Image
GT Radial.jpeg
Foto: Giti Tire
Der GT Radial SportActive 2 ist in Kürze auf dem europäischen Markt erhältlich.

Sommerreifen

Giti schickt GT Radial SportActive 2 in den Markt

Reifenhersteller Giti Tire erweitert das Sommerreifen-Angebot der Marke GT Radial. In Kürze soll europäischen Autofahrern das GT Radial-Modell SportActive 2 zur Verfügung stehen.

Im Vergleich zum Vorgänger soll das neue Produkt bis zu 15 Prozent bessere Bremsleistungen auf nasser Fahrbahn erbringen und ein um 10 Prozent verbessertes Nass-Handling ermöglichen. Die Verantwortlichen kommunizieren ferner eine fünfprozentige Steigerung der Laufleistung sowie eine deutlich verringertes Außengeräusch.

Zum Marktstart wird die Reifenneuheit in 14 Größen von 16 bis 20 Zoll angeboten. Bei Querschnitten von 205 bis 275 und Serien von 35 bis 55 reichen die Geschwindigkeitsfreigaben von W bis Y. Gedacht ist der Reifen laut Unternehmensangaben für Fahrzeuge wie die VW-Modelle Golf und Passat, den Ford Focus, die Mercedes C- und E-Klasse, den BMW 3er und Audi A6.

„Fahrer, die auf der Suche nach einem UHP-Reifen sind, der sowohl ein hohes Maß an Sicherheit als auch ein Höchstmaß an Fahrspaß bietet, werden beim GT Radial SportActive 2 fündig. Während er den bekannten Namen SportActive weiterführt, handelt es sich doch um einen komplett neuen Reifen. Das zeigt sich unter anderem am EU-Reifenlabelwert „A“ bei der Nasshaftung, über den die gesamte Angebotspalette verfügt“, so Stefan Fischer, Managing Director Product Technology bei Giti Tire Europe. (dw)

Image
GT Radial FE2.jpeg
Foto: Giti

Neue Reifen

Giti Tire führt GT Radial FE2 ein

Giti Tire führt  in Europa den GT Radial FE2 für Kompaktwagen, Familienautos und Crossover-SUV ein. Das Profil ist zum Markteinstieg in 17 Größen zwischen 15 und 18 Zoll, in den Geschwindigkeitsklassen T, H, V, W und Y, sowie den Breiten 185-235 und den Querschnitten 50-65 verfügbar.

Image
gundlach_Sprinterflotte.jpeg
Foto: Gundlach

Reifen Gundlach

Chancen im Bereich der Llkw- und Anhänger-Bereifung

In der laufenden Sommersaison bietet Reifen Gundlach mit dem FE2 und dem Sportactive 2 zwei neue Sommerprofile seiner Exklusivmarke GT Radial an. Laut dem Reifengroßhändler gewinnt das Llkw- und Anhängerportfolio an Bedeutung.

Image
Vredestein-Ultrac Vorti R +.jpeg
Foto: Vredestein

Sommerreifen

Ultrac Vorti+ und Ultrac Vorti R+ im Markt

Apollo Vredestein legt neue Versionen seiner Sommerreifenmodelle für SUV und Sportwagen vor. Die für größere Räder (18 bis 22 Zoll) optimierten ReifenUltrac Vorti+ und Ultrac Vorti R+ verfügen laut Hersteller über eine neue Konstruktion und überarbeitete Verbundwerkstoffe.

Nachricht

GT Radial erweitert UHP-Portfolio um SportActive SUV

Giti Tire bringt den SportActive SUV auf den Markt. Zunächst steht der Reifen in sieben Größen von 18 bis 19 Zoll und Geschwindigkeitsindizes von V bis W, sowie Breiten von 225 bis 255 und Querschnitten von 50 bis 60 zur Verfügung. Der Reifen passt auf Fahrzeuge wie Audi Q3, Range Rover Evogue und BMW X3.