Image
ckok3tnso02k101m6utn95jes-michelin-roadbib-working-header.jpeg
Foto: Michelin
Die neuen Roadbib-Reifen eigenen sich für landwirtschaftliche Fahrzeuge, die sich viel auf der Straße bewegen.

Landwirtschaft

Fünf neue Dimensionen: Erweiterung des Roadbib-Programms

Michelin vergrößert sein Roadbib-Reifenprogramm für Landwirtschaftsfahrzeuge. Die Spezialreifen sind ab sofort in fünf neuen Dimensionen erhältlich.

Diese sollen sich besonders für Fahrzeuge und Traktoren mit mehr als 200 PS eignen, die auch für den umfangreichen Straßeneinsatz vorgesehen sind. Bei den fünf neuen Dimensionen handelt es sich um 540/65 R30, 650/60 R34, 650/65 R34, 650/65 R42 und 710/75 R42, und damit um insgesamt sieben unterschiedlichen Reifengrößen. Der Bedarf an neuen Größen sei aufgrund der hohen Nachfrage seit der Einführung der Roadbib-Serie im Jahr 2018 sehr hoch, sagt Jürgen Ihl, Michelin Sales Director Off Highway Transportation für Deutschland, Österreich und die Schweiz. 

„Die Mehrheit der Land- und auch Lohnunternehmer verbringt inzwischen mehr als 50 Prozent ihrer Zeit auf der Straße – das entspricht 80 Prozent ihrer gesamten Fahrstrecke. Auf diesen Trend mit einem breiten Leistungsspektrum bei Fahrzeugen reagiert Michelin nun entsprechend, denn mit diesem Produktangebot kann Michelin Traktoren von 160 bis zu mehr als 400 PS ausstatten“, so Ihl weiter.

Die Roadbib-Reifen zeichnen sich laut Michelin durch den Fahrkomfort auf hartem Untergrund, präzises Handling, eine breite Lauffläche und geringeren Rollwiderstand aus. Das Profildesign besteht aus 52 Profilblöcken, die dafür sorgen, dass 40 Prozent der Lauffläche des Reifens dauerhaft in Kontakt mit der Fahrbahnoberfläche ist. Das Hybridprofil soll zudem zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs während des Straßeneinsatzes beitragen. (jwe)

Image
ckok3vfhw01br01m5af4msbpc-michelin-roadbib-1.jpeg
Foto: Michelin
Das Profildesign der Roadbib-Reifen besteht aus 52 Profilblöcken, dadurch berühren 40 Prozent der Lauffläche den Boden.
Image
5-kleber-topker-if-field-1-header.jpeg
Foto: Michelin

Landwirtschaft

Neue IF-Reifen aus Kleber-Topker-Reihe 

Die Landwirtschaftsreifen Kleber Topker aus dem Hause Michelin gibt es jetzt als IF (Improved Flexion)-Ausführung. Sie sollen sich speziell für den Allround-Einsatz von Maschinen mit mehr als 200 PS eignen.

Image
Conti_promo.jpeg
Foto: Continental

Landwirtschaft

Conti startet Frühjahrsaktion für Landwirtschaftsreifen

Continental will mit einer Frühjahresaktion sein Geschäft mit Landwirtschaftsreifen fördern: Endkunden können sich für Käufe im Wert von 4000€ ein Paar Stiefel der Marke „Le Chameau“ sichern. Zusätzlich wird unter allen Teilnehmenden eine Drohne inklusive Wärmebildkamera verlost.

Image
01_combinemaster.jpeg
Foto: Continental

Landwirtschaftsreifen

Conti erweitert Range des VF Combine Master um zwei Größen

Für die Landwirtschaftsreifen-Serie VF Combine Master bietet Continental nun zwei weitere Größen an. Besonders für Mähdrescher sollen sich diese eignen. 

Image
Orderrbar in den Größen 270/95 R 32 und 380/105 R 50: Der Alliance Agriflex 363+.
Foto: YOHT

Landwirtschaftsreifen

Alliance Agriflex 363+ in weiteren Dimensionen erhältlich

Der Alliance Agriflex 363+ für Reihenkulturen kann über den Großhändler Bohnenkamp ab sofort in zusätzlichen Größen bestellt werden. Der Reifen für Traktoren und Feldspritzen ist jetzt auch in den Größen 270/95 R32 und 380/105 R50 erhältlich.