Die Mitarbeiter freuen sich über den Start des Betriebes, allen voran Filialleiter Timmy Pein.

Reifenhandel

GDHS vermeldet den tausendsten Handelspartner

Über 35 Jahren agieren die GD Handelssysteme (GDHS) bereits auf dem Kfz- und Reifen-Markt. In Hamburg eröffnete am 15. September nun der sechzigste Quick Reifendiscount und somit auch der tausendste Handelspartner der GDHS. Mit 1.000 Standorten ist das Unternehmen die stärkste Kooperation im deutschen Reifenmarkt und eine der größten Kooperationen in der Europäischen Union. „Wir freuen uns sehr, dass wir in recht kurzer Zeit zwei weitere Quick Reifendiscount-Betriebe eröffnen konnten. Jüngst in Bochum und nun in Hamburg. Unsere Expansionsoffensive ist ein voller Erfolg, wir zählen nun bereits sechzig Quick-Betriebe“, so Peter Wegener, Leiter Quick Reifendiscount. Nach der fünfwöchigen Kernsanierung des ehemaligen VW-Autohauses öffnete am 15. September der Quick Reifendiscount in Hamburg-Wandsbek seine Türen. Sechs Mitarbeiter beschäftigt der Betrieb. Filialleiter Timmy Pein arbeitet bereits seit 25 Jahren in der Reifenbranche. Quick Reifendiscount agiert seit 18 Jahren erfolgreich am Markt und hat sich als großer Reifendiscounter etabliert. Das System setzt auf „professionelle Einfachheit“ für preis- und leistungsbewusste Smart-Shopper. Goran Zubanovic, Geschäftsführer der GDHS ergänzt: „Wir verstehen uns als Systemgeber. Mit unserem eigenen Fachhandels- und Discount-System durchdringen wir den Markt und erreichen jedes Kundensegment.“ Neben dem Quick Reifendiscount führt die GDHS die nationale Fachhandelsmarke Premio Reifen + Autoservice, die sich vor allem an serviceorientierte Konsumenten wendet. Ergänzt wird das Fachhandelssystem Premio durch die Handelsmarketing-Initiative (HMI). Die Angebote von HMI richten sich an Händler, die nicht auf ihren individuellen, lokalen Marktauftritt verzichten, in Teilen jedoch von den zahlreichen Leistungen der GDHS profitieren möchten. Mit über 40 Leistungsbausteinen aus den Bereichen Betriebswirtschaft, IT, Marketing, Weiterbildung und Know-how aus den Fachbereichen unterstützt die GDHS als Systemgeber ihre Partner ganzheitlich. Flankiert werden die Fachhandels- und Discount-Systeme der GDHS von Organisationsbereichen wie der 4Fleet Group und TYSYS. Die 4Fleet Group akquiriert nationale und internationale Leasing-, Eigentums-, Behörden- und Nutzfahrzeugflotten und führt die so gewonnenen Kunden den GDHS-Partnern wieder zu. Der Organisationsbereich TYSYS (Tyres & Systems) hat sich auf die Vermarktung von Reifen, Kompletträdern und Systemlösungen spezialisiert.

Reifenindustrie

GDHS zeigt Ideen für „Werkstatt der Zukunft“

Die Goodyear Dunlop Handelssysteme sind auf der The Tire Cologne mit einem eigenen Stand vertreten und präsentieren ihre neuen Konzeptideen als Systemgeber. Auf 1.000 Quadratmeter Standfläche und mit einem modernen Standkonzept will die GDHS einen möglichen Weg für die Zukunft des Reifenfachhandels aufweisen und zeigt, wie neue Kooperationen mit Lieferanten aus verschiedenen Branchen aussehen könnten.

Reifenhandel

GDHS auf REIFEN erneut mit Live-Werkstatt-Konzept

Auch auf der REIFEN 2012 präsentiert die GDHS wieder ihr Live-Werkstatt-Standkonzept. Zu sehen sein wird ein komplett eingerichteten Betrieb der internationalen Servicemarke "Premio Reifen + Autoservice". Die Werkstatt repräsentiert gelichzeitig den inhaltlichen Schwerpunkt der GD Handelssysteme auf der REIFEN-Messe. Im Fokus steht das komplette Portfolio der Fachhandelsgruppe. Informieren können sich Branchenteilnehmer auch ausgiebig über tiresoft III, das neue Warenwirtschaftssystem. "Wir möchten gerne unsere serviceorientierten Konzepte Premio, HMI und unser Discount-orientiertes Konzept Quick auf der einen Seite und unsere etablierten Leistungsbausteine wie das Flottengeschäft, Lkw-Geschäft, Marketing, Autoservice und natürlich die neuen Entwicklungen wie tiresoft III auf der anderen Seite in der Gesamtheit präsentieren", sagt Geschäftsführer Goran Zubanovic.

Reifenhandel

GDHS- Tagungen: Chancen liegen laut Zubanovic im Service

Anfang Februar luden die GD Handelssysteme ihre Partner von Premio Reifen + Autoservice und der Handelsmarketing-Initiative (HMI) zu den Frühjahrstagungen 2015 nach Potsdam, München und zum Nürburgring ein. Rund 600 Partner nutzten die Gelegenheit, um mit den Vertretern der GD Handelssysteme und der Marken Goodyear und Dunlop ins Gespräch zu kommen. Damit dies noch besser gelinge, habe man die Struktur der Tagungen geändert und mehr Raum für den Dialog geschaffen.

Reifenindustrie

"Zukunft mit System" - GDHS auf der Reifenmesse

Die GD Handelssysteme bleiben ihrem Standkonzept der letzten Jahre treu und präsentieren auf dem Außengelände zwischen den Hallen 2 und 3 auf der REIFEN 2014 einen komplett eingerichteten Betrieb der internationalen Servicemarke "Premio Reifen + Autoservice". Gleichzeitig repräsentiert die Werkstatt den inhaltlichen Schwerpunkt der GD Handelssysteme auf der REIFEN 2014. Im Fokus steht das komplette Portfolio der Fachhandelsgruppe, dieses Jahr besonders die Ausrichtung auf den Reifenfachhandel der Zukunft.