Image
Continental_PP_Futuricum_Test_1.jpeg
Foto: Volker Warning/Blue Studios GmbH
Der Kurierdienst DPD Schweiz setzt auf den umgerüsteten Volvo FH mit E-Antrieb: den Futuricum Logistics 18E.

LKW-Reifen

Conti testet Reifen für E-Lkw

Auf seinem Testgelände Contidrom testet Continental aktuell Reifenprotoypen für einen E-Lkw der Marke Futuricum. Seit März ist das Fahrzeug für den Kurierdienst DPD Schweiz im Regionalverkehr unterwegs. 

Der auf dem Volvo FH basierende Futuricum Logistics 18E besitze die größte Lkw-Batterie Europas mit einer Reichweite von bis zu 760 Kilowattstunden. Dabei wurde die Reichweite jedoch ohne Fracht berechnet. Der 19-Tonnen-Lkw verfügt über 680 PS. Umgerüstet auf den elektrischen Betrieb wurde das Futuricum-Fahrzeug vom Mutterunternehmen Designwerk Products AG. Das Schweizer Unternehmen ist spezialisiert auf die Umrüstung von Lkw und Transportern auf E-Antriebe, sowie auf mobile Schnellladegeräte und modulare Hochvolt-Batteriesysteme. Der Futuricum Logistics 18E soll nach Angaben von DPD Schweiz jährlich mindestens 80 000 Kilometer lang im Einsatz sein und im Vergleich zu Diesel-Lastwagen 90 Kilogramm CO₂ pro hundert Kilometer einsparen, was sich im Jahr auf etwa 72 Tonnen belaufen soll. (jwe) 

Lesen Sie den vollständigen Artikel im Lkw & Bus-Spezial in der Oktober-Ausgabe.

Image
Continental_Futuricum_DPD_1.jpeg
Foto: Continental

Elektromobilität

Weltrekord: E-Lkw fährt 23 Stunden ohne Zwischenladung

Continental, DPD Schweiz und Futuricum haben mit einem E-Lkw einen Guinness World Records-Titel eingefahren. Der Truck schaffte 1.099 Kilometer in 23 Stunden ohne Zwischenladung.

Image
pp-continental-stiegl-web.jpeg
Foto: Stiegl

Kooperationsprojekt mit MAN

Conti-Reifen auf E-Lkw im Praxistest

Im Rahmen des CNL-Projekts untersuchen Continental und MAN die Einsatzmöglichkeiten von Elektro-Lkws im regionalen Lieferverkehr. Die Hannoveraner sammeln dabei auch Informationen für einen an den Elektroantrieb angepassten Nutzfahrzeugreifen.

Image
Continental stellt den AllSeasonContact mit Rollwiderstandsklasse A vorerst in fünf Dimensionen zur Verfügung.
Foto: Continental

Ganzjahresreifen

Rollwiderstandsoptimierte Versionen des Conti AllSeasonContact

Die Reifenmarke Continental verstärkt ihren Profilkatalog um neue Dimensionen des AllSeasonContact. Mit der höchsten Labeleinstufung „A“ in der Kategorie „Rollwiderstand“ wollen die Hannoveraner besonders im Nachrüstmarkt für Elektrofahrzeuge punkten.

Image
David O’Donnell verantwortet bei Continental das weltweite Reifenerstausrüstungsgeschäft.
Foto: Continental

Continental

Wachstum und OE-Präsenz im Reifenmarkt für Elektrofahrzeuge

Continental ist als Erstausrüstungspartner von Herstellern für vollelektrische Fahrzeuge eine verlässliche Größe und Impulsgeber in der Reifenentwicklung. 2021 setzten sieben der zehn volumenstärksten Hersteller von Elektrofahrzeugen auf die Reifenkompetenz der Hannoveraner.