Image
Continental-Marc Schmitt.jpeg
Foto: Continental
Marc Schmitt, Leiter Markenkommunikation Reifen Ersatzgeschäft, bedankt sich im Namen aller Reifenkollegen von Continental.

Werkstatt

Conti und Euromaster ausgezeichnet

Die Leserinnen und Leser des Fachmagazins „Profi Werkstatt“ haben Continental zum dritten Mal in Folge zur besten Werkstattmarke gewählt. Euromaster gewinnt im fünften Jahr in Folge das Rennen um den beliebtesten Reifenservice.

Die Nutzfahrzeugreifensparte von Continental konnte in der Kategorie Reifen die meisten Stimmen auf sich vereinen. „Dieser Preis ist für uns großer Ansporn voller Leidenschaft und Engagement täglich unser Bestes zu geben, um auch in Zukunft der Partner an der Seite unserer Kunden sein zu können“, versichert Marc Schmitt, Leiter Markenkommunikation Reifen Ersatzgeschäft Deutschland. Die Auszeichnung zeigt laut Schmitt, dass Continental mit der kontinuierlichen Entwicklung vom Reifenhersteller zum Lösungsanbieter auf dem richtigen Kurs ist. „Unser Kundenservice steht den Partnerwerkstätten zur Seite, wo Beratung und Schulung gewünscht sind. Wir pflegen mit unseren Händlern und ihren Werkstätten einen engen Dialog, plausible Wünsche und Anregungen übernehmen wir auf direktem Weg in die Entwicklung neuer Produkte“, erläutert Schmitt.

Die Werkstattkette Euromaster, Tochtergesellschaft des Reifenkonzerns Michelin, gewinnt im fünften Jahr in Folge das Rennen um den beliebtesten Reifenservice. Dr. David Gabrysch, Geschäftsführer Euromaster Deutschland und Österreich, kommentiert: „Die Auszeichnung ist eine schöne Anerkennung für unser gesamtes Team, das während der Pandemie und jüngst auch nach der Flutkatstrophe ein unglaubliches Engagement gezeigt hat, um die Mobilität in Deutschland sicherzustellen.“ Euromaster Privat- und Unternehmenskunden ein Leistungspaket aus Reifen-, Reparatur- und Autoglasservice aus einer Hand. Um in Zukunft führend zu bleiben, hat sich das Unternehmen eigenen Angaben zufolge in den vergangenen Jahren auch im Bereich E-Mobilität neu aufgestellt. Alle Mitarbeiter wurden entsprechend ausgebildet, die Servicefilialen technisch aufgerüstet und das Reifen- und Serviceangebot für E-Fahrzeuge erweitert. Bis 2025 will Euromaster seine bundesweiten Servicefilialen mit 1.000 Ladepunkten ausstatten. (kle)

Image
Euromaster_Service.jpeg
Foto: Euromaster

Kooperationen

Euromaster gewinnt neue Partner in Deutschland und Österreich

Die Reifen- und Werkstattkette Euromaster kann vier neue Franchise-Partner in ihren Reihen begrüßen. Zudem haben zwei Partner ihre Verträge verlängert und bleiben dem Euromaster-Netzwerk somit erhalten.  

Image
Euromaster-Elaris.jpeg
Foto: Euromaster

Kooperationen

Euromaster wird Servicepartner von Elaris

Euromaster wird Servicepartner des neuen E-Auto-Anbieters Elaris. Ab Herbst 2021 bietet die Michelin-Tochter Kunden des deutschen Start-ups nicht nur das komplette Werkstatt- und Reifenserviceportfolio inklusive Garantieabwicklung an, sondern auch die Kaufvermittlung der Elektroautos.

Image
euromaster_neu.jpeg
Foto: Euromaster

Nachricht

Zwei neue Franchise-Partner bei Euromaster

Zwei weitere Werkstätten haben sich als Franchise-Partner dem Netzwerk von Euromaster angeschlossen: Auto Fasold aus Waidhofen in Bayern ist seit dem 1. Juni dabei; zum 1. September 2021 folgt das Autocenter Lux in Himberg bei Wien.

Image
Euromaster_AS4.jpeg
Foto: Euromaster

Kooperationen

Franchise-Netzwerk von Euromaster wächst um zwei Partner

Kautz Autofahrer-Fachmarkt in Celle und die Car Paint GmbH in Wolfsburg haben sich dem Franchise-Netzwerk der Michelin-Tochter Euromaster angeschlossen.