Image
Speed4Trade wurde damit betraut, den Shop mit neuer Optik und Benutzeroberfläche sowie verbesserter mobiler Ansicht zu implementieren.
Foto: Q-Parts24
Speed4Trade wurde damit betraut, den Shop mit neuer Optik und Benutzeroberfläche sowie verbesserter mobiler Ansicht zu implementieren.

IT/Online

„Die Responsive-Darstellung war uns sehr wichtig“

In neuem Gewand erscheint der Online-Shop von Q-Parts24 – für die Umsetzung sorgten die IT-Spezialisten von Speed4Trade. Zuzanna Sztefic, Marketing Manager bei Q-Parts24, spricht über die neuen Shop-Features.

Wie lautete die Zielsetzung und warum wurde die Speed4Trade GmbH mit der Umsetzung beauftragt?

Q-Parts24 vermarktet seit Jahren erfolgreich Ersatz- und Verschleißteile. Das Unternehmen betreibt einen eigenen Online-Shop auf Basis von Speed4Trade Commerce. Darüber hinaus verkauft Q-Parts24 seine Produkte über bekannte Marktplätze wie Ebay und Amazon sowie über einige spezifische Branchenhandelsplattformen.

Der Shop qp24.de hat ein neues, frisches Design erhalten. Das neue Layout lieferte eine externe Agentur. Speed4Trade wurde damit betraut, den umfassenden Shop mit neuer Optik und Benutzeroberfläche sowie verbesserter mobiler Ansicht zu implementieren. Q-Parts24 profitiert dabei von der Symbiose ausgereifter SEO-Kompetenz durch die Agentur sowie langjähriger Automotive- und E-Commerce-Expertise seitens Speed4Trade. Alle bestehenden Elemente und Detailseiten – Artikel, Kategorien, sämtliche Landingpages - wurden einem Re-Design unterzogen.

Kunden-Usability und SEO-Optimierung – zwei zentrale Faktoren für einen erfolgreichen Online-Shop.

Ja, zum Shop-Relaunch hat uns vor allem die Kunden-Usability veranlasst. Wir wollten einen Shop erstellen, in dem man dem Kunden die Customer Journey vereinfacht und verkürzt. Vor allem war uns auch die Responsive-Darstellung für mobile Nutzer sehr wichtig, welche vorher unzureichend gepflegt war.

Ein anderer sehr großer Aspekt war der SEO-Hintergrund, also technische Anpassungen, die unsere Sichtbarkeit und den Page Speed deutlich verbessern. Wir wollten mit dem Relaunch einen modernen Online-Shop erschaffen, der dem Kunden das Shopping-Erlebnis erleichtert und zudem allen Google-Anforderungen gerecht wird. Lesen Sie in der April-Ausgabe ein IT-Spezial. (kle)

Image
Zuzanna Sztefic, Marketing Manager bei Q-Parts24, gewährt Einblicke in das Projekt.
Foto: Q-Parts24
Zuzanna Sztefic, Marketing Manager bei Q-Parts24, gewährt Einblicke in das Projekt.
Image
Speed4Trade_MCP-Open_Q-Parts24.jpeg
Foto: Speed4Trade

IT/Online

„Unkompliziertes Verkäufer-Onboarding ist Schlüssel zum Erfolg“

Speed4Trade ermöglicht es Betreibern digitaler Handelsplattformen, sich an die Middleware-Lösung Speed4Trade Connect anzudocken. Der Kunde Q-Parts24 soll dadurch von drei neuen E-Commerce-Vertriebskanälen profitieren: Teilehaber, 07ZR und Gettygo.

Image
Das E-Commerce-Softwarehaus Speed4Trade liefert 5 Impulse hinsichtlich der Make-or-Buy-Frage.
Foto: Speed4Trade

IT/Online

Speed4Trade: Impulse für Make-or-Buy im E-Commerce

Dem Handel auf Online-Marktplätzen wird vom Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. das stärkste Wachstum und ein Marktanteil von über 50 Prozent bescheinigt. Plattform-Business wird auch im Kfz-Aftermarket immer wichtiger. Die Software-Schmiede Speed4Trade positioniert sich als Impulsgeber.

Image
WERBAS.blue.jpeg
Foto: Werbas

IT/Online

Werbas-Aktion für von Flutkatastrophe betroffene Betriebe

Die Werbas GmbH stellt die Kunden, die bundesweit von der Flutkatastrophe betroffen sind, in den nächsten Monaten beitragsfrei.

Image
Über die Funktion „Shop testen“ gelangen Interessenten ohne Vorabregistrierung direkt in den TYSYS-Shop.
Foto: Tysys

IT/Online

TYSYS erneuert Webauftritt

TYSYS präsentiert einen neuen responsiven Webauftritt. Nutzer aus Reifenhandel, Autohaus und freier Werkstatt erwartet ein Aktionsheader, ein Werbebereich für Partner sowie das TYSYS Pro-Leistungsversprechen. Über die Funktion „Shop testen“ werden Nutzer ohne Vorabregistrierung in den Shop geleitet.