Werkstatt

Sonax-Scheibenreiniger siegt im GTÜ-Test

Sonax, Aral und Shell sind „sehr empfehlenswert“.

Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung hat zehn Winterscheibenreiniger verglichen. Fünf Konzentrate traten gegen fünf Fertigmischungen an. Eindeutiger Testsieger wurde das Konzentrat „AntiFrost & KlarSicht“ von Sonax, gefolgt vom Aral-Konzentrat „Klare Sicht Winter“ und der Shell-Fertigmischung „Winter Klarsicht“. Die drei wurden von den GTÜ-Experten mit der Bestnote „sehr empfehlenswert“ bewertet.

Rubrik: 

Verkaufsstart der ATH Automatikgetriebeöl-Servicestation

Die Automatikgetriebeöl-Servicestation ATH ATF602 kann nun erworben werden.

Auf der Automechanika 2014 war der neuentwickelte Produktbereich „Diagnostic-Systems“ ein Besuchermagnet des ATH-Messestandes. Nun beginnt der Verkauf der neuen Automatikgetriebeöl-Servicestation. Mittlerweile werden auch in Europa immer mehr Autos, vom Kleinwagen bis zur Oberklasse mit Automatikgetriebe oder DSG verkauft. Ein Automatikgetriebe ist aber nicht, wie in der Vergangenheit angenommen, wartungsfrei. Nach einer bestimmten Laufleistung wird ein Verschleiß spürbar. Die Schaltpunkte des Getriebes, die dem Fahrer durch einen leichten Ruck signalisiert werden, kommen zu spät, so die Experten von ATH.

Rubrik: 

Neues vollsynthetisches Motorenöl von MOTUL

Für eine vereinfachte Handhabung, optimierte Lagerbevorratung und niedrigere Kosten in der Werkstatt: das Multitalent MOTUL 8100 X-clean FE 5W30.

Mit dem Produkt MOTUL 8100 X-clean FE 5W30 präsentiert der Schmierstoffproduzent MOTUL jetzt ein vollsynthetisches Motorenöl, das sowohl die Spezifikation ACEA C2 als auch ACEA C3 erfüllt. Durch die Kombination beider ACEA-Spezifikationen C2 und C3 deckt das neue Produkt jetzt Anwendungen ab, für die bisher mindestens zwei verschiedene Motorenöle nötig waren. „In der Folge wird die Handhabung vereinfacht und die Werkstatt kann die Lagerbevorratung weiter optimieren und die Kosten nochmals reduzieren“, sagt Alexander Hornoff, Technikleiter der MOTUL Deutschland GmbH.

Rubrik: 



DEKRA Betriebsstoff-Liste 2015 verfügbar

Mitte November 2014 erscheint die 21.te Ausgebe DEKRA Betriebsstoff-Liste.

Mitte November 2014 erscheint die 21.te Ausgabe DEKRA Betriebsstoff-Liste. Sie kann für Einkäufer in Autohäusern, kommunalen und privaten Fuhrparks und Bauunternehmen ebenso wichtig sein wie für den Werkstattmeister das Werkstattpersonal, das sicherstellen muss, dass der richtige Schmierstoff in das entsprechende Aggregat kommt. Das Tabellenwerk mit 19 Produktgruppen zahlreicher Hersteller ermöglicht einen schnellen Überblick über die am Markt befindlichen Betriebsstoffe. Hinzu kommt eine Auflistung der Adressen und Ansprechmöglichkeiten der Hersteller und Vertreiber.

Rubrik: 

SKF Road Truck erweitert Werkstattservice-Konzept

„Wissen auf Rädern“: der SKF Road Truck für Werkstattschulungen oder Präsentationen, mit dem SKF Technik-Spezialisten vor Ort zur Verfügung stehen.

Auf der Automechanika läutete SKF eigenen Angaben zufolge eine Serviceoffensive ein. Diese rollt nun auch in Form des SKF Road Trucks über die Straßen. Der schwedische Automobilzulieferer erweitert sein Servicekonzept um ein Leistungsmodul, das wesentlich zur Optimierung des Arbeitsalltags freier Kfz-Meisterbetriebe beitragen soll. Der SKF Road Truck wurde speziell für die Präsentation neuer Produkte sowie für technische Schulungen freier Werkstätten konzipiert.

Rubrik: 

Vollautomatisches 8-Stufen-Ladegerät von CTEK

Mit dem neuen MXTS 40 hat CTEK ein vollautomatisches 8-Stufen-Ladegerät entwickelt.

Mit dem neuen MXTS 40 hat CTEK ein vollautomatisches 8-Stufen-Ladegerät entwickelt, das Unternehmensangaben zufolge eine optimale Stromversorgung garantiert, wenn es um Batterieunterstützung, Motor-Update und Fehlercode-Auslesung geht. Das temperaturkompensierte Gerät verfügt über eine Ladespannungswahl (12 und 24V) und ist für alle Batteriearten (AGM, Blei-Calcium, EFB, GEL, offen und wartungsfrei) geeignet. Der Spannungsbereich beträgt dabei 13,6 bis 14,8 V im 12V-Modus und entsprechend 27,2 bis 29,6 V im 24V-Modus.

Rubrik: 

Änderung bei Gültigkeiten der Plaketten für Hauptuntersuchung

Wer auf seinem Kennzeichen eine blaue Plakette hat, muss sein Fahrzeug noch in diesem Jahr zur HU vorstellen.

Mit dem Jahreswechsel ändern sich die Gültigkeiten der Plaketten für die Hauptuntersuchung. Wer auf seinem Kennzeichen eine blaue Plakette hat, muss sein Fahrzeug noch in diesem Jahr zur HU vorstellen - darauf machen die Experten von DEKRA aufmerksam.

Rubrik: 

STAHLGRUBER Badenixen

WERKSTATTkultur 2015 – Die Jubiläumsausgabe des STAHLGRUBER Erotikkalenders ist erschienen.

Zum zehnjährigen Jubiläum des STAHLGRUBER Erotikkalenders WERKSTATTkultur fand das Shooting an der Costa del Sol statt. „Das Besondere am Kalender WERKSTATTkultur ist, dass sich ausschließlich Kundinnen der STAHLGRUBER Gruppe für den Erotikkalender bewerben können“, so Markus Kleinhans, Leiter der Eventabteilung. Fotograf, Andreas Reiter, der regelmäßig auch für den Playboy arbeitet, wählte aus allen Einsendungen die "vielversprechendsten" Bewerberinnen aus.

Rubrik: 

TecRMI stellt Infos zu Reifendrucksensoren zur Verfügung

TecRMI stellt Informationen zu Reifendrucksensoren zur Verfügung.

Lieferschwierigkeiten, unterschiedliche Marktabdeckungen der RDKS-Aftermarket-Sensoren sowie deren unterschiedliche Bauformen erschweren den Umrüstprozess auf Winterreifen mit RDKS-Sensoren. Ab dem 1. November 2014 ist ein Reifendruckkontrollsystem (RDKS) für jedes Neufahrzeug gesetzlich vorgeschrieben. Diese Autos benötigen nun einen zweiten Satz Sensoren für Winterräder. TecRMI, Spezialist für Reparatur- und Wartungsinformationen unter dem Dach der TecAlliance GmbH, unterstützt mit technischen Reparaturanleitungen und Informationen zu Reifendrucksensoren des aktiven RDKS Reifenhandelsbetrieben und Werkstätten bei der richtigen Wahl und Einbau des Sensors.

Rubrik: 

TPMS Service Kits von Hofmann Power Weight

Hofmann Power Weight verfügt über eine Auswahl von derzeit 18 unterschiedlichen Service Kits.

Mit dem TPMS Starter Set von Hofmann Power Weight sollen Werkstätten gut für die Wartung von unterschiedlichen TPMS Systemen gerüstet sein. Das Unternehmen hat eigenen Angaben zufolge spezielle Kits in OE Qualität entwickelt - die Fahrzeugabdeckung soll bei rund 85 Prozent liegen. Außerdem bietet Hofmann Nachfüllpacks. Diese beinhalten jeweils 20 Service Kits eines bestimmten Typs.

Rubrik: 

Seiten