Image
Goodyear EV_4M Port Handler.jpeg
Foto: Goodyear
Neu im Goodyear-Katalog: Der EV-4M Port Handler.

Industriereifen

Goodyear-Profil für Containerhandling und Industrieeinsätze

Goodyear bietet mit dem EV-4M Port Handler einen neuen Reifen für Containerhandling und Industrieeinsätze. Ein Leistungsmerkmal ist die radiale Konstruktion, die dem Fahrzeugführer mehr Komfort bieten, sowie reduzierte Laufflächenabnutzung und erhöhte Widerstandsfähigkeit gewährleistet soll.

Durch die Kombination einer neuartigen Laufflächenmischung in Verbindung mit 150 Prozent Profiltiefe (E-4) erreicht der EV-4M laut Goodyear-Angaben eine reduzierte Laufflächenabnutzung bei gleichzeitig geringerer Wärmeentwicklung im Reifen. Das neue Gummi verfüge über ein groß dimensioniertes, hochfestes Wulstpaket, eine neu entwickelte Schulterkontur sowie eine stabile Seitenwand – das Ziel: eine Reduzierung der Schwankbewegungen bei Kurvenfahrten.

Tracy Maclear, OTR Marketing & Business Development Manager, sagt: „Der Reifen ergänzt hervorragend unser ganzheitliches Mobilitätskonzept Goodyear Total Mobility, das aus drei Komponenten besteht: Einem Vollsortiment an OTR-Reifen, Lösungen für das Reifen- und Flottenmanagement sowie unserem hochwertigen Reifenservice.“ Der Goodyear EV-4M Port Handler ist ab sofort in der Größe 450/95R25 erhältlich: Er trägt die Betriebskennungen 204A5 für den Einsatz auf Straddle Carrier und 200A5 für den industriellen Einsatz. (kle)