Auf dem Landgut "De Holtweijde“ wurden die neuen Vredestein-Produkte präsentiert. 
Foto: ApolloVredestein
Auf dem Landgut "De Holtweijde“ wurden die neuen Vredestein-Produkte präsentiert. 

Apollo Vredestein

Fünf-Jahres-Plan zur Umsatzverdopplung im Agrarsegment

Apollo Tyres feiert das 25-jährige Jubiläum der Einführung seiner Vredestein-Traktorreifenserie Traxion+. Im Rahmen eines Events nahe Enschede verkündeten die Europa-Verantwortlichen ambitionierte Ziele: innerhalb der nächsten fünf Jahre will der Hersteller seinen Umsatz im Agrarsegment verdoppeln. Die Einführung neuer Profile markiert den Auftakt dieser Wachstumstrategie.

Die Marke Vredestein ist einer der Platzhirsche im Bereifungssegment für die Agrarwirtschaft. Der ursprünglich niederländische Hersteller wurde 2009 vom indischen Unternehmen Apollo Tyres übernommen. Und seither gelingt es dem Reifenkonzern ziemlich gut, die Profile der Marken Apollo und Vredestein in unterschiedlichen Preis- und Anwendungs-Segmenten zu platzieren. PCR (Consumer), TBR (Commercial) und Agri (Industrial) – die Positionierung des Produktportfolios ist konsistent, Stärken und Definiertheit der Markenidentitäten blieben erhalten. Im Agrar-Bereich ist Vredestein unverändert eine Marke mit Strahlkraft und Relevanz bei Landwirten. Die langjährigen OE-Partnerschaften mit den wichtigsten Traktorherstellern sind Beleg für die Entwicklungskompetenz.

In Enschede präsentierten die Verantwortlichen neben dem Blick auf Produktneuheiten eine Rückschau in die lange Tradition der Reifenentwicklung für den Landwirtschaftssektor. Die Serie Traxion+ erlebte ihre Markteinführung im Jahr 1997. Bereits in den Jahrzehnten zuvor hatte sich der Hersteller ein Standing unter Landwirten erarbeitet, mit Einführung der Traxion+Profile setzte Vredestein einen neuen Impuls im Bereich der Bereifung für Traktoren. Die erste Produktgeneration wurde in den damals immer beliebter werdenden 70er- und 65er-Niederquerschnittsserien angeboten. Die besondere Stollenform sollte ein gutes Fahrverhalten auf der Straße, sowie einen geringen Verschleiß, kombiniert mit hoher Zugkraftübertragung im Feld, bei gleichzeitig guter Selbstreinigung garantieren. Hersteller wie New Holland, Case, John Deere, Claas und Massey Fergusson setzten auf Bereifung von Vredestein.

Das 25-jährige Jubiläum nahm das Unternehmen nun zum Anlass, Pressevertreter und Kunden aus ganz Europa in seinem Werk und F&E-Zentrum in Enschede zu empfangen. Auf einem Vorführfeld nahe Enschede wurden neue Produkte für 2023 vorgestellt. Im kommenden Jahr wird Vredestein zwei neue Serien von Anhängerreifen auf den Markt bringen: Einen Flotation-Reifen mit VF-Konstruktion sowie einen Schwerlastreifen für Anhänger, die hauptsächlich im Baustellen- und Straßentransport eingesetzt werden. 

Lesen Sie mehr im AS-Spezial der Oktober-Ausgabe.

Europa-Präsident Benoit Rivallant formuliert ambitionierte Ziele für das Agrarsegment. 
Foto: Kay Lehmkuhl
Europa-Präsident Benoit Rivallant formuliert ambitionierte Ziele für das Agrarsegment. 
Apollo-Vredestein-tyre-press-Enschede.jpeg

AS-Reifen

Apollo Vredestein erweitert Produktion von Landwirtschaftsreifen

Apollo Vredestein erweitert seine europäischen Produktionsaktivitäten für Landwirtschaftsreifen im Werk Enschede in den Niederlanden – im Einsatz ist nun eine neue 104-Zoll-Reifenpresse.

    • Industrie, Spezialreifen, Erstausrüstung
Vredestein Traxion Optimall.jpeg

AS-Reifen

Vredestein-Gummi für Xerion-Traktor von Claas

Claas hat den Vredestein-Reifen VF Traxion Optimall für seinen Xerion-Traktor zugelassen.

    • AS-Reifen, Erstausrüstung, Vredestein, Apollo
Vredestein Traxion Versa Green.jpeg

Spezialreifen

Vredestein-Profil für Einsatz an Steilhängen

Apollo Tyres führt einen neuen Vredestein Traxion-Reifen ein. Der Traxion Versa Green wurde speziell für den Einsatz auf steilen Berghängen entwickelt.

    • Spezialreifen, Apollo, Vredestein
Vredestein hat es in die virtuelle Welt geschafft: Im Landwirtschaftssimulator 22 können Spieler ihre Reifen auswählen.

AS-Reifen

Vredestein in Landwirtschaftssimulator 22 vertreten

Seit dem 22. November ist die neue Version des Landwirtschaftssimulators erhältlich. Nun gibt Apollo Tyres bekannt: Auch Vredestein-Reifen werden in dem beliebten Spiel vertreten sein. 

    • AS-Reifen, Vredestein