Image
goodyear_nürburgring.jpeg
Foto: Goodyear
Die VIP-Lounge auf dem Nürburgring im neuen Goodyear-Design inklusive Nürburgring Partner-Logo.

Motorsport

Goodyear verstärkt Markenpräsenz am Nürburgring

Goodyear stattet ab sofort sämtliche Dienstwagen und Servicefahrzeuge des Nürburgring Fuhrparks mit Reifen aus. Die Reifenmarke erweitert damit die bereits bestehende Partnerschaft mit der Nürburgring Driving Academy, der ring°kartbahn und dem Offroadpark. Darüber hinaus plant Goodyear, seine Markenpräsenz am Nürburgring zu verstärken.

Mit Inkrafttreten der Gesamtpartnerschaft nennt sich der Reifenriese nun „Offizieller Reifenpartner“ des Nürburgrings. Im Rahmen der Markenkommunikation verwendet Goodyear das Nürburgring Partner-Logo. “Goodyear ist das Musterbeispiel einer gelebten Partnerschaft. Insbesondere in diesen Zeiten ist es wichtig, sich aufeinander verlassen zu können. Deshalb freuen wir uns, dass unser offizieller Reifenpartner sein Engagement noch verstärkt“, sagt Michael Dürbaum, Leiter Vertrieb und Business Development am Nürburgring.  

„Wir freuen uns sehr, unsere langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Nürburgring jetzt weiter zu intensivieren“, erklärt Dr. André Weisz, Managing Director Consumer Germany. „Wir sind überzeugt, dass der Status ‚Offizieller Reifenpartner‘ unsere Bekanntheit in Deutschland als führender Reifenhersteller speziell im Ultra-Ultra-High-Performance-Segment weiter steigern wird. Die verstärkte Sichtbarkeit der Marke Goodyear auf der renommierten Rennstrecke unterstreicht außerdem das lange Motorsport-Erbe der Marke Goodyear und die Rückkehr in das deutsche Renngeschehen.“

Bereits im August letzten Jahres hatte Goodyear Dunlop die grundsätzliche Verlängerung der Zusammenarbeit mit dem Nürburgring um drei weitere Jahre bekanntgegeben. Die enge Kooperation besteht bereits seit zehn Jahren. Neu ist seither die Ausweitung der Vereinbarung auf die Marke Goodyear anlässlich der Rückkehr von Goodyear in den deutschen Motorsport und das Rebranding der VIP-Lounge direkt über der Start-Ziel-Geraden.

Lesen Sie mehr Inhalte aus der Welt des Motorsports in der März-Ausgabe.

Image
Goodyear_Nuerburgring-partner_.jpeg
Foto: Goodyear

Motorsport

Streckenabschnitte am Nürburgring Goodyear-gebranded

Pünktlich zum prestigeträchtigen ADAC Total 24h-Rennen Anfang Juni hat der Nürburgring zwei seiner Streckenabschnitte auf den Namen Goodyear getauft und damit die bereits über zehn Jahre bestehende Partnerschaft erweitert.

Image
Goodyear-Brucke.jpeg
Foto: Goodyear / Brucke

Motorsport

Goodyear liefert Reifenspezifikationen für TCR-Klasse

Goodyear und der Nürburgring verlängern ihre Exklusivpartnerschaft für wichtige Fahrzeugklassen bei den Langstreckenrennen. Der Reifenhersteller einigte sich mit den Organisatoren der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) und des ADAC Total 24h-Rennens vorzeitig auf eine mehrjährige Verlängerung des Engagements.

Image
Falken_nürburgring.jpeg
Foto: Tim Upietz, Gruppe C Photography

Falken im Motorsport

Offizieller Partner der „Nürburgring Langstrecken-Serie“

Falken wird ab dieser Saison neuer Sponsoring-Partner der Nürburgring Langstrecken-Serie NLS.

Image
ETRC-Goodyear Truck Race.jpeg
Foto: Goodyear

Motorsport

Goodyear ist feste Größe in ETRC

Vom 17. bis 18. Juli 2021 wird am Nürburgring die Europameisterschaft im Truck Racing (FIA European Truck Racing Championship – ETRC) fortgesetzt. Es ist die zweite Staffel der Saison, Goodyear stattet alle teilnehmenden Teams mit Reifen aus.