Image
bauma-2022.jpeg
Foto: Messe München
Mit der Verlegung der bauma haben Aussteller laut den Messe-Verantwortlichen nun Planungssicherheit.

Messe

bauma auf Oktober 2022 verschoben

Die bauma wird in den Herbst 2022 verschoben. Die Messe München GmbH entschied sich nach zahlreichen Gesprächen mit Spitzenvertretern der Industrie sowie dem Fachbeirat zur Verlegung der Messe für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte in den Oktober 2022.

„Angesichts der besonders langen Planungsvorläufe für Aussteller und Veranstalter bei der größten Messe der Welt musste die Entscheidung jetzt getroffen werden. So haben Aussteller und Besucher Planungssicherheit hinsichtlich der Vorbereitungen auf die kommende bauma“, heißt es in einer Mitteilung. Ursprünglich sollte die bauma vom 04. bis 10. April 2022 stattfinden. Neuer Termin ist der 24. bis 30. Oktober. In zahlreichen Gesprächen mit Kunden setzte sich bei den Messemachern zuletzt jedoch die Erkenntnis durch, dass der April-Termin angesichts des weltweiten Pandemie-Geschehens mit zu vielen Unwägbarkeiten behaftet ist. Ob eine, für den Messeerfolg entscheidende, weltweite Reisetätigkeit in einem Jahr wieder weitgehend ungehindert möglich ist, sei derzeit schwer abschätzbar.

Vor allem global agierende Aussteller, die Kunden aus aller Welt zur bauma erwarten und entsprechend hohe Investments in Standbau, Logistik und Hotelkapazitäten tätigen, plädierten laut den Verantwortlichen für eine Verschiebung. Mit der Entscheidung hätten Aussteller und Besucher jetzt Klarheit und Planungssicherheit, betont Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München: „Die Entscheidung, die bauma zu verschieben, ist uns natürlich nicht leichtgefallen. Wir mussten sie aber jetzt treffen, noch ehe die Aussteller mit ihren Planungen für den Messeauftritt beginnen und entsprechende Investments tätigen. Leider ist trotz der in aller Welt angelaufenen Impfkampagne derzeit noch nicht absehbar, wann die Pandemie weitgehend unter Kontrolle und unbegrenztes weltweites Reisen wieder möglich ist. Das macht die Teilnahme sowohl für Aussteller wie auch für Besucher schwer planbar und kalkulierbar.“ (kle)

Image
Bereits 97 Prozent der Messefläche wurde bereits von den ausstellen Unternehmen bestätigt.
Foto: Bauma

Messen

Vorbereitungen für bauma 2022 schreiten voran

Die Weltleitmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte (bauma) findet in diesem Jahr vom 24. bis zum 30. Oktober in München statt. Nun wurden bereits 97 Prozent der Fläche durch die ausstellenden Unternehmen bestätigt.

Image
bauma München.jpeg
Foto: bauma

bauma 2022

Fünf Trendthemen im Fokus

Vom 24. bis 30. Oktober 2022 findet in München die bauma statt. Nachdem die IAA Mobility mit einem funktionierenden Schutz- und Hygienekonzept an gleicher Stelle durchgeführt wurde, sehen die Veranstalter gute Chancen für eine erfolgreiche Baumesse im kommenden Jahr.

Image
KGSt-Forum © Gerhard Heckmann.jpeg
Foto: Gerhard Heckmann

Recycling

Initiative New Life nimmt an KGSt-Forum und Kommunale 2021 teil

Im Herbst ist die Initiative New Life auf gleich zwei Veranstaltungen für die öffentliche Verwaltung vertreten: Vom 6. bis 8. Oktober 2021 beim KGSt-Forum in Bonn und vom 20. bis 21. Oktober 2021 bei der Kommunale in Nürnberg.

Image
Bridgestone auf der NUFAM 2021.jpeg
Foto: Bridgestone

Messen

Bridgestone auf der NUFAM 2021 vertreten

Vom 30. September bis zum 3. Oktober findet die diesjährige Nutzfahrzeugmesse NUFAM in Karlsruhe statt. Auch Bridgestone wird dabei vertreten sein und den Fokus auf die Busreifen Duravis R002 und U-AP 002 legen.