Image
BBS CH-R II (2)_.jpeg
Foto: Vau-Max.de
Sieger des World Wheel Awards 2021: das CH-R II von BBS.

Titelverteidigung

BBS gewinnt dritte Ausgabe des World Wheel Awards

Mit ihrem Design CH-R II in der Jubiläumsedition hat BBS den World Wheel Award 2021 in der Kategorie „Aftermarket“ gewonnen. Im Finale setzte sich das Rad gegen die SF1-Felge von mbDesign durch.

Im Finale des erstmals von der Essen Motor Show unterstützten Awards gaben rund 4.700 Fans ihre Stimme ab. Mit 65 zu 35 Prozent lag das CH-R II am Ende komfortabel vorne. „Nach einem so turbulenten Jahr fühlt sich die Verteidigung des Titels gleich doppelt gut an! Wir freuen uns sehr darüber, dass wir erneut den World Wheel Award gewonnen haben und unseren Titel verteidigen konnten“, zeigt sich Mario Schurr, Head of Marketing BBS, begeistert. „Wir freuen uns sehr darauf, den Award auf der Essen Motor Show 2021 persönlich entgegenzunehmen - denn wenn uns allen gerade etwas fehlt, dann sind es die Events und Veranstaltungen der Auto- und Tuningszene.“ (dw)

Image
PFL HORN_black polished_right_001.jpeg
Foto: ProLine Wheels

Felgen

ProLine Wheels launcht neue Produktlinie

Anlässlich seines 25-jährigen Jubiläums bereichert Räderhersteller ProLine Wheels den Markt mit einer zweiten Produktlinie. Erste Vertreter der neuen „forged“-Linie sind die Designs PFG und PFL.

Foto: © www.buero-monaco.de

Nachricht

FleetCompany gewinnt zum dritten Mal den Flotten-Award

Rund 6.400 Leser der Fachzeitschrift „Autoflotte“ wählten 2013 die FleetCompany erneut zum besten Flottendienstleister in der Kategorie „Fuhrparkmanagement“. Damit gewinnt die TÜV SÜD-Tochter nach 2010 und 2011 bereits zum dritten Mal den Flotten-Award des Branchenfachjournals. Der Preis wurde Anfang März im Böblinger Meilenwerk vergeben.

Nachricht

DPSA-Kandidat Marvin Kirchhöfer gewinnt den dritten Wertungszeitraum

Nach dem vorzeitigen Meisterschaftsgewinn des ATS Formel 3 Cup konnte der Leipziger Formel-Pilot Marvin Kirchhöfer auch den dritten Wertungszeitraum der Deutschen Post Speed Academy (DPSA) für sich entscheiden. Auf Platz zwei und Platz drei folgen Marvin Dienst (Lampertheim) und Jason Kremer (Bonn). „Ich freue mich sehr, dass ich den dritten Wertungszeitraum der Speed Academy gewinnen und die prominente Fach-Jury mit meinen guten Leistungen überzeugen konnte. Es ist ein überwältigendes Gefühl zu wissen, dass Profis wie Timo Glock, Kai Ebel oder Jens Marquardt an mich glauben, das motiviert ungemein“, so der junge Leipziger über die Entscheidung der Fach-Jury, die ihm 25.000 Euro Fördergeld für seine zukünftige Motorsportkarriere einbringt.

Image
Test nass.jpeg
Foto: GB

AutoBild-Sommerreifentest

Hankook Ventus Prime 3 gewinnt die Vorrunde

In der Qualifikation zum diesjährigen Sommerreifentest der AutoBild kämpften 53 Profile um einen Platz im Finale. Neben dem Top-Bremser aus dem Hause Hankook überzeugen wie schon beim ADAC-Test auch die Kandidaten von Continental und Kumho.