Image
Apollo-EnduComfort CA 20.jpeg
Foto: Shutterstock/Apollo
Konzipiert wurde der EnduComfort CA laut den Marken-Verantwortlichen für mittlere und lange Strecken.

Busreifen

Apollo debütiert im Markt für Busreifen

Apollo Tyres bringt mit dem EnduComfort CA seinen ersten Reisebusreifen auf den Markt. Das Profil wurde im Forschungs- und Entwicklungszentrum von Apollo Tyres in Europa entwickelt.

Hergestellt wird der EnduComfort CA im Produktionswerk des indischen Konzerns in Ungarn. Bei der Entwicklung des Reifens hat Apollo eigenen Angaben zufolge seine Fähigkeiten und Reichweite auf dem globalen Transportmarkt genutzt. Das Unternehmen verweist auf mehr als 500 Partner in diesem Sektor in sämtlichen europäischen Ländern. Nach Unternehmensangaben verfügt das Gummi über eine besondere Laufflächenmischung und eine verstärkte Karkasse – beide tragen dazu bei, Abrieb zu minimieren, einen kühleren Lauf zu gewährleisten und für einheitliche Verschleißmuster zu sorgen, heißt es in einer Mitteilung. Das Ergebnis sei eine hohe Haltbarkeit – 1,9-mal mehr, als es nach EU-Vorschriften notwendig sei.

Die Kostenfaktoren über den gesamten Lebenszyklus wurde während des Entwicklungsprozesses berücksichtigt, versichern die Verantwortlichen. Neben der Gewährleistung, dass der EnduComfort CA zu einem erschwinglichen Preis erhältlich sei, habe man dem Reifen eine spannungsoptimierte Karkassenlage für eine optionale Runderneuerung gegeben. Der neue Apollo-Busreifen ist in den Abmessungen 295/80 R 22.5 erhältlich. „Der Markt für Reisebusreifen ist äußerst umkämpft. Wir führen unser Debütprodukt mit der vollen Überzeugung ein, dass es die Langlebigkeit, Leistung und den Komfort bietet, die die anspruchsvollsten Reisebusbesitzer und -Fuhrparkbetreiber in ganz Europa jetzt erwarten“, sagt John Nikhil Joy, Cluster Director Europe – Lkw- und Busreifen bei Apollo Tyres. Lesen Sie unser Lkw&Bus-Spezial im Oktober.

Image
Apollo TBR EU R22.5 EnduRace RT2.jpeg
Foto: Apollo

LKW-Reifen

Zweite Generation des EnduRace RT von Apollo im Markt

Apollo Tyres Europe legt mit dem EnduRace RT2 einen neuen Lkw-Anhängerreifen vor. Die zweite Generation des Profils wurde hinsichtlich Rollwiderstand, Laufleistung und Haltbarkeit optimiert.

Image
Vredestein-Quatrac.jpeg
Foto: Apollo Vredestein

Apollo Vredestein

25 neue Dimensionen im Ganzjahresreifen-Sortiment

Apollo Tyres bringt Reifen in 25 neuen Dimensionen von 15 bis 22 Zoll auf den Markt und erweitert damit seine Produktreihen an Vredestein-Ganzjahresreifen für Kompakt-, Familien-, Hochleistungsfahrzeuge und SUV (Quatrac/Quatrac Pro) sowie für Nutzfahrzeuge (Comtrac 2 All-Season+).

Image
Mit dem Vredestein Ultrac stellt Apollo Tyres die OE-Bereifung des neuen BMW 2er Active Tourer.
Foto: Apollo

Industrie

Apollo erstmals Erstausrüster bei einem BMW-Modell

Die BMW Group bereift ihren 2er Active Tourer werksseitig mit dem Vredestein Ultrac von Apollo Tyres. Das Sommerprofil kommt in gleich drei Größen zum Einsatz.

Image
Die neue, ausschließlich in Thailand produzierte Zeta-Nutzfahrzeugreifenserie wird das „europäische Sortiment“ von SD-International sein.
Foto: Zeta

Lkw-Reifen

Neue Zeta-Nutzfahrzeugreifenserie

SD-International kündigt ein erweiteres Lkw/Bus-Sortiment der Marke Zeta an. Ab Mai 2022 sollen neue Profile im europäischen Markt erhältlich sein.