BKT bietet eigenen Angaben zufolge ab sofort Reifen an, die für Elektrofahrzeuge geeignet sind.
Foto: BKT
BKT bietet eigenen Angaben zufolge ab sofort Reifen an, die für Elektrofahrzeuge geeignet sind.

AS-Reifen

BKT führt „E-Ready“-Markierung ein

BKT markiert Profile, die für den Einsatz auf Elektrofahrzeugen geeignet sind, ab sofort mit dem Logo „E-Ready“. Die Markierung feierte ihr Debüt auf der SIMA. Dort wurde die Reifenserie Agrimaxfactor als „E-Ready“ präsentiert.

Durch die E-Ready-Spezifikation sehen die Verantwortlichen der indischen Reifenmarke das Engagement von BKT für mehr Nachhaltigkeit unterstrichen. Aber wie unterscheidet sich ein Reifen für ein Elektrofahrzeug im Agrarsegment von einem herkömmlichen Reifen? Die auch aus dem Consumer-Segment bekannten Faktoren sind maßgeblich: Gewicht, Motorstruktur, Reichweite und Geräuschentwicklung.

Elektrofahrzeuge wiegen mehr, da ihre Batterien ein zusätzliches Gewicht von bis zu 30 Prozent aufweisen können, wodurch die Reifen stärker belastet werden. Zudem sind bei elektrisch angetriebenen Fahrzeugeinheiten die Lastwechsel schneller und intensiver – ein Faktor, der sich entscheidend auf den Reifenverschleiß auswirkt. Auch die Energieautonomie spielt eine entscheidende Rolle. Wenn ein Elektrofahrzeug auf Energieeinsparung ausgerichtet ist, sollten auch die Reifen so konstruiert sein, dass sie den Verbrauch des Fahrzeugs nicht beeinträchtigen, wie es beispielsweise bei rollwiderstandsfähigen Reifen der Fall ist. Fahrzeughersteller und Anwender erwarten zudem Vorteile in Sachen Geräuschentwicklung.

BKT garantiert bei „E-Ready“- markierten Reifen eine höhere Belastbarkeit und robustere Struktur. Der Reifenhersteller setzt auf verstärkte Gürtel und Karkassen sowie spezifischen Seitenwand- und Laufflächendesigns. Lesen Sie ein AS-Spezial in der Februar-Ausgabe. (kle)

Die Reifenserie Agrimaxfactor ist bereits „E-Ready“.
Foto: BKT
Die Reifenserie Agrimaxfactor ist bereits „E-Ready“.
Hankook_profil_elektro.jpeg

Reifenentwicklung

Elektromobilität verschiebt Entwicklungsparameter

Elektromobilität erobert den Massenmarkt. Das hat Auswirkungen auf die Reifenentwicklung – Entwicklungsschwerpunkte verschieben sich und auch in der Produktionssteuerung gilt es Prozesse anzupassen. Lesen Sie eine Spezial zur Elektromobilität in der Mai-Ausgabe .

    • Industrie, Erstausrüstung, Reifen, Elektromobilität
Die Goodyear Tire & Rubber Company hat die Einführung des neuen ElectricDrive GT bekannt gegeben.

Neue Reifen

EV-Profil von Goodyear

Die Goodyear Tire & Rubber Company hat die Einführung des Ganzjahresprofils ElectricDrive GT im nordamerikanischen Ersatzmarkt angekündigt. Das Segment der Elektrofahrzeuge gewinnt auch in Übersee stark in Bedeutung.

    • Ganzjahresreifen, Industrie, Goodyear, Elektromobilität
Der neue iON FlexClimate von Hankook passt auf elektrisch angetriebene Pkw und SUV.

Ganzjahresreifen

Hankook erweitert Reifenangebot für E-Autos

Hankook präsentiert mit dem neuen iON FlexClimate seinen ersten Ganzjahresreifen speziell für Elektrofahrzeuge – Pkw und SUV – im europäischen Markt.

    • Hankook, Ganzjahresreifen, Elektromobilität
Mit dem neuen Technologie-System soll der F&E-Prozess von EV-Reifen strukturierter gestaltet werden.

Elektromobilität

Hankooks iON-Serie bekommt neues Technologie-System 

Hankook Tire führt ein Technologie-System für seine EV-Reifen-Serie iON ein. Dadurch soll die Effizienz des F&E-Prozesses beschleunigt und die Kundenkommunikation verbessert werden.

    • Hankook, Reifenhersteller, Elektromobilität