Wheelsandmore-Version des Lamborghini Aventador S

Donnerstag, 11 Oktober, 2018 - 15:15
Aus dem bereits PS-starken Lamborghini Aventador S holt Wheelsandmore noch etwas mehr PS heraus.

Wheelsandmore präsentiert seine Version eines Lamborghini Aventador S Namens „S-Presso“. Obwohl die dritte Ausbaustufe des Lamborghini Aventador bereits von Haus aus mit 740 PS und 690Nm nicht zu den untermotorisierten Gefährten zählt, erreicht Wheelsandmore durch Softwareoptimierung weitere 45 PS Leistung und 20 Nm zusätzliches Drehmoment.

In Kombination mit der durchsatz- und gewichtsoptimierten Klappenauspuffanlage generiert Wheelsandmore im Paket eine Leistungssteigerung auf 800 PS und 720 Nm Drehmoment bei 8.500 U/Min. Als Hersteller für geschmiedete mehrteilige Felgen mit Zentralverschluss und inklusive TÜV-Zulassung präsentiert Wheelsandmore für den Lamborghini Aventador S speziell angepasste Schmiederäder in den Dimensionen 9,0×20 und 13,0×21 Zoll. Das gezeigte Modell F.I.W.E. wurde rundum zehn Millimeter breiter als in Serie gebaut und glänzt mit Radsternen und Außenbetten in Carbonlook. Die Serienbereifungsgrößen aus dem Hause Pirelli in den Dimensionen 255/30/20 und 355/25/21 wurden aufgrund der Höchstgeschwindigkeit übernommen. Außerdem wird das Fahrwerk um circa 30 Millimeter mittels entsprechender Fahrwerksfedern aus dem Hause KW tiefergelegt.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die neue Website von B&J Rocket wurde rechtzeitig zur Autopromotec in Bolgna fertig. Bildquelle: B&J.

    Das unternehmen B&J Rocket hat rechtzeitig zur Autopromotec-Messe in Bologna seine Website überarbeitet und aktualisiert. Das bewährte Erscheinungsbild sei aber erhalten geblieben, teilte der Hersteller von Runderneuerungs-Werkzeugen mit.

  • Das Chiptuning von DTE Systems verschafft dem BMW M5 81 zusätzliche Pferdestärken. Bildquelle: DTE Systems.

    Der BMW M5 Competition ist mit einer Serienleistung von 625 PS die leistungsstarke Version der ohnehin schon recht starken M5-Sportlimousine. Mit der Leistungselektronik PowerControl RX und dem Gaspedal-Tuning PedalBox+ bringt die DTE-Leistungssteigerung den BMW M5 Competition aber sogar auf 706 PS.

  • Falken bestückt die aktuelle Generation des Porsche Macan, die seit Oktober 2018 in Deutschland im Handel ist, werksseitig mit Reifen.

    Falken verbucht einen weiteren Erstausrüstungserfolg im Premium-Segment. Die Japaner liefern die SUV-Version des AZENIS FK510 in den Größen 235/60R18 und 255/55R18 für die aktuelle Generation des Porsche Macan. Die Reifen sind jeweils mit dem Geschwindigkeitssymbol „W“ (bis zu 270 km/h) und einem Lastindex von 103 bzw. 105 versehen.

  • Die MSW 30 von OZ steht in den Varianten „Gloss Black Full Polished“ und „Gloss Black Diamond Lip“ zur Verfügung. Bildquelle: OZ.

    Mit dem neune Design „MSW 30“ bringt der italienische Felgenhersteller OZ ein Leichtmetallrad speziell für die Individualisierung von Mercedes-Benz-Modellen auf den Markt. Für alle gängigen Benz-Fahrzeuge ist die MSW 30 mit 5-Loch-Anbindung und dem erforderlichen Lochkreis von 112 Millimetern von 17 bis 20 Zoll verfügbar.