Image
Jens Friedrich verantwortet die Produktgruppe Spezialreifen AS/EM/IND Reifen - Felgen – Räder bei der Pneuhage-Gruppe.
Foto: Pneuhage
Jens Friedrich verantwortet die Produktgruppe Spezialreifen AS/EM/IND Reifen - Felgen – Räder bei der Pneuhage-Gruppe.

Pneuhage

Bedarfsorientierte Kundenbetreuung 

Die Redaktion sprach mit Jens Friedrich, Produktgruppenmanager Spezialreifen AS/EM/IND Reifen - Felgen – Räder bei der Pneuhage-Gruppe, über die Betreuung von Kunden aus dem Landwirtschaftsbereich.

Auf welchen Vertriebswegen bietet die Pneuhage-Gruppe Reifen für den Bedarf in der Landwirtschaft an?

Jens Friedrich: Über das zentrale Produktgruppenmanagement stellt die Pneuhage-Gruppe dem Markt ein praxiserprobtes Sortiment an AS-Reifen in verschiedenen Qualitätssegmenten zur Verfügung. Der Vertrieb erfolgt zum einen über den Großhandel Interpneu an den Reifenfachhandel, Fachwerkstätten und landwirtschaftliche Betriebe. Verbunden mit Montageservice und Erntenotdienst betreuen außerdem die Reifendienste Pneuhage, Ehrhardt und First Stop die Endkunden in ihrem Einzugsbereich.

Welche Marken gehören zum Sortiment? Wie erfolgt deren Auswahl?

Jens Friedrich: Neben gängigen Marken in diesem Segment wie Bridgestone, Firestone oder Michelin, sind wir bestrebt, auch leistungsfähige alternative Marken anzubieten, wie z.B. Galaxy und Starmaxx. Wir wollen speziell auch den Händlerkunden für ihre Angebote beim Landwirt damit ein Unterscheidungsmerkmal bieten. Seit jeher legen wir bei der Entwicklung des Sortiments Wert darauf, in Zusammenarbeit mit leistungsfähigen Herstellern aus Übersee, Produkte zu entwickeln, die im Markt wettbewerbsfähig sind und das Angebot europäischer Hersteller sinnvoll ergänzen.

Lesen Sie das vollständige Interview im AS-Reifen-Spezial in der Februar-Ausgabe.

Image
Für Traktoren stehen bei Pneuhage Reifen verschiedener Marken zur Auswahl.
Foto: Pneuhage
Für Traktoren stehen bei Pneuhage Reifen verschiedener Marken zur Auswahl.
Image
Interview-Schwab-Erwin.jpeg
Foto: Pneuhage

Pneuhage

Gezielte Mehrmarkenpolitik 

Die Redaktion sprach mit Erwin Schwab, Geschäftsführer Pneuhage Reifendienste und Robin Brucke, Leiter Produktgruppenmanagement Commercial der Pneuhage Gruppe über die Herausforderungen, die die Dienstleistungen rund um Lkw-Reifen mit sich bringen.

Image
Pneuhage-Lager-Robin-Bruck.jpeg
Foto: Pneuhage

Handel

Pneuhage mit Umstrukturierung

Die Pneuhage-Gruppe vereint die Führung der Produktgruppen Nutzfahrzeug-Spezialreifen sowie Lkw-Reifen unter dem Dach des neuen Zentralbereiches „Produktgruppenmanagement Commercial“.

Image
Stefan Völker (l.) von Continental begrüßt Frank Kretschmer vom Reifen-Center Kretschmer im TireTech Network.
Foto: Continental

Landwirtschaftsreifen

Reifen-Center Kretschmer erster Partnerbetrieb im TireTech Network

Continental will die Zusammenarbeit mit Händlern im Landwirtschaftsbereich intensivieren und führt deshalb das TireTech Network ein. Das Reifen-Center Kretschmer ist erster Partnerbetrieb.

Image
ckok3tnso02k101m6utn95jes-michelin-roadbib-working-header.jpeg
Foto: Michelin

Landwirtschaft

Fünf neue Dimensionen: Erweiterung des Roadbib-Programms

Michelin vergrößert sein Roadbib-Reifenprogramm für Landwirtschaftsfahrzeuge. Die Spezialreifen sind ab sofort in fünf neuen Dimensionen erhältlich.