering wie möglich zu halten, zeichnet sich der SmartCity AU04+ laut den Verantwortlichen durch einen sehr niedrigen Rollwiderstand aus. Im innerstädtischen Stop-and-Go Verkehr müssen Busreifen eine besonders starke Beanspruchung aushalten und gleichzeitig einen sicheren Einsatz gewährleisten. Bei der Entwicklung des neuen Elektrobusreifens wurde auf eine angepasste Schulterbreite und -struktur geachtet, sodass eine besonders gleichmäßige Abnutzung sichergestellt wird. Das als Ganzjahresreifen ausgelegte Profil des SmartCity AU04+ verfügt über uneingeschränkte Wintertauglichkeit und ist daher mit dem Schneeflocken-Symbol (3PMSF) gekennzeichnet. Die neue Stadtbusreifengröße ist auch für den Einsatz auf konventionell angetriebenen Stadt-Bussen geeignet.

Details im Lkw & Bus-Sonderheft, das der Oktober-Ausgabe beiliegt.

(kle)

Reifenindustrie

Hankook und Grupo Soledad beliefern Transports Metropolitans de Barcelona

Hankook wird über 1.100 Busse des Transportunternehmenw Transports Metropolitans de Barcelona mit Reifen ausstatten. Überwiegend handelt es sich dabei um die Größe 275/70R22.5 der Hankook Stadtbusreifen-Linie SmartCity AU04+. Das Line-Up ist laut Unternehmensangaben speziell für den Stadtverkehr konzipiert und geht auf die wachsenden Kundenbedürfnisse nach Reifenlösungen auch für künftige batteriebetriebene Stadtbusse ein.

Reifenindustrie

Hankook baut Stadtlinienbusportfolio aus

Reifenhersteller Hankook erweitert sein Stadtlinienbusportfolio mit der neuen Reifenlinie SmartCity AU04+. Der Busreifen ist speziell für den Stadtverkehr ausgerichtet und kann das ganze Jahr über gefahren werden. Nach Angaben des Unternehmens überzeugt er durch seinen effizienten Treibstoffverbrauch und maximalen Abnutzungswiderstand.

Reifen

Neuer Reifen für Elektrobusse: Michelin X Incity Energy

Auf der Busworld in Brüssel hat Michelin mit dem Michelin X Incity Energy die neueste Generation seines Reifens für Elektrobusse im Stadtverkehr präsentiert. Der neue Reifen der Dimension 275/70 R22.5 verfügt laut Unternehmensangaben über eine Traglast von bis zu acht Tonnen pro einfach bereifter Achse und soll es zukünftigen Generationen von Elektrobussen so ermöglichen, ihre Beförderungskapazitäten auszubauen.

Reifen

Conti Urban HA3 mit erhöhtem Lastindex verfügbar

Mit dem Urban HA3 hat Continental bereits seit einigen Jahren ein Profil für den ganzjährigen Einsatz im Stadtbusverkehr im Programm. Um den Reifen noch besser an die Anforderungen moderner Elektrobusse anzupassen, bietet das Unternehmen den Urban HA3 jetzt mit erhöhter Tragfähigkeit an. Der Conti Urban 315/60 R22.5 soll mit zu acht Tonnen pro Achse belastbar sein.