Image
Goodyear EV_4M Port Handler_.jpeg
Foto: Goodyear
Der neue EV-4M Port Handler ergänzt das Goodyear-Sortiment für Hafenanwendungen. 

Spezialreifen

Goodyear bringt EV-4M Port Handler-Reifen auf den Markt

Mit einem neuen Profil für Portalhubwagen im Hafeneinsatz erweitert Goodyear sein Angebot an Spezialreifen. Der EV-4M Port Handler soll mit seinem optimierten Verschleiß sowie eine hohen Maß an Fahrkomfort überzeugen.

Laut Herstellerangaben zeichnet sich der EV-4M durch eine besondere Radialkonstruktion aus, die eine größere Robustheit und damit eine längeres Reifenleben gewährleistet. Dank der Profiltiefe, die dem Branchenstandrad IND-4 entspricht, werde darüber hinaus die Wärmeentwicklung reduziert. Gegenüber dem Modell EV-4R soll der neue Reifen außerdem eine höhere Traktion, eine größere Stabilität und eine verbesserte Bremsleistung aufweisen. Erreicht werde dies durch ein hochfestes Wulstbündel sowie durch extra große umlaufende Profilrillen, die mit seitlichen Stollen versehen sind.

„Der neue EV-4M Port Handler bietet Anwendern Stabilität, Komfort, Haltbarkeit und Langlebigkeit bei einer breiten Palette von Maschinen. Der Reifen ist somit ein erstklassiges Update für das Total Mobility-Paket von Goodyear, das aus verlässlichen Produkten, umfassenden Dienstleistungen und Reifenmanagementlösungen besteht“, wirbt Tracy Maclear, OTR Marketing & Business Development Manager Goodyear EMEA.

Zum Marktstart steht das Profil in der Größe 450/95 R25 parat. Kunden können zwischen den Last-/Speedindizes 204A5 und 200A5 wählen. Die Produktneuheit ergänzt das Goodyear-Sortiment an Reifen für unterschiedlichste Hafenanwendungen. Das gesamte Lin-up umfasst neun Radialreifen für die Ausstattung von Straddle Carriern, Reach Stackern, Containerkräne, Terminalzugmaschinen oder Portalhubwagen.

Spezialreifen

EV-3G: Goodyear erweitert Industriereifen-Programm

Mit dem neuen Radialreifen EV-3G offeriert Goodyear ab sofort eine weitere Bereifungsoption für Fahrzeuge und Maschinen, die auf Flughäfen, Häfen, Umschlagplätzen und anderen industriellen Orten eingesetzt werden. Der Nachfolger des EV-3+ soll selbst bei hohen Außentemperaturen mit hoher Geschwindigkeit und großer Last betrieben werden können.

Image
michelin-am2-onbike.jpeg
Foto: Michelin

Fahrradreifen

Michelin bringt neues Duo in den Handel

Mit dem Force AM2 und dem Wild AM2 schickt Michelin zwei neue Bereifungsoptionen für Mountainbikes ins Rennen. Die Profile sollen am April im Handel bereitstehen.

Image
goodyear_nürburgring.jpeg
Foto: Goodyear

Motorsport

Goodyear verstärkt Markenpräsenz am Nürburgring

Goodyear stattet ab sofort sämtliche Dienstwagen und Servicefahrzeuge des Nürburgring Fuhrparks mit Reifen aus. Die Reifenmarke erweitert damit die bereits bestehende Partnerschaft mit der Nürburgring Driving Academy, der ring°kartbahn und dem Offroadpark. Darüber hinaus plant Goodyear, seine Markenpräsenz am Nürburgring zu verstärken.

Image
Hankook Vantra Trailer.jpeg
Foto: Hankook

Industrie

Hankook bringt ersten Trailerreifen auf den Markt

Mit dem Modell Vantra Trailer bearbeitet Hankook ab sofort den Trailerreifen-Markt in Nordamerika. Die Koreaner bieten die Produktneuheit zu Beginn in zwölf Größen an, wovon drei für besonders hohe Lasten ausgelegt sind.