Wiederverwertbare Ölablass-Schraube Smart-O von BG Products

Montag, 20 Januar, 2014 - 16:00
Mit dem Satz von Smart-O-Schrauben hat der Kfz-Profi immer die richtige Schraube zur Hand.

Chemiespezialist BG Products Deutschland hat eine neuartige Ölablass- Schraube im Programm. „Reklamationen wegen Undichtigkeiten nach dem Ölwechsel sind leider nicht selten“, so Ulrich Heinzer, Geschäftsführer von BG Products. „Wer mit ihnen konfrontiert ist, macht den Ölwechsel meist ein zweites Mal. Kostenlos.“ Damit schmelzen die ohnehin schon kleinen Margen bei dieser Dienstleistung schnell dahin. Mit der neuen Schraube namens Smart- O sollen Undichtigkeiten nach dem Ölwechsel der Vergangenheit angehören.

Beschädigungen am Dichtsitz der Ölwanne sind Herstellerangaben zufolge bei ihrer Anwendung nahezu ausgeschlossen. Anders als andere Ölablass-Schrauben ist Smart-O wiederverwertbar. Selbst verschlissene Gewinde dichte die Schraube hervorragend ab. So würden die Anwender die Umwelt gleich doppelt schonen: durch mehrfaches Verwenden und weniger Umweltverschmutzung durch austretendes Öl. Für verschiedene Anwendungen sind unterschiedliche Größen erhältlich. BG Products bietet außerdem Sortimente zur Bevorratung. Zum Start erhalten Kunden ein 15-teiliges Smart-O-Sortiment im Koffer, das sie später einzeln ergänzen können. So soll sichergestellt sein, dass jederzeit für alle Fahrzeuge die passende Schraube im Betrieb zur Verfügung steht. Der Koffer enthält darüber hinaus die Smart-O-Mess-Schablone zur richtigen Bestimmung der Schraubengröße. Weitere Informationen gibt es unter www.bgprod.de oder telefonisch unter +49 (0) 6031-772300.

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • 38 Jugendliche starteten in dieser Woche bei Pirelli Deutschland ihre Berufsausbildung.

    Die Pirelli Deutschland GmbH hat auch in diesem Jahr alle 38 freien Plätze für das erste Ausbildungsjahr belegen können. Sechs junge Frauen und 32 junge Männer begannen am 03. September ihre Berufsausbildung beim Reifenhersteller in Breuberg/Odenwald. Pirelli offeriert Ausbildungsangebote zum Mechatroniker/in, Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik, Industriemechaniker/in, Zerspanungsmechaniker/in und Industriekauffrau/mann. 15 junge Menschen begannen darüber hinaus ihr Duales Studium, bei dem sich Ausbildungsabschnitte bei Pirelli mit Studienphasen an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Mannheim abwechseln.

  • Eine Messehighlight am Stand von REMA TIP TOP: Die PROMAXX FORCE 1130i.

    REMA TIP TOP zeigt als international agierender Anbieter für Werkstatteinrichtung und Reifenreparaturmaterialien auf der Automechanika Frankfurt sein Produktportfolio für den Reifenservice. Im Mittelpunkt stehen die Trends Sensortechnologie und Diagnostik. Damit sieht sich das Unternehmen im Programm der 25. Automechanika Frankfurt ideal aufgehoben, habe die Messe ihr Portfolio anlässlich des Jubiläums doch um neue Themen wie „Classic Cars“ erweitert und die aus Essen bekannte REIFEN als co-located Show intergiert.

  • Dietmar Eiden hat die operative Geschäftsführung aller B2B-Messen im Österreich-Portfolio von Reed Exhibitions übernommen.

    Dietmar Eiden, mit Dienstsitz in Salzburg, hat zum 2. Juli die operative Geschäftsführung aller B2B-Messen im Österreich-Portfolio von Reed Exhibitions und somit eine zentrale Schlüsselposition in der Unternehmensgruppe übernommen. Dazu zählen unter anderem die Branchen-Leitmessen „Alles für den Gast Herbst“, „Tracht & Country“, „AutoZum“, „Power-Days“, „CASA in Salzburg“ genauso wie die Wiener „Intertool/Smart Automation/C4I2 oder in Linz die „Smart Automation“, „Elektrofachhandelstage“ und die „Schweissen“.

  • Mit der Erweiterung in Adapazari begleitet Evonik die starke Nachfrage nach leicht dispergierbaren Kieselsäuren (HD-Silica) für die „grüne Reifen“- Produktion.

    Evonik Industries setzt den Ausbau seiner Kieselsäurekapazitäten fort und reagiert damit eigenen Angaben zufolge auf die hohe Nachfrage der Reifenindustrie. Gefällte Kieselsäuren sind wesentlicher Bestandteil rollwiderstandsreduzierter Reifen und gehören mit Smart Materials zu einem der vier strategischen Wachstumskerne von Evonik mit überdurchschnittlichem Marktwachstum und Margenpotential.