Image
Ganzjahresreifen-Studie-Aufmacher.jpeg
Foto: Nokian
Die Ganzjahresreifen-Studie von Nokian bringt erstaunliche Einblicke in den europäischen Markt.

Industrie

Ganzjahresperformance für Europa

Immer öfter entscheiden sich europäische Autofahrer für die Montage von Ganzjahresreifen. Hauptgründe liegen in der ganzjährigen Sicherheit und im Komfort.

Mehr als die Hälfte der europäischen Autofahrer mit Ganzjahresreifen entscheiden sich aus rein praktischen Gründen für diesen Reifentyp, da damit der halbjährliche Reifenwechsel wegfällt. Einer im vergangenen Jahr von Nokian Tyres durchgeführten Umfrage zufolge ist ein weiterer Grund der Sicherheitsaspekt. Die Hälfte der Teilnehmer glauben, dass Ganzjahresreifen sicher genug sind, um das ganze Jahr über in Mitteleuropa genutzt zu werden, und gleichzeitig alle Anforderungen an Winterreifen erfüllen. Die Studie wurde in vier europäischen Ländern durchgeführt: Deutschland, Frankreich, Italien und Polen.

Laut einer Umfrage des skandinavischen Reifenherstellers legen die europäischen Autofahrer das ganze Jahr über besonderen Wert auf Sicherheit unter allen Wetterbedingungen. Dies ist ein wichtiger Aspekt, da die europäischen Wetterbedingungen laut dem Global Climate Risk Index extrem variieren.

Grip und Handling bei hoher Verschleißfestigkeit sowie Sicherheit im Winter unter wechselnden Wetterbedingungen zählten ebenfalls zu den wichtigsten genannten Anforderungen innerhalb der Umfrage. Die Teilnehmer der Studie gaben an, dass eine Entscheidung für Ganzjahresreifen hauptsächlich aus zwei Gründen erfolgt: Komfort und Sicherheit. Die vergleichsweise hohen Preise für Ganzjahresreifen sind allerdings für viele Haushalte ein Grund, weiterhin saisonale Reifen zu wählen. Mit 70 Prozent ist Komfort der wichtigste Faktor für italienische Autofahrer, gefolgt mit 63 Prozent für deutsche Autofahrer. Sicherheit ist für polnische Autofahrer mit 74 Prozent der Stimmen der wichtigste Aspekt. Diese sind der Meinung, dass Ganzjahresreifen sicher genug für alle Jahreszeiten sind. Hierauf folgen 56 Prozent der Stimmen von französischen und 54 Prozent von italienischen Autofahrern.

In welchen Bereichen die Umfrageteilnehmer bei den AllSeason-Produkten noch Verbesserungspotenzial sehen, lesen Sie im vollständigen Artikel, der in unserem Ganzjahresreifen-Spezial in der August-Ausgabe erscheint.

Image
Ganzjahresreifen-Studie-Winter.jpeg
Foto: Nokian In alpinen Regionen können Autofahrer schnell überrascht werden.
Image
AllSeason-TUEV-Sued.jpeg
Foto: PS-auto-illustrierte

Reifentest

Ganzjahresreifen bieten gute Performance

Gut 20 Prozent der Autobesitzer entscheiden sich inzwischen für Ganzjahresreifen. 

Image
Guenstiger.de-Reifenpreise.jpeg
Foto: Günstiger.de

Reifenpreise

Preise für Autoreifen steigen um 65 Prozent

Autofahrer müssen aktuell deutlich mehr Geld für Sommer-, Winter- und Ganzjahresreifen ausgeben als in den vergangenen Jahren.

Image
YOKOHAMA_Duesseldorf.jpeg
Foto: Yokohama

Industrie

Yokohama zentralisiert Vertriebsaktivitäten in Europa

Im Januar dehnte die Yokohama Reifen GmbH ihre Länderverantwortung von Deutschland auf fünf zusätzliche Länder aus: Österreich, Tschechien, Slowakei, Kroatien sowie Bosnien und Herzegowina. Nun verschmilzt die deutsche mit der europäischen Yokohama-Organisation zur Yokohama Europe GmbH, mit Sitz in Düsseldorf.

Image
GT Radial.jpeg
Foto: Giti Tire

Sommerreifen

Giti schickt GT Radial SportActive 2 in den Markt

Reifenhersteller Giti Tire erweitert das Sommerreifen-Angebot der Marke GT Radial. In Kürze soll europäischen Autofahrern das GT Radial-Modell SportActive 2 zur Verfügung stehen.