Image
Die DV-UM3 erhält die 3PMSF-Zertifikat, wie weitere 15 Profile der Marke. 
Foto: Vipal
Die DV-UM3 erhält die 3PMSF-Zulassung, wie weitere 15 Profile der Marke. 

Runderneuerung

DV-UM3 mit 3PMSF-Zulassung

Vipal Rubber offeriert mit der DV-UM3 eine weitere Lauffläche mit 3PMSF-Zulassung. Damit stehen nun im Vipal-Katalog 16 für winterliche Straßenverhältnisse geeignete Profile zur Verfügung.

Die DV-UM3 ist für den Ortsverkehr geeignet, kann aber laut Unternehmensangaben auch im Fernverkehr eingesetzt werden. „Die DV-UM3 ist das erste von Vipal entwickelte einzigartige Profil, das die 3PMSF-Zertifizierung erhält. Es handelt sich um eine Lauffläche mit einer Reihe von Eigenschaften, wie beispielsweise den Lamellen, die im Verbund mit der Rillenstruktur ein Profil ergeben, die seine Leistung unter extremen Einsatzbedingungen verbessern“, erklärt Leandro Guedes, Koordinator für die Entwicklung und Validierung von vorvulkanisierten Laufflächen bei Vipal Rubber.

„Das 3PMSF-Zertifikat wird in vielen EU-Ländern stärker nachgefragt, und die Qualität und Leistung dieser Laufstreifen wird zweifellos eine großartige Alternative für Fuhrparks sein“, versichert Frederico Schmidt, General Manager von Vipal Europe. Außer der DV-UM3 haben die folgenden Laufstreifen von Vipal die 3PMSF-Kennzeichnung: VDA4, VT220, VRT3, VDE2, VM729, VT110, VT240, VT540, VZU3, VL170A, VL105A, VT115, VT510, VM310 und VT250. (kle)

Image
Vipal-Frederico e Fabrício.jpeg
Foto: Vipal

Runderneuerung

Vipal Europa betreut Handelspartner in Nordafrika und dem Nahen Osten

Vipal Rubber hat das Vertriebsgebiet seiner Niederlassung auf dem europäischen Kontinent neu strukturiert.

Image
Die Aufrauhmaschine VR01 Smart Duo soll den Runderneuerungsprozess beschleunigen.
Foto: Vipal

Vipal Machinery

Aufrauhmaschine bei spanischem Runderneuerer Bandiser SL im Einsatz

Mit Bandiser SL vertraut ab sofort ein weiterer Runderneuerungs-Spezialist auf ein Produkt von Vipal Machinery. Das spanische Unternehmen ist das zweite in Europa, das eine Vipal-Aufrauhmaschine des Typs VR01 Smart Duo einsetzt.

Image
Vipal Rubber ist eines der größten Unternehmen für die Reifenrunderneuerung weltweit.
Foto: Vipal

Runderneuerung

„Die Steigerung unseres Rating zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind“

Vipal Rubber erhält erneut die Zertifizierung von EcoVadis, einer globalen Plattform für die Anerkennung von Praktiken der unternehmerischen sozialen Verantwortung (CSR). Der Runderneuerungsakteur sieht die Nachhaltigkeit seiner Betriebstätigkeit bestätigt.

Image
Fabio Luca - Vipal Rubber 2.jpeg
Foto: Vipal

Motorsport

Vipal sponsert Rallyefahrer Fabio Farina

Runderneuerungsspezialist Vipal Rubber ist offizieller Sponsor des italienischen Rallyefahrers Fabio Farina. Farina geht unter anderem bei der Italienischen Rallye-Meisterschaft 2021 (CIR), dem International Rallye Cup (IRCup), der Trophée Peugeot und dem Wettbewerb Under 25 an den Start.