068_Drechsler-1_.jpeg
Foto: GB
Hans-Jürgen Drechsler wurde bei den Recircle Awards mit einem „Lifetime Achievement“-Award geehrt. 

Recircle Awards 

Auszeichnung für Hans-Jürgen Drechsler

Im Rahmen der ersten Ausgabe der Recircle Awards wurde der ehemalige BRV-Geschäftsführer Hans-Jürgen Drechsler mit einer Auszeichnung für sein Lebenswerk im Bereich Reifenrunderneuerung bedacht. Zu den weiteren Preisträgern zählen unter anderem die Unternehmen Marangoni und Vipal. 

Während Marangoni als „Bester Reifenrunderneuerer“ ausgezeichnet wurde, durften sich die Vipal-Verantwortlichen über den Sieg in gleich drei Kategorien freuen: Vipal Rubber erhielt einen Award als „Bester Laufflächengummi-Lieferant“ sowie für die „Beste Innovation der Runderneuerungsindustrie“. Zudem war Vipal Machinery als „Bester Lieferant von Runderneuerungsmaschinen und Zubehör“ erfolgreich.

Eine Jury unter der Leitung der Redakteure der Magazine Retreading Business und Tyre & Rubber Recycling bestimmte darüber hinaus die beiden Gewinner des sogenannten „Lifetime Achievement“-Awards. Mit dem Preis für ihr Lebenswerk wurden Hans-Jürgen Drechsler im Bereich Reifenrunderneuerung sowie Valerie Shulman, Generalsekretärin von ETRA, im Bereich Reifenrecyclingindustrie geehrt.

„Wir möchten allen Preisträgern und Nominierten unsere herzlichen Glückwünsche aussprechen. Besonders gefreut hat uns, dass die zwanzig Preisträger aus fünf verschiedenen Kontinenten stammen, wodurch der globale Charakter der Recircle Awards unterstrichen und bestätigt wird“, so David Wilson, Geschäftsführer von Valebridge Media Services. (dw)

Lesen Sie einen detaillierten Bericht im Runderneuerungs-Spezial der Mai-Ausgabe.

REcircle Awards Winner.jpeg
Auszeichnung für Hans-Jürgen Drechsler > Paragraphs > Image Paragraph
Einige der der Gewinner der Premieren-Ausgabe der Recircle Awards.
Vipal - Recircle Awards_.jpeg
Auszeichnung für Hans-Jürgen Drechsler > Paragraphs > Image Paragraph
In gleich drei Kategorien setzte sich Vipal Rubber bzw. Vipal Machinery an die Spitze.
TTC_2022.jpeg

The Tire Cologne 2022

Bereits 65 Prozent der Ausstellungsfläche belegt

Gut acht Monate vor dem Start der The Tire Cologne 2022 sehen die Veranstalter die internationale Leitmesse der Reifen- und Räderbranche auf Kurs: Zum Ablauf der Frühbuchungsphase und dem Ende der Ferienzeit in Europa sind schon deutlich über 65 Prozent der Ausstellungsfläche belegt, so die Verantwortlichen der Koelnmesse.

    • Messen, The Tire Cologne, BRV
Der Reifenfachverband präsentiert sich mit eigenem Messestand (B-002). 

Messe

BRV-Präsenz auf The Tire Cologne 2022

Der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk präsentiert sich vom 24.-26.05.2022 auf der zweiten Ausgabe der Branchenleitmesse The Tire Cologne. Geschäftsführer Yorick M. Lowin erläutert: „Als ideeller Träger unterstützen wir den Messeveranstalter Koelnmesse mit der Organisation diverser Veranstaltungen bei der Gestaltung des attraktiven fachlichen Rahmenprogramms der Messe.“

    • Messen, Handel, BRV, The Tire Cologne
Altreifen – das AZuR-Netzwerk bemüht sich um die fachgerechte Entsorgung. 

Recycling

AZuR treibt Netzwerkausbau voran

Zwei neue Partner und die Teilnahme am Branchenevent The Tire Cologne meldet das Innovationsforum Altreifen-Recycling (AZuR). 2022 soll der Netzwerkausbau intensiviert werden.

    • Recycling, Reifenentsorgung
The Tire Cologne – auf dem Messeboulevard soll in der 2022er Ausgabe der nachhaltige Lebenszyklus des Reifens erlebbar gemacht werden.

Messen

Schwerpunkt Nachhaltigkeit

The Tire Cologne 2022 wird sich auf die Themen fokussieren, die vor dem Hintergrund der Pandemie an Dynamik zugenommen haben – Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Flottenmanagement. Die „Tire Stage“ soll die zentrale Plattform für Diskussionen werden.

    • Messen, Industrie, The Tire Cologne