Image
Bridgestone-blizzak- lm005.jpeg
Foto: Kay Lehmkuhl
Erneuter Testsieger: Der Bridgestone Blizzak LM005.

Winterreifen

10 Winterreifen im ams-Test – kein Profil fällt durch

Die besten Winterreifen für die Kleinwagenklasse versucht das Medium auto motor und sport im aktuellen Test zu ermitteln. Vor allem der Bridgestone Blizzak LM005 überzeugt die Prüfer in der Dimension 195/55 R16 H.

Bereits in den Prüfeinheiten des Jahres 2020 überzeugte das Bridgestone-Gummi den verantwortlichen Tester Thiemo Fleck. Die Japaner positionieren sich auch in der Ausgabe 2021 ganz oben auf dem Treppchen. Das Fazit: „Sehr sicherer Allrounder im Winter mit bester Performance auf nass-kalten Straßen“. Fleck geht ins Detail: „Sicheres Bremsen und einfache Fahrzeugkontrolle auf Schnee. Überragender Nassgrip mit sehr kurzen Bremswegen und sicherem Kurvenverhalten auf regennassen Straßen.“

Überzeugen können auch die „sehr guten“ Continental WinterContact TS 870 (“Leiser und besonders spritsparender Breitband-Winterreifen für jedes Wetter“) und der Vredestein Wintrac (“Kurvenfest auf nassen, bremsstark auf trockenen Straßen. Preis-Leistungs-Tipp“). Schlusslicht im Test ist der nur „befriedigende“ Toyo Observe S 944 (“Lange Bremswege, vor allem auf Schnee, schwache Wintereigenschaften, nur mäßige Nassperformance“).

Die weiteren Profile im Test:

BF Goodrich g-Force Winter 2 (“Überragende Schnee-Eigenschaften. Mit Ausnahme etwas längerer Bremswege ordentliche Fahrdynamik auf trockenen Strecken“)

Michelin Alpin 6 (“Spontaner, fahraktiver und haftstarker Winterreifen auf trocken-kaltem Asphalt“, „etwas längere Bremswege auf Schnee und nassen Fahrbahnen“)

Goodyear UltraGrip 9+ (“Guter Kurvengrip und fahraktives Handling auf Schnee“, „leichte Bremsdefizite auf allen Oberflächen“)

Pirelli Cinturato Winter („Kurze Bremswege und gute Traktion auf Schnee und in trockenen Kurven“, „Lange Bremswege und schwacher Kurvengrip auf Nässe“)

Falken Eurowinter HS01 (“Akzeptable Schnee und Nässeperformance“, „wenig präzises, schwammiges Fahrverhalten und reduziertes Gripniveau in trockenen Kurven“)

GT Radial Champiro WinterPro2 (“Schwache Leistungen auf Schnee, träges Anlenken, unausgewogenes Nässeverhalten mit deutlichen Lastwechselreaktionen in Kurven“).

Trotz eklatanter Schwächen in sicherheitsrelevanten Disziplinen vergibt das Test-Team an sämtliche Profile das Gesamturteil „gut“. Eine Übersicht aller Winterreifentest sehen Sie hier. (kle)

Image
Fotolia_51259310_Subscription_Monthly_XL.jpeg
Foto: stocksolutions - Fotolia

auto motor und sport

Reifentest: Michelin kann’s auch in klein

Auch Kleinwagen verlangen nach Reifen mit höchsten Sicherheitsansprüchen. Das Medium auto motor und sport hat daher elf Sommerprofile der Dimension 195/55 R16 H einem Test unterzogen – und dabei überwiegend „gute“ bis „sehr gute“ Kandidaten ermittelt.

Image
Reifentest_autozeitung.jpeg
Foto: SaitowAG/AutoZeitung

Reifen-vor-Ort

10 Profile für Sommerreifentest der AutoZeitung

Den aktuellen Sommerreifentest fuhren die Tester der AutoZeitung auf den Strecken des Bridgestone Technical Center Europe in Italien. Die zu prüfenden Gummis stellte Reifen-vor-Ort zur Verfügung. Die B2C-Reifenplattform der Saitow AG tritt als offizieller Partner des Sommerreifentests auf.

Image
Reifentest_autozeitung.jpeg
Foto: AutoZeitung/Saitow AG

AutoZeitung Reifentest

10 Sommerreifen im Test – Goodyear und Conti überzeugen

Die AutoZeitung eröffnet die diesjährige Sommerreifen-Testsaison. Die Prüfungen fuhren die Tester auf den Strecken des Bridgestone Technical Center Europe in Italien. Mit Spitzenleistungen auf nasser und trockener Piste holt der Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5 in der Dimension 225/40 R18 den Testsieg.

Image
reifen-quer-web.jpeg
Foto: PiyawatNandeenoparit - stock.adobe.com

Industrie

AutoBild-Sommerreifentest: Kumho landet nächsten Überraschungscoup

Haben die Entwicklungsingenieure von Kumho plötzlich eine magische Mischungsformel gefunden? Jahrelang dümpelte die koreanische Reifenmarke im bedeutungslosen Test-Mittelfeld vor sich hin – doch nach einem erstklassigen Ergebnis bereits im ADAC-Sommerreifentest erklimmt Kumho im AutoBild-Test in der Dimension 205/55 R16 sogar den Spitzenplatz.