Nachrichten

BKT bleibt bis 2026 Partner von Monster Jam

Der Vertrag, durch den BKT Offizieller Technischer und Exklusiver Reifenlieferant von Monster Jam ist, wurde erneuert.

Die Reifenmarke BKT und Feld Motor Sports, Organisator der Monster Jam-Show, verlängern ihre Partnerschaft bis 2026. „Die Sichtbarkeit der Show unterstützt BKTs Wachstumsbemühungen auf globaler Ebene, und es hat sich gezeigt, dass diese eine optimale Resonanz zu fördert. Wir konnten konkret unsere Fachkompetenz in der Off-Highway-Reifenbranche unter Beweis stellen – auch für extreme Anwendungen“, sagt Arvind Poddar, Vorsitzender und Geschäftsführer von BKT.

Rubrik: 

Förderrichtlinie De-minimis wird nicht geändert

Die offiziellen Unterlagen werden, sobald verfügbar, unter https://www.bag.bund.de/DE/Navigation/Foerderprogramme/ Gueterkraftverkehr/Deminimis/deminimis_node.html veröffentlicht.

Der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. teilt mit, dass aktuell noch keine offiziellen Unterlagen des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG) zum De-minimis Förderprogramm für die Förderperiode 2020 verfügbar sind.

Rubrik: 

Com4Tires-Jahrestagung: Digitalisierung und E-Mobilität im Fokus

BRV-Geschäftsführer Yorick M. Lowin sprach auf der Com4Tires-Tagung über die Themen Personal- und Rechtsgrundlagen. Bildquelle: Gundlach.

Rund 150 Partner und Kunden von Com4Tires, dem Reifen-Partnerkonzept von Gundlach, trafen sich in Frankfurt kürzlich zur Jahrestagung. Getreu dem Kooperationscredo „Selbstständig bleiben - gemeinsam gewinnen“ blickten die Anwesenden auf das Jahr 2019 zurück und richteten den Fokus auf das kommende Jahr.

Rubrik: 



Reifenhersteller werben weniger

Die Werbeausgaben für Reifen sind erneut rückläufig.

Seit einem Werbepeak im Jahr 2016 nehmen die Werbeausgaben für Reifen kontinuierlich ab. Dies will research tools im Rahmen einer Marktanalyse herausgefunden haben.

Rubrik: 

Hankook eröffnet Standort für Märkte Österreich und Schweiz

(v.l.) Elisabeth Buchner (Marketing), Dimitar Tsenov, Soo Won Chang (Managing Director), Minok Kim, Philipp Götschner und Mehmed Semic.

Hankook vergrößert seine Präsenz in Europa mit einer neuen Niederlassung am Standort Wien-Schwechat. Ab sofort werden dort die wichtigen Märkte Schweiz und Österreich zentral direkt betreut. Die Verantwortlichen formulieren den Anspruch, die Marke Hankook mit einem zweistelligen Marktanteil in Österreich und der Schweiz zu etablieren.

Rubrik: 

Altrans: Blackline von Marangoni ist erste Option

Altrans transportiert als Logistikunternehmen täglich hunderte Tonnen Waren auf den Straßen Europas und Nordafrikas.

Das Logistikunternehmen Altrans bestückt seine Flotte mit 60 Prozent Neureifen und 40 Prozent Runderneuerungen. Blackline von Marangoni ist erste Option.

Rubrik: 

Premio Tuning verleiht auf der EMS „Best Brands“-Awards

Premio Tuning zeichnete die besten Lieferanten aus. Sieger, Geehrte und Gratulanten (v. l.): Marvin Wild, Leiter Premio Tuning, Andreas Rieger (Rieger Tuning), Robin Eggharter (Remus), Model Laura Nikulla, Stefan Kalläne (Sonax), Bernd Lauton (KW), Helmut Pesch, Geschäftsführer FRI Frechen und Matthias Wolf (Alcar).

Die Premio Tuning-Händler aus Deutschland und Österreich haben auch 2019 wieder die besten Lieferanten gewählt. In insgesamt fünf verschiedenen Kategorien landeten Dezent, KW, Remus, Riege rund Sonax jeweils auf dem ersten Platz. Am Rande der Essen Motor Show erhielten die Seiger nun die „Best Brands“-Awards.

Rubrik: 

Jahreskalender von Reifen Göggel

Reifen Göggel bietet den Wandkalender in den Formaten DIN A0, DIN A1 und DIN A2 an. Bildquelle: Reifen Göggel.

Für das kommende Jahr hat Reifen Göggel für seine Kunden einen kostenlosen Wandplaner in den Formaten DIN A0, DIN A1 und DIN A2 im Angebot. Der Jahreskalender soll Kunden auch im Zeitalter der Digitalisierung einen schnellen Überblick über die nächsten Monate bieten.

Rubrik: 

Sumitomo nimmt Teststrecke in Schweden in Betrieb

Die Sumitomo Rubber Europe GmbH hat in Arnemark, Nordschweden, ein neues Testzentrum in Betrieb genommen.

Die Sumitomo Rubber Europe GmbH hat in Arnemark, Nordschweden, ein neues Testzentrum in Betrieb genommen. Das Testgelände umfasst zwei präparierte Schneeflächen, die mit jeweils ca. 15.000 qm etwa dreimal so groß sind wie ein Fußballfeld, zwei Schnee-Handlingkurse mit einer Länge von jeweils 1.600 Metern und einen 600 Meter langen Ice-Handling-Track.

Rubrik: 

Stephanie Coßmann wird neues Vorstandsmitglied bei Lanxess

Stephanie Coßmann (46) wurde vom Aufsichtsrat zum Lanxess-Vorstandsmitglied und zur Arbeitsdirektorin berufen.

Stephanie Coßmann (46), derzeit Leiterin des Konzernbereichs Human Resources, wurde vom Aufsichtsrat zum Lanxess-Vorstandsmitglied und zur Arbeitsdirektorin berufen. Die promovierte Juristin tritt ihr neues Amt zum 1. Januar 2020 an. Coßmann folgt Rainier van Roessel (62), der zum Jahresende aus dem Vorstand ausscheidet und in den Ruhestand tritt.

Rubrik: 

Seiten