Image
ford-mustang-mach-e-2-data.jpeg
Foto: Ford Motor Company
Der Ford Mustang Mach-E rollt ab Werk auf dem PremiumContact 6 von Continental.

Erstausrüstung 

Conti liefert Reifen für Ford Mustang Mach-E ans Band

Für seinen PremiumContact 6 hat Continental eine OE-Freigabe für den Mustang Mach-E aus dem Hause Ford erhalten. Mit seiner Effizienz soll der Reifen dazu beitragen, die Reichweite von Elektrofahrzeugen zu erhöhen.

„Anbieter von sportlichen Elektrofahrzeugen wie dem Ford Mustang Mach-E legen insbesondere Wert auf Handling, Lenkpräzision und Sicherheit bei hohen Geschwindigkeiten. Dazu soll ein besonders niedriger Rollwiderstand die Reichweite des Fahrzeugs steigern“, fasst Andreas Schlenke, Reifenentwickler bei Continental, die Anforderungen, die an die Reifen gestellt werden, zusammen.

Der PremiumContact 6 verfügt laut Herstellerangaben über genau diese Attribute. Gegenüber dem Vorgängermodell soll das Gummi in den Bereichen Handling, Rollwiderstand, Laufleistung und Komfort um bis zu 15 Prozent bessere Werte aufweisen. Wie die Conti-Verantwortlichen weiter mitteilen, erreichen sämtliche für den Ford Mustang Mach-E gelieferten Reifen den EU-Reifenlabelwert „A“ im Bereich Rollwiderstand und damit den Bestwert in diesem Bereich. Der PremiumContact 6 ist den beiden Größen 225/60 R18 104V XL und 225/55 R19 103V XL freigegeben.

Image
continental-premiumcontact6.jpeg
Foto: Continental

Erstausrüstung

Conti liefert Reifen für Porsche Taycan

Porsche setzt in der Erstausrüstung für den Taycan auf Reifen von Continental: Freigegeben sind Sommerreifen vom Typ PremiumContact 6, der Ganzjahresreifen ProContact RX sowie Winterreifen vom Typ WinterContact TS 860 S – jeweils mit XL-Markierung für erhöhte Tragkraft.

Image
Pneuhaus Rütihof Schnellladestation.jpeg
Foto: GDHS

Kooperationen

Pneuhaus Rütihof im Elektro-Modus

Das Pneuhaus Rütihof hat für Kunden mit Elektrofahrzeugen zwei Ladestationen installiert – im Pneuhaus Rütihof in Jona-Rapperswil und in Rüti.

Image
Bridgestone-Reifen für Elektro.jpeg
Foto: Bridgestone

OE/Elektromobilität

Bridgestone erhöht Anteil an Reifen für Elektrofahrzeuge

Vor dem Hintergrund einer Verlagerung der Mobilität hin zu Elektrofahrzeugen und geringeren CO2-Emissionen investiert Bridgestone in die Zusammenarbeit mit Elektrofahrzeugherstellern.

Image
elektromobilität_AdobeStock.jpeg
Foto: zabanski - stock.adobe.com

VDA

Große Dynamik im Markt für Elektro-Pkw

Laut dem Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA) wurden im Februar in Deutschland 194.300 Pkw neu zugelassen. Der Boom bei Elektrofahrzeugen hält an.