Image
Sumitiomo outside.jpeg
Foto: Sumitomo Rubber
Der Neubau hat eine Grundfläche von rund 3.000 Quadratmetern.

Sumitomo Rubber

Erweiterte Kapazitäten für Indoor-Reifentests in Japan

Reifenhersteller Sumitomo hat sein Testgelände im japanischen Nayoro ausgebaut. Das neue Nayoro Indoor ICE Field – kurz NICE genannt – soll optimale Testbedingungen unabhängig von der Witterung ermöglichen.

Durch die ganzjährige Möglichkeit Produkte auf vereistem Untergrund zu testen wollen die Verantwortlichen den Entwicklungszyklus für Winterreifen beschleunigen. Der Komplex verfügt unter anderem über eine 100 Meter lange Bremsteststrecke sowie einen etwa 900 Quadratmeter großen Bereich für Kurven- und Handling-Tests. Die gesamte Grundfläche des Neubaus beträgt 3000 Quadratmeter.

In Anwesenheit lokaler Politiker und Behördenvertreter wurde das neue Gebäude am 26. Januar dieses Jahres offiziell eingeweiht. Satoru Yamamoto, Präsident von Sumitomo Rubber Industries, betonte in seiner Rede, für die er virtuell zugeschaltet war, das Potenzial der neuen Anlage: „NICE gehört jetzt zu den größten Indoor-Reifentesteinrichtungen auf Eis in ganz Japan. Unsere Mitarbeiter setzen alles daran, dass wir das Beste aus dieser neuen Einrichtung herausholen und unsere Reifenentwicklung weiter optimieren, um unseren unzähligen Kunden auf der ganzen Welt die besten Winterreifen direkt aus Nayoro zu liefern“.

Neben dem Testgelände in Nayoro betreibt der Reifenhersteller in Asahikawa eine weitere Anlage für die Entwicklung und das Testen von Winterreifen. Das dritte Sumitomo-Testcenter auf japanischem Boden befindet sich in Okayama. Dort werden laut Angaben der Verantwortlichen umfassende Tests für verschiedenste Reifenarten durchgeführt.

Sumitomo Eröffnung.jpeg
Erweiterte Kapazitäten für Indoor-Reifentests in Japan > Paragraphs > Image Paragraph
Die Eröffnungszeremonie fand unter Einhaltung der in Japan geltenden Hygiene-Regeln statt.
Sumitomo inside.jpeg
Erweiterte Kapazitäten für Indoor-Reifentests in Japan > Paragraphs > Image Paragraph
Eine etwa 100 Meter lange Bremsteststrecke befindet sich im Inneren des neuen Komplexes.
Image
YOKOHAMA_Testcenter_Hokkaido_Eisfläche.jpeg
Foto: Yokohama

Industrie

Yokohama erneuert das Reifen-Testcenter in Hokkaido

Reifenhersteller Yokohama hat kürzlich eine neue Kühleinheit in seinem japanischen Reifentestzentrum in Hokkaido installiert.

Image
066_Blizzak_LM005_cut2.jpeg
Foto: Bridgestone

Winterreifen

Starkes Spitzenquartett im AutoZeitung-Test

Im Winterreifentest der AutoZeitung dominieren die Profile von Bridgestone, Michelin, Continental und Vredestein. Eine Empfehlung gibt es auch noch für zwei weitere Kandidaten.

Image
023_Hankooks_winter_icept_evo_3.jpeg
Foto: Hankook

Reifentest von AutoBild sportscars

„Nie waren Winterreifen so gut und sicher“

Zwölf Winterprofile in der Mischbereifung 225/45 R18 vorne und 245/40 R18 hinten standen sich im Vergleichstest von AutoBild sportscars gegenüber. Gleich drei Kandidaten verdienen sich das Urteil „vorbildlich“.

Image
Hankook_testing-Spain.jpeg
Foto: Hankook

Hankook

Hankook erweitert Test-Kapazitäten in Spanien

Der Reifenhersteller Hankook baut seine Test- und Entwicklungs-Kapazitäten in Europa aus. Auf dem Gelände von Applus+ Idiada in Spanien hat der Reifenhersteller eine neue Gebäudeeinheit in Betrieb genommen.