Nachrichten

Volkswagen meldet neuen Absatzrekord

Mit 4,86 Millionen ausgelieferten Autos feierte der Volkswagen-Konzern 1999 einen neuen Rekordabsatz. Und doch bleibt die Freude nicht ungetrübt. Denn das Plansoll 5,2 Millionen Modelle wurde nicht erreicht. VW steigerte seinen weltweiten Marktanteil im vergangenen Jahr auf zwölf Prozent.

Rubrik: 

BMW: Krise bei Rover verhindert besseres Ergebnis

Der BMW-Konzern hat im vergangenen Jahr 1,2 Millionen Autos verkauft. Das entspricht in etwa der Summe des Vorjahres. Auch der Gewinn werde sich am Vorjahresniveau orientieren, gab Vertriebschef Henrich Heitmann auf der Internationalen Auto Show in Detroit bekannt. Der Blick hinter die Kulissen zeigt, dass die Krise bei Rover ein besseres Ergebnis verhinderte.

Rubrik: 

Formel 1-Show startet am 12. März

Mit einem 850 PS starken Boliden will Michael Schumacher nun endlich das schaffen, wovon Millionen Motorsportfans träumen: den WM-Titel der Formel 1 für Ferrari gewinnen. Zum ersten Mal lässt das Feld am 12. März in Melbourne die Motoren aufheulen.

Rubrik: 



Motorrad: Continental produziert Radialreifen

Der niedersächsische Reifenhersteller Continental steigt in die Produktion von Motorradreifen in Radialbauweise ein. Die ersten beiden Dimensionen sind seit Dezember lieferbar, drei weitere folgen in diesem Monat. Ab Juni wird die Palette dann elf Varianten umfassen.

Rubrik: 

Masera für Wentz: Wechsel an der Spitze der Pirelli Reifenwerke

Zum 1. Januar 2000 kommt es an der Spitze der Pirelli Reifenwerke zu einem Wechsel: Dr. Paolo Masera löst Dr. Wilfried Wentz als Vorsitzender der Geschäftsführung ab. Wentz bleibt dem Unternehmen als Vorstandsvorsitzender der Pirelli Deutschland AG erhalten.

Rubrik: 

Dunlop: Dieter Hillecke tritt in den Ruhestand

Dieter Hillecke, Geschäftsführer Technik der Dunlop GmbH, scheidet zum 31.12.1999 aus dem Unternehmen aus. Der 61jährige promovierte Geophysiker blickt auf eine 30jährige Berufstätigkeit in der Reifenbranche zurück, davon die letzten 14 Jahre bei Dunlop in Hanau.

Rubrik: 

VRG widerspricht voreiliger Internet-Meldung

Unter dem Titel „team und VRG vereinbaren Zusammenarbeit“ berichteten wir am 20. Dezember, dass die beiden oben genannten Kooperationen eine weitreichende Zusammenarbeit auf allen Ebenen besiegelt haben. Dieser Aussage widerspricht VRG-Geschäftsführer Klaus-Dieter Heymann.

Rubrik: 

ISAD-System von Conti: BMW springt ab

ISAD kommt wahrscheinlich zuerst in den USA auf den Markt. Laut einer Meldung der Nachrichtenagentur „dpa“ vom heutigen Mittwoch (22. Dezember) hat ein US-Autokonzern den ersten Serienauftrag für einen Kleintransporter unterschrieben. Wie „dpa“ aus dem „Umfeld des Reifenkonzerns“ erfahren haben will, soll mit der Produktion des von Continental entwickelten Kombisystems für Starter und Lichtmaschine im Jahr 2003 begonnen werden.

Rubrik: 

Um 3,5 Prozent ab 1. Januar: Continental-Reifen werden teurer

Stark angestiegene Rohstoffpreise (Erdöl und Naturkautschuk) nennt Reifenhersteller Continental als Grund für Preiserhöhungen, die zum 1. Januar wirksam werden. Dann kosten Conti-Pneus in Deutschland und Österreich 3,5 Prozent mehr. Zwei Monate später steigen auch die Preise im übrigen Europa. Die Preisanhebung betrifft auch die Konzernmarken Uniroyal, Semperit und Barum. Das teilte der Konzern in Hannover mit. Zuletzt hatte Conti seine Reifenpreise vor einem Jahr um 2,5 Prozent erhöht.

Rubrik: 

Achim Saurer neuer Vertriebschef bei Vredestein

Achim Saurer löst Anfang kommenden Jahres Günter Nohr als Vertriebsleiter der Vredestein Deutschland GmbH ab. Der 37-jährige Saurer kommt von Bridgestone. Sein Vorgänger Nohr tritt im Laufe des Jahres 2000 seinen vorzeitigen Ruhestand an. Der Wechsel zu Vredestein kommt überraschend. Saurer hatte erst zum 1. Juli dieses Jahres bei Bridgestone in Bad Homburg die Leitung der Abteilung Vertrieb/Marketing übernommen.

Rubrik: 

Seiten