Der BRV hat den ersten Änderungs-/Ergänzungsentwurf zur „Bekanntmachung der Richtlinie über die Förderung der Sicherheit und Umwelt in Unternehmen des Güterverkehrs mit schweren Nutzfahrzeugen vom 15.Dezember 2015“ bezüglich der Aufnahme runderneuerter Lkw-Reifen in der De-minimis-Förderperiode 2016 erhalten.

Reifenindustrie

BRV De-minimis Förderungs-Antrag: ”Umsetzung dürfte nichts im Wege stehen”

Wie der BRV bereits bekannt gab, haben sich die Verkehrs- und Speditionsverbände auf dem Meeting beim BMVI am 10.02.2016 für den Antrag vom BRV, runderneuerte Lkw-Reifen im BAG-Programm De-minimis auch künftig zu fördern, ausgesprochen. Der BRV hat unterdessen den ersten Änderungs-/Ergänzungsentwurf zur „Bekanntmachung der Richtlinie über die Förderung der Sicherheit und Umwelt in Unternehmen des Güterverkehrs mit schweren Nutzfahrzeugen vom 15.Dezember 2015“ bezüglich der Aufnahme runderneuerter Lkw-Reifen in der De-minimis-Förderperiode 2016 erhalten.

Wie der BRV bereits bekannt gab, haben sich die Verkehrs- und Speditionsverbände auf dem Meeting beim BMVI am 10.02.2016 für den Antrag vom BRV, runderneuerte Lkw-Reifen im BAG-Programm De-minimis auch künftig zu fördern, ausgesprochen. Der BRV hat unterdessen den ersten Änderungs-/Ergänzungsentwurf zur „Bekanntmachung der Richtlinie über die Förderung der Sicherheit und Umwelt in Unternehmen des Güterverkehrs mit schweren Nutzfahrzeugen vom 15.Dezember 2015“ bezüglich der Aufnahme runderneuerter Lkw-Reifen in der De-minimis-Förderperiode 2016 erhalten.

Der Entwurf befindet sich bis zum 17.02.2016 in der Verbändeabstimmung. Dieser geht anschließend in die Ressortabstimmung mit den betreffenden Bundesministerien, so dass mit einer Inkraftsetzung in etwa vier bis sechs Wochen gerechnet werden kann. Wie der BRV darauf hinweist, werden bis dahin keine Anträge beim BAG bearbeitet. „Damit dürfte nunmehr de facto der Umsetzung nichts mehr im Wege stehen“, so Hans-Jürgen Drechsler, Geschäftsführer des Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV).

(akl)

Reifenindustrie

Bundesrechnungshof lehnt zunächst De-minimis Förderung von runderneuerten Reifen ab

Zunächst schien es, als stehe der De-minimis Förderung von runderneuerten Reifen nichts mehr im Wege. Die Verkehrs- und Speditionsverbände hatten sich für den Antrag vom BRV, runderneuerte Lkw-Reifen im BAG-Programm De-minimis auch künftig zu fördern, ausgesprochen. Der erste Änderungs-/Ergänzungsentwurf bezüglich der Aufnahme runderneuerter Lkw-Reifen in der De-minimis-Förderperiode 2016 ging nach der Verbändeabstimmung in die Ressortabstimmung mit den betreffenden Bundesministerien. Doch nun werden die ersten Steine in den Weg gelegt.

Reifenindustrie

Scheitern Runderneuerte an De-Minimis 2017?

Die De-minimis Förderperiode 2017 beginnt in wenigen Monaten. Doch immernoch stellt sich die Frage, wie es mit der De-minimis Förderung runderneuerter Lkw-Reifen im kommenden Jahr aussieht. Anfang September rechnete der BRV noch mit einer generellen Förderung runderneuerter Lkw-Reifen im Rahmen von De-minimis in 2017. Bis dahin müsse aber noch das ausstehende parlamentarische Verfahren zur Gesetzesänderung positiv ausgehen. Zudem würden dann noch Verhandlungen mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur über die Höhe der Förderung ausstehen, so der damalige Standpunkt. “Zu De-minimis sieht es leider nicht gut aus”, teilt nun BRV Geschäftsführer Hans-Jürgen Drechsler gegenüber der Redaktion mit.

Reifenindustrie

De-minimis 2018: Das hat sich geändert

Wie der Webseite des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG) zu entnehmen ist, hat die Richtlinie über die Förderung der Sicherheit und Umwelt in Unternehmen des Güterkraftverkehrs mit schweren Nutzfahrzeugen in der Fassung der Ersten Änderung vom 12. Dezember 2016 für die Förderperiode 2018 weiterhin Gültigkeit. Für neue, gebrauchte oder runderneuerte Antriebsachsreifen ändert sich allerdings unter Berücksichtigung der 52. Verordnung zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften die Fördermöglichkeit in 2018.

Reifenhandel

BAG stellt Infos zur De-minimis Förderfähigkeit von Reifen bereit

Bereits Mitte Dezember gab der BRV bekannt, dass eine umfangreiche De-minimis Förderung runderneuerter Lkw-Reifen durchgesetzt werden konnte. Nun hat auch das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) auf seiner Webseite offizielle Informationen zur Förderperiode 2017 veröffentlicht. Die Antragsfrist für die Förderperiode 2017 beginnt im Förderprogramm De-minimis am 09. Januar 2017 und endet am 02. Oktober 2017.