Sumitiomo outside.jpeg
Foto: Sumitomo Rubber
Der Neubau hat eine Grundfläche von rund 3.000 Quadratmetern.

Sumitomo Rubber

Erweiterte Kapazitäten für Indoor-Reifentests in Japan

Reifenhersteller Sumitomo hat sein Testgelände im japanischen Nayoro ausgebaut. Das neue Nayoro Indoor ICE Field – kurz NICE genannt – soll optimale Testbedingungen unabhängig von der Witterung ermöglichen.

Durch die ganzjährige Möglichkeit Produkte auf vereistem Untergrund zu testen wollen die Verantwortlichen den Entwicklungszyklus für Winterreifen beschleunigen. Der Komplex verfügt unter anderem über eine 100 Meter lange Bremsteststrecke sowie einen etwa 900 Quadratmeter großen Bereich für Kurven- und Handling-Tests. Die gesamte Grundfläche des Neubaus beträgt 3000 Quadratmeter.

In Anwesenheit lokaler Politiker und Behördenvertreter wurde das neue Gebäude am 26. Januar dieses Jahres offiziell eingeweiht. Satoru Yamamoto, Präsident von Sumitomo Rubber Industries, betonte in seiner Rede, für die er virtuell zugeschaltet war, das Potenzial der neuen Anlage: „NICE gehört jetzt zu den größten Indoor-Reifentesteinrichtungen auf Eis in ganz Japan. Unsere Mitarbeiter setzen alles daran, dass wir das Beste aus dieser neuen Einrichtung herausholen und unsere Reifenentwicklung weiter optimieren, um unseren unzähligen Kunden auf der ganzen Welt die besten Winterreifen direkt aus Nayoro zu liefern“.

Neben dem Testgelände in Nayoro betreibt der Reifenhersteller in Asahikawa eine weitere Anlage für die Entwicklung und das Testen von Winterreifen. Das dritte Sumitomo-Testcenter auf japanischem Boden befindet sich in Okayama. Dort werden laut Angaben der Verantwortlichen umfassende Tests für verschiedenste Reifenarten durchgeführt.

Sumitomo Eröffnung.jpeg
Erweiterte Kapazitäten für Indoor-Reifentests in Japan > Paragraphs > Image Paragraph
Die Eröffnungszeremonie fand unter Einhaltung der in Japan geltenden Hygiene-Regeln statt.
Sumitomo inside.jpeg
Erweiterte Kapazitäten für Indoor-Reifentests in Japan > Paragraphs > Image Paragraph
Eine etwa 100 Meter lange Bremsteststrecke befindet sich im Inneren des neuen Komplexes.

Reifenindustrie

Continental investiert 9 Mio. Euro in Indoor-Reifenevaluations-Center

Continental wird eigenen Angaben zufolge über neun Millionen Euro in ein neues Indoor-Reifenevaluations-Center auf seinem texanischen Testgelände in Uvalde investieren. Das neue Testzentrum liegt auf dem konzerneigenen Reifentestgelände in Uvalde und ermöglicht wetterunabhängige Indoor-Tests für alle Continental-Reifen, die in Nord- und Südamerika produziert werden.

    • Reifenindustrie
Eine brennende Lagerhalle mit Reifen führte bei Reifen Göggel zu einem Großeinsatz der Feuerwehr.

Großhandel

Großbrand bei Reifen Göggel

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist eine Lagerhalle mit Reifen vom Großhändler Reifen Göggel, mit Sitz in Gammertingen, in Brand geraten. Das Großhandelsgeschäft ist nach Unternehmensangaben jedoch nicht beeinträchtigt.

    • Großhandel, Göggel, Unternehmen/Personen
Bridgestone-blizzak- lm005.jpeg

Winterreifen

10 Winterreifen im ams-Test – kein Profil fällt durch

Die besten Winterreifen für die Kleinwagenklasse versucht das Medium auto motor und sport im aktuellen Test zu ermitteln. Vor allem der Bridgestone Blizzak LM005 überzeugt die Prüfer in der Dimension 195/55 R16 H.

    • Winterreifen, Industrie