Image
GEDORE_Radwechsel_Header_1200.jpeg
Foto: Gedore
Gedore hat zwei Drehmomentschlüssel für den Profigebrauch im Sortiment.

Werkstatt-Service

Gedore: Drehmomentschlüssel für Profis

Die Drehmomentschlüssel Dremometer und Torcoflex von Gedore sollen Profibetrieben eine sichere Schraubverbindung gewährleisten. Die beiden Modelle eignen sich für unterschiedliche Zwecke.

So ist der Drehmomentschlüssel Dremometer DR 8563-01 3/4 Zoll insbesondere für den Radwechsel am Nutzfahrzeug geeignet, während das Torcoflex UK-Set 1/2 Zoll 3550-UK-LS4 für den klassischen Wechsel am Kfz vorgesehen ist. Im Set des Dremometer ist ein Alu-Verlängerungsrohr enthalten, das laut Gedore für einen sicheren und schnellen Drehmomentanzug im Bereich von 155 bis 760 Newtonmetern sorgt.

Die Bauart mit integrierter, geschmiedeter Hebelkette senke zudem den Verschleiß durch eine Reduzierung der Belastung der Messmechanik, wodurch auch nach langem Gebrauch immer noch Genauigkeit sichergestellt wird. „Der Einfachvierkant mit Stiftsicherung ermöglicht den kontrollierten Rechtsanzug beispielsweise im Bereich Nfz, Agrar oder auch bei Baumaschinen“, erläutert der Hersteller. Die Leichtbauweise aus Aluminium erleichtere dementsprechend die gesamte Anwendung mit dem Drehmomentschlüssel. Auf einer Doppel-Skala mit der Skalenteilung von 10 Newtonmetern und 10 Foot-pound lässt sich der eingestellte Drehmomentwert ablesen.

Der Drehmomentschlüssel Torcoflex bietet hingegen einen kontrollierten Schraubenanzug im Bereich von 40 bis 200 Newtonmetern und dient als Antriebswerkzeug für Steckschlüsseleinsätze mit 1/2 Zoll Vierkantaufnahme. In dem Set des Drehmomentschlüssels sind zudem eine 1/2 Zoll-Verlängerung No. 1990-5 und drei Kraftsteckschlüssel mit Schutzhülsen in den Größen 17, 19 und 21 Millimetern enthalten. Beide Drehmomentschlüssel sind nach DIN ISO 6789:2017-2 geprüft und zertifiziert. (jwe)

Image
AdobeStock_191027153industrieblick - stock.adobe.jpeg
Foto: industrieblick - stock.adobe.com

Werkstatt-Service

Richtlinie für Prüfungen an Kfz mit gasförmigen Kraftstoffen

Der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. informiert seine Mitglieder darüber, dass im Verkehrsblatt Nr. 15/2021 Nr. 156 jetzt die überarbeitete Richtlinie für die Durchführung der Systemeinbauprüfung sowie der wiederkehrenden oder sonstigen Anlagenprüfung für Kraftfahrzeuge mit gasförmigen Kraftstoffen veröffentlicht wurde.

Image
Fotolia_58101337_S_copyright-1.jpeg
Foto: pitb_1 - Fotolia

Werkstattservice

Beschluss zur Eichpflicht für AU-Geräte

Der ASA-Verband informiert darüber, dass der Deutsche Bundesrat in seiner letzten Sitzung vor der Bundestagswahl am 17. September die Dritte Verordnung zur Änderung der Mess- und Eichverordnung (MessEV) beschlossen hat. Damit entfällt künftig die seit 1. Januar 2019 geltende, gesetzlich vorgeschriebene Doppelprüfung für Abgasmessgeräte.

Image
websitebild_unternehmerstammtisch_AdobeStock_199481631-scaled(E.jpeg
Foto: CGW GmbH

Werkstattservice

„Qualität ist Mehrwert“ veranstaltet digitalen Stammtisch

„Qualität ist Mehrwert“ will den Austausch unter freien Werkstätten fördern und hat deshalb einen digitalen Werkstattstammtisch ins Leben gerufen. Am 21. September soll es um das Thema Reifenwechsel gehen.

Image
Monitor_Video.jpeg
Foto: Haweka

Werkstattservice

Haweka: Video-Tutorials für Werkstätten

In zwei neu erschienenen Tutorials erläutert Haweka verschiedene Vorgänge des Radwechsels um Werkstätten und Autohäusern den Alltag mit ihrer Technik zu erleichtern.