Image
Verlässliche Größe auf der Langstrecke: Der Rennreifen Ventus Race von Titelsponsor Hankook.
Foto: Hankook
Verlässliche Größe auf der Langstrecke: Der Rennreifen Ventus Race von Titelsponsor Hankook.

Motorsport

Baron Motorsport siegt bei den Hankook 6H Abu Dhabi

Nach dem Gewinn der Hankook 24H Dubai feiert das Team Baron Motorsport bei den Hankook 6H Abu Dhabi bereits den nächsten Erfolg.

Bei den Hankook 6H Abu Dhabi waren am Samstagvormittag 31 Fahrzeuge von neun Herstellern auf dem teilweise neu modifizierten Yas Marina Circuit an den Start gegangen. Das Rennen fand im Rahmen der 24H Series powered bei Hankook statt, geht aber nicht in die Wertung der Langstreckenserie von Veranstalter Creventic ein. Als Schnellster des Zeittrainings konnte Pole-Setter Baron Motorsport über den gesamten Rennverlauf seine Führung verteidigen.

„Gratulation zum Sieg von Baron Motorsport. Das Team hatte mit dem Ferrari 488 GT3 ein tolles Auto und hat den Ventus Race von Hankook perfekt eingesetzt. Auch der BMW M6 GT3 als Zweiter und der Porsche 911 GT3 R auf Rang drei waren sehr schnell unterwegs. Alle Teilnehmer haben hervorragenden Motorsport gezeigt, wegen der verschiedenen Boxenstopp-Strategien war das Rennen bis zum Schluss hoch interessant“, kommentiert Manfred Sandbichler, Hankooks Motorsport Direktor Europa. (kle)

Image
Beim Start des Rennens hatte Falken Motorsports noch Grund zum Jubel: Patrick Pilet begeisterte mit einem fulminanten Start.
Foto: Gruppe C Photography

Motorsport

Schwarzes Rennwochenende für Falken Motorsports

Für Falken Motorsports endete der Saisonauftakt der Nürburgring Langstrecken-Serie mit einem frühen Feierabend: Schon nach der ersten Rennstunde mussten beide Porsche 911 GT3 R das Rennen beenden.

Image
Zum Saisonende der Langstrecken-Rennen holte das Team Rutronik Racing noch mal den ersten Platz.
Foto: Hankook

Motorsport

24H Series in Sebring: Team Rutronik Racing belegt ersten Platz

Die Langstrecken-Meisterschaft 24H Series ist für diese Saison zu Ende gegangen. Beim letzten Rennen geht das Team Rutronik Racing mit dem Audi R8 LMS GT3 als Gewinner hervor.

Image
Die Vorbereitungen des Nexen Tire Motorsport-Teams mit dem rund 385 PS starken Porsche 718 Cayman GTS sind abgeschlossen.
Foto: Nexen

Motorsport

Mehr Performance für Nexen Tire Motorsport-Teams

Die Saison 2021 von Nexen Tire Motorsport und Adrenalin Motorsport am Nürburgring bewertet der koreanische Reifenhersteller Nexen als gelungen. Die Nexen Motorsport-Teams fuhren SPT-4- und V6-Klassensiege ein, zudem steht eine neue Rundenbestzeit im Finale der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) mit dem 718 Cayman GTS in der Bilanz. 2022 soll an diese Erfolge angeknüpft werden.

Image
fiapure.jpeg
Foto: FIA

Motorsport

Cooper unterstützt Motorsport-Dokuserie der FIA

Cooper Tire Europe tritt als offizieller Partner der FIA Pure Motorsport-Dokumentationsserie auf. Im November letzten Jahres ins Leben gerufen und vom FIA Innovation Fund (FIF) unterstützt, liefert Pure Motorsport Einblicke in die unterschiedlichen FIA-Wettbewerbe.