XR-Rad von Borbet auch für BMW 3er Touring

Donnerstag, 7 November, 2019 - 12:15
Das Borbet XR-Rad ist nun auch für den BMW G3K Touring erhältlich. Bildquelle: Borbet.

Der BMW G3K Touring weiß als echter Sportler unter den Allroundern zu überzeugen. Mit dem Doppelspeichenrad XR Borbet soll der BMW auch in puncto Räder überzeugen. Das eintragungsfreie Leichtmetallrad der Kategorie „Classic“ ist ab sofort in 7,5x17 Zoll mit Einpresstiefe 30 erhältlich.

Mit seinen Finish-Varianten „brilliant silver“ und „black glossy“ soll das Borbet XR edle und sportliche Akzente setzen. Die XR-Felge ist für eine ganze Reihe von BMW-Modellen geeignet und bringt nun auch den BMW G3K Touring schnell auf Touren.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Eine ECE-Freigabe liegt für das F2-Rad unter anderem für den Volvo XC40 vor. Bildquelle: Borbet.

    Das F2-Rad von Borbet ist in Kürze für gleich drei Volvo-Modelle inklusive ECE-Freigabe erhältlich. Die Felge der Kategorie „Classic“ ist für Volvo V60, XC60 und XC40 passend zur Bereifung 235/60/R18 verfügbar.

  • "Black glossy" erweitert das Farbspektrum der Borbet Y-Felge. Bildquelle: Borbet.

    Mit seinem Y-Rad will Borbet die innere Stärke des Citroën C5 Aircross auch von außen betonen. Für das französische SUV ist die eintragungsfreie Felge nun auch im Finish „black glossy“ erhältlich.

  • Für den Ford Focus Active offeriert Borbet sein W-Rad in der Größe 7,0x17 Zoll. Bildquelle: Borbet.

    Der Ford Focus Active zählt zu den meistverkauften Autos. Um den Ford auch im Winter optimal auf die Straße zu bringen, empfiehlt Borbet sein W-Rad. Das „Classic“-Rad steht wahlweise in „crystal silver“ und in „mistral anthracite glossy“ zur Verfügung.

  • Auf dem Kia XCeed kann das W-Rad von Borbet in drei unterschiedlichen Größen montiert werden. Bildquelle: Borbet.

    Für die neue sportliche Ikone im Kia-Sortiment empfiehlt Borbet sein wintertaugliches W-Rad. Das Borbet W legt den Fokus laut Unternehmensangaben auf Gewichtseinsparung und überzeugt mit einer markanten und ausgewogenen Formensprache. Damit passe das Rad bestens zum Crossover-SUV von Kia.