Image
Bridgestone-MasterCore-Reifen.jpeg
Foto: Bridgestone
Bridgestone erweitert seine Möglichkeiten im Bereich des Bergbau-Reifenmanagements. 

OTR

Bridgestone kauft Anbieter von Reifenmanagementlösungen

Bridgestone Mining Solutions Australia Pty. Ltd. will mit Otraco International Pty Ltd (Otraco) einen Anbieter von Off-The-Road (OTR)-Reifenmanagementlösungen übernehmen.

Der Erwerb soll laut Unternehmensangaben das Wachstum des globalen Bergbaulösungsbereichs von Bridgestone beschleunigen und das Servicenetzwerk des Unternehmens in Märkten wie Australien, Chile und Südafrika erweitern. Das Betriebsvermögen, einschließlich der Vertriebsbüros und Schulungseinrichtungen von Otraco, die OTR-Kundenbeziehungen und die rund 860 Mitarbeiter des Unternehmens werden nach Abschluss des Kaufvorgangs an Bridgestone übertragen. Der Transaktionswert beträgt rund 50,8 Mio. EUR. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der behördlichen Genehmigungen und anderer üblicher Abschlussbedingungen, soll laut Bridgestone aber bis Ende 2021 abgeschlossen sein.

Masahiro Higashi, Global COO und Representative Executive Officer, kommentiert: „Der Erwerb von Otraco wird es uns ermöglichen, unser Geschäft mit Bergbaulösungen in wichtigen Märkten schnell zu erweitern und Wachstumschancen bei bestehenden Bergbaukunden zu schaffen. Otraco verfügt über ein umfangreiches Servicenetzwerk, das auf starken Kundenbeziehungen aufbaut, und wir freuen uns, dass sich ihr Expertenteam Bridgestone anschließt.“ Otraco bietet ein Portfolio an OTR-Reifenmanagementlösungen, die Reifen über den gesamten Lebenszyklus hinweg verfolgen – unter anderem die computergestützte Otracom Plattform. Ein OTR-Spezial lesen Sie in der Juni-Ausgabe. (kle)

Nachricht

Bridgestone kauft Nokian-Anteile von Nokia

Die Nokia Corporation, Hersteller der Handys der Marke Nokia und bisher noch Teilhaberin der Nokian Tyres plc verkauft 2 Millionen Anteile des Reifen-Konzerns an Bridgestone Europe NV/SAmit Sitz in Brüssel. Als Verkaufspreis wurden 39,17 Euro pro Anteil vereinbart.

Image
YART Yamaha Official EWC Team_F.C.C.jpeg
Foto: Bridgestone/Yamaha

Bridgestone

Fokus auf Motorsport-Serien mit nachhaltiger Ausrichtung

Bridgestone zeigt auch 2021 wieder bei vielen nationalen und internationalen Motorsportserien Präsenz als Reifenausstatter. Einen Fokus richtet das Unternehmen auf Serien mit Ausrichtung auf nachhaltige Mobilitätslösungen.

Nachricht

Benecke-Kaliko kauft zu

Die Benecke-Kaliko Group baut ihr Engagement mit Folien für den Automobilinnenraum in Süd- und Osteuropa aus. Rückwirkend zum 1. November 2014 übernimmt das zum deutschen Continental-Konzern gehörende Unternehmen zwei Standorte der belgischen Mecaseat Gruppe, zu der auch der französische Dekorfolienproduzent Griffine Enduction zählt. Künftig gehören das spanische Unternehmen Gorvi S.A., Pamplona, und das polnische Unternehmen Mecapol, Wagrowiec, zu Benecke-Kaliko. An beiden Standorten sind zusammen 150 Mitarbeiter beschäftigt. Weltweit hat Benecke-Kaliko bislang vier Werke mit zusammen rund 2.100 Mitarbeitern, in China wird gerade das fünfte Werk weltweit gebaut.

Foto:

Übernahme

Goodyear kauft Reifen Baierlacher

Die Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH bestätigt eine Vereinbarungen zum Kauf von Reifen Baierlacher. Der Reifengroß und -einzelhändler im Familienbesitz hat seinen Sitz in Weilheim, Oberbayern. Der Kauf soll es Goodyear ermöglichen, seine Verkaufs- und Distributionsstruktur auszuweiten.