Image
fdb869e7-7040-1740-45c0-56468f59e51e.jpeg
Foto: Falken Tyre
Falken geht beim ADAC Total 24h-Rennen mit einer Porsche-Doppelspitze an den Start.

Motorsport

24h-Rennen: Falken rüstet zwei Porsche 911 GT3 R aus

Für das diesjährige ADAC Total 24h-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife stattet Falken zwei Porsche 911 GT3 R aus. Damit will der Reifenhersteller an den Podiumserfolg von 2015 anknüpfen.

Die beiden Porsche gehen mit der Startnummer 33 – gefahren von Lance David Arnold, Klaus Bachler, Thomas Preining und Dirk Werner – und der Startnummer 44 mit Sven Müller, Alessio Picariello, Martin Ragginger und ebenfalls Klaus Bachler an den Start. Seit 1999 nimmt Falken an dem 24h-Rennen teil. Gerne wolle man nun wieder auf einen der ersten drei Plätze kommen, so Stefanie Olbertz, verantwortlich für den Motorsport bei der Falken Tyre Europe GmbH. „Dafür haben unsere Reifeningenieure in Japan und unser langjähriges Einsatzteam Schnabl Engineering hart gearbeitet.“

Das 49. ADAC Total 24h-Rennen am Nürburgring findet vom 3. bis 6. Juni 2021 statt. Das über die Startposition entscheidende „Top Qualifying“ beginnt am 4. Juni um 18:30 Uhr. Das Rennen selbst beginnt am Samstag um 15:30 Uhr. Im Livestream auf Youtube und Facebook sowie auf den Onboard-Kameras in den Fahrzeugen kann das Rennen verfolgt werden. (jwe)

Image
ph134.Nurburgring 24-Hr preview.jpeg
Foto: Giti Tire Motorsport

Motorsport

Giti Tire startet beim 24h-Rennen mit vier Fahrzeugen

Zum fünften Mal in Folge geht Giti Tire beim 24h-Rennen am Nürburgring (03. - 06. Juni) an den Start und besetzt dabei vier Startplätze. Das Girls Only-Team ist zum dritten Mal dabei.

Image
Goodyear_Alex-Kuehn.jpeg
Foto: Goodyear

Motorsport

„Die Nordschleife gehört nicht zu den aggressivsten Rennstrecken“

Im Vorfeld des ADAC Total 24h-Rennen (3. bis 6. Juni) spricht Alexander Kühn, Car Motorsport Product & Operation Manager EMEA, über die Herausforderungen für Reifenpartner Goodyear beim legendären Rennen auf der Nordschleife.

Image
eaglfef1supersportr-porschegt3992.jpeg
Foto: Goodyear

Erstausrüstung

Goodyear stattet neuen Porsche 911 GT3 aus

Mit seinen Eagle F1 SuperSport R rüstet Goodyear die Homologation des neuen Porsche 911 GT3 aus. Bei den UUHP-Reifen handelt es sich um die Sommerreifen-Flaggschiffe des Reifenkonzerns.

Image
Goodyear_Nuerburgring-partner_.jpeg
Foto: Goodyear

Motorsport

Streckenabschnitte am Nürburgring Goodyear-gebranded

Pünktlich zum prestigeträchtigen ADAC Total 24h-Rennen Anfang Juni hat der Nürburgring zwei seiner Streckenabschnitte auf den Namen Goodyear getauft und damit die bereits über zehn Jahre bestehende Partnerschaft erweitert.