Werkstatt

Motorradratgeber downloadbar

Mit einer überarbeiteten Neuauflage des Motorradratgebers präsentiert die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung in ihrer Ratgeberreihe ein topaktuelles Special für den sicherheitsbewussten Biker.

Mit einer überarbeiteten Neuauflage des Motorradratgebers präsentiert die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung in ihrer Ratgeberreihe ein Special für sicherheitsbewusste Biker. In Zusammenarbeit mit dem Medium "Motorrad" entstand ein Ratgeber für alle Fragen rund ums Motorrad - das Wichtigste kurz und knapp auf 32 Seiten im handlichen DIN-A5-Format.

Rubrik: 

KÜS Rechenzentrum zertifiziert

Seit gut einem Jahr betreibt die KÜS unter der Firmierung KÜS DATA GmbH am Standort Losheim am See ein modernes Hochsicherheits- und Hochleistungs-Rechenzentrum.

Seit gut einem Jahr betreibt die KÜS unter der Firmierung KÜS DATA GmbH am Standort Losheim am See ein Sicherheits- und Hochleistungs-Rechenzentrum. Die Informationstechnologie ist eine der wichtigen Säulen der bundesweit tätigen Sachverständigen- und Kfz Überwachungsorganisation. Das Rechenzentrum wurde nun nach der neuen Norm DIN EN 50600 (Teil 1 und 2) zertifiziert.

Rubrik: 

Partslife: Vorsicht vor Explosionsgefahr leerer Spraydosen

Alexander Granzin, Projektmanager bei Partslife, weist auf die richtige Entsorgung von Spraydosen hin.

Spraydosen sind im Kfz-Betrieb an der Tagesordnung. Da streng genommen jede Spraydose Gefahrgut ist, gehört sie nicht in den Rest- oder Verpackungsmüll. Dazu kommt, dass in den Dosen Gefahren schlummern, mit denen wenige rechnen. Darauf weist der Umweltdienstleister Partslife hin und unterstützt Werkstätten bei der fachgerechten Entsorgung von Gefahrstoffen.

Rubrik: 



sens.it erreicht nach KBA-Statistik TOP-100-Abdeckung

RDKS sens.it erreicht nach KBA-Statistik eine TOP-100-Abdeckung.

Die Alligator Ventilgruppe erreicht eigenen Angaben zufolge mit ihrem RDK-Universalsensor sens.it eine lückenlose Abdeckung der aktuellen top 100 Fahrzeuge auf Basis der Neuzulassungsstatistik Juni des Kraftfahrtbundesamts (KBA). Dabei will das Unternehmen die praxisgerechte Bemessungsgrundlage hervorheben.

Rubrik: 

SCC Fahrzeugtechnik entwickelt Adapter für RDKS-Sensoren

Der 90 Grad-Adapter wurde von SCC Fahrzeugtechnik entwickelt und ist bei der WEMAR Autozubehör GmbH erhältlich.

Die WEMAR Autozubehör GmbH bietet seit Kurzem zwei neue und von der SCC Fahrzeugtechnik GmbH entwickelte RDKS-Adapter an. Der 90 Grad-Adapter ermöglich es, RDKS-Sensoren auch bei vielen Zubehörfelgen fachgerecht zu montieren. Dies war durch die Positionierung der Bohrung für Ventile und den dadurch verursachten steilen Winkel bisher nur bedingt möglich.

Rubrik: 

Marder STOP&GO offeriert doppelte Kontaktplatte mit Schneid-Klemm-Technik

Doppelte Kontaktplatten zur Marderabwehr werden ab sofort bei STOP&GO mit einer Schneid-Klemm-Technik angeboten.

Bei Marder STOP&GO hat man sich seit über 30 Jahren einer effizienten und nachhaltigen Marderabwehr verschrieben. Der Fokus liegt sowohl auf der Entwicklung neuer als auch auf der Verbesserung bestehender Produkte. Jüngstes Ergebnis dieser Bestrebungen ist die Verbesserung der doppelten Kontaktplatte, die fortan noch mehr Schutz bei zugleich einfacherer Montage bieten soll.

Rubrik: 

Hella Gutmann überarbeitet Training „Benzinmotoren - Indirekte Einspritzsysteme“

Hella Gutmann Solutions hat das Training „Benzinmotoren – (PE1) Indirekte Einspritzsysteme“ überarbeitet.

Hella Gutmann Solutions hat das Training „Benzinmotoren – (PE1) Indirekte Einspritzsysteme“ um neue Inhalte erweitert. Das dreitägige Training soll den Teilnehmern eine Möglichkeit zur Vertiefung ihrer praktischen Fähigkeiten bieten. Gleichzeitig bildet es eine Vorbereitung für das ab Herbst neu verfügbare Trainingsmodul „Benzindirekteinspritzung“.

Rubrik: 

KÜS: Nichtkorrekte Feinstaubplakette ist Mangel bei HU

Ist eine Feinstaubplakette vonnöten, muss diese einwandfrei sein. Quelle: KÜS.

Die Feinstaubplakette kann bei der Hauptuntersuchung zum Fallstrick werden, besonders wenn eine farblich inkorrekte Plakette im Spiel ist. Darauf weist die Kraftfahrzeug-Überwachungsorganisation freiberuflicher Kfz-Sachverständiger e. V. (KÜS) hin. In der KÜS-Mängelstatistik 2016 ist die Feinstaubplakette insgesamt 54.513 mal bemängelt worden.

Rubrik: 

Bosch stellte vor 90 Jahren pneumatische Servobremse vor

Die pneumatische Servobremse von Bosch feiert dieses Jahr 90 Jahre.

Seit 90 Jahren gibt es Bremsen von Bosch. Die Bremse war die erste und wichtigste Sicherheitskomponente in einem Fahrzeug. Schon in den 1920er Jahren waren die Bremsen der Motorleistung und dem Gewicht der damaligen Automobile kaum mehr gewachsen. 1927 stellte Bosch die pneumatische Servobremse vor, die mehr Sicherheit bringen sollte.

Rubrik: 

Michael Immler zu Gast bei Auswuchtwelt

Aufgrund der zahlreichen Anmeldungen zum Auswuchtwelt-Seminar mit Michael Immler musste man in eine der Lagerhallen ausweichen.

Michael Immler, Vorstand in verschiedenen BRV-Arbeitskreisen, Obermeister BRV, Vulkaniseur- und Reifenmechanikermeister, war kürzlich zu Gast bei der Firma Auswuchtwelt aus Gomaringen. Dort referierte er vor zahlreichen Teilnehmer über "Reifen lesen", Reifenmontage und Wuchten.

Rubrik: 

Seiten